Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bienensalz und Bio CO2?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Big'K, 12 März 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Big'K
    Offline

    Big'K GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    335
    Big'K 12 März 2015
    Hallo,

    Ich betreibe ein 20L cube mit Osmosewasser und Bee Shrimp Mineral GH+ bei GH5.
    Ich habe KH nicht gemessen - sollte aber bei ca. 0,3 liegen.
    Kann ich da Bio CO2 benutzen oder kippt das?
    Hat jemand Erfahrung diesbezüglich?

    Danke.

    Grüsse
  2. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    445
    Garneleneier:
    18.305
    Fireabend 12 März 2015
    Heya,
    macht bei mir absolut keine Probleme.
    Big'K gefällt das.
  3. JoGerhard
    Offline

    JoGerhard GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2010
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    1.203
    JoGerhard 13 März 2015
    Hallo
    bei dem Besatz verstehe ich den Aufwand nicht mit Osmosewasser + Aufsalzen.

    Gerhard
  4. Big'K
    Offline

    Big'K GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    335
    Big'K 13 März 2015
    Das ist Geschichte - nur noch nicht aktualisiert.
    Sind jetzt nur noch 20L RedBee

Diese Seite empfehlen