Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blue Dream mit Blue Jelly gekreuzt =?

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von Chief, 14 November 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. Chief
    Offline

    Chief GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    492
    Chief 14 November 2017
    Hi, ich habe mal ein Versuch gewagt Blue Dream Garnelen mit Blue Jellys zu kreuzen und es hat auch geklappt.
    Die Jungen sind mittlerweile ca 1,5 cm groß.

    Mich würde Interessieren was nun dabei heraus gekommen, viel sind zu normalen Blue Dreams geworden und ein Teil Braun Gold schwarz gepunktet und ein toutch Blue Jelly.
    Habe so eine Garnele noch nie gesehen und kann sie nicht bestimmen.

    Habe mal Fotos gemacht.

    Eventuell könnt Ihr mir bei der Bestimmung helfen.

    Gruß, Chief

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 22 November 2017
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. TheCK
    Offline

    TheCK GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    19 Februar 2016
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    892
    Garneleneier:
    38.694
    TheCK 14 November 2017
    Hallo Chief!

    Deine bräunliche Garnele ist die "Urform" der Neocaridina. Quasi das Original, aus welchem alle anderen Farbformen durch langjährige Selektion herausgezüchtet wurden. Du bist mit dem Tier also mehr oder weniger wieder am Beginn des Selektionsverfahrens angekommen.
    Wolke, dr.rakete und Chief gefällt das.
  4. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    1.606
    Garneleneier:
    21.950
    shrimpfarmffm 14 November 2017
    Ja du machst eine klassische Rückkreuzung.

    Die macht man als Züchter eigentlich nur, wenn man wegen stetiger Selektion und Geschwisterverpaarung zuviel Inzucht betrieben hat, so dass die Zuchtlinie wenig vermehrungsfreudig bzw. sehr anfällig ist.
    Dann entnimmt man aus der Rückkreuzung wiederum die schönsten Tiere und hat so meist farbstarke und fitte Tiere.
    Gelegentlich treten auch spannende Farbschläge bei Rückkreuzungen auf mit denen es sich lohnt weiter zu machen.
    univers gefällt das.

Diese Seite empfehlen