Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bodenfilter besser druck oder saugseitig?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von tobilott, 30 Oktober 2014.

?

Was ist besser? Druck- oder Saug- Bodenfilter

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9 November 2014
  1. Bodenfilter auf Druckseite

    4,5%
  2. Bodenfilter auf Saugseite

    95,5%
Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. tobilott
    Offline

    tobilott GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dezember 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    464
    tobilott 30 Oktober 2014
    Hallo,

    Ich halte jetzt schon seit einem Jahr ein 60l Taiwanerbecken mit ADA-Soil und einem Bodenfilter der saugseitig angeschlossen ist. Es lief bisher sehr gut bis auf das der Boden sich immer wieder fast zugesetzt hat.

    Da ich aber demnächst umziehe und das Becken sowieso neu gemacht wird bin ich am überlegen ob ich den Bodenfilter wieder auf Saug- oder lieber auf Druckseite montiere. Hier sollte sich der Boden nicht so zusetzen und falls man den Bodengrund mal wechseln muß ist es eventuell besser da nicht so viel Dreck im Boden hängt der aufgewirbelt wird.

    Als neuen Bodengrund kommt dann Environment Soil rein. Die Wasserbewegung und der Sauerstoffeintrag wird dann mit einem Aquael450 und einem Oxydator hergestellt.

    Was haltet ihr davon? Was ist den geeigneter Druck oder Saug?

    Viele Grüße
    Tobias
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juli 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    2.436
    lehrling-t 30 Oktober 2014
    Hallo auf jedenfall Saugseite.
    Alle die ich kenne die es mal andersherum versucht haben.
    Haben nach und nach wieder Umgestellt.
  4. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    1.334
    Garneleneier:
    16.712
    shrimpfarmffm 30 Oktober 2014
    Ich störe mich immerwieder an der Bezeichnung: "Dreck im Bodengrund"
    Für mich eine recht unpassende Bezeichnung für dieses wichtige System aus Kleinstlebewesen.
    Ein Blick mit dem Mikroskop lässt atemberaubende und interessante Kreaturen sichtbar werden.
  5. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.686
    Zustimmungen:
    5.952
    Garneleneier:
    464.552
    meiner einer 30 Oktober 2014
    Genau , so ist es.
  6. tobilott
    Offline

    tobilott GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dezember 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    464
    tobilott 30 Oktober 2014
    Ok das mit dem Dreck war ja auch nicht direkt so gemeint. Mir ist schon klar das die Bakterien auch irgendwo leben müssen und man auf die Kleinstlebewesen angewiesen ist. Ich werde dann also mein System beibehalten.
    Wie hoch sollte ich denn den Bodengrund machen? Bis jetzt hatte ich immer so ca. 8cm.

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
  7. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.686
    Zustimmungen:
    5.952
    Garneleneier:
    464.552
    meiner einer 30 Oktober 2014
    5 cm mache ich.
  8. crowdsurfer
    Offline

    crowdsurfer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dezember 2008
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    22
    Garneleneier:
    1.692
    crowdsurfer 31 Oktober 2014
    Hi
    Ich habe unter den BoFi Platten 5cm Filtermatte mit 10ppi.
    Auf den Platten min. 5cm Soil.
    Und Druckseite durch den Boden, da ich andersherum immer Gammelstellen im Boden hatte.
    Ansaugung über 20ppi Filter Schwamm. Filterung durch eheim classic 2211. Läuft jetzt ein Jahr lang super!
    Lg
    Jan

Diese Seite empfehlen