Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Außenfilter :Tetra Tec EX 600 vs. Jbl Cristal Profi e701 vs. xxx Außenfilter

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von multigangster, 18 Januar 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. multigangster
    Offline

    multigangster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    60
    multigangster 18 Januar 2012
    Moin Leute,
    da ich mir vielleicht ein dennerle nano cube 60l kaufe und ich den Innenfilter nicht so hübsch finde wollte ich einen Außenfilter.Es sollen später wahrscheinlich Taiwaner einziehen .
    Ich habe mich im Forum und im WWW mal ein bisschen umgeschaut und bin dann auf den Tetra Tec EX 600 und Jbl Cristal Profi e701(greenline) gestoßen.
    Was haltet ihr von diesen Filtern ?
    Welchen findet ihr besser ? Warum?
    Wie ist es mit der Wartung?
    Passen die von den Ausslauf"stangen" überhaupt in einen Cube?
    Oder emphielt ihr einen ganz anderen Filter?
    :confused:

    Danke schonmal im Vorraus ;)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 August 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Steve B.
    Offline

    Steve B. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2012
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    50
    Steve B. 18 Januar 2012
    Ich betreibe den JBL e701 in meinem Fischbecken. Bin ganz angetan von dem Teil beim 114l Becken nur selten zu säubern, dazu sehr leise (eigentlich niocht wahrnehmbar...). Allerdings müsstest du den dann ganz niedrig einregeln sonst hast du en Whirlpool der hat auf höchster Stufe viel Power....

    Von den Stangen her müsste das passen... Außerdem kann man die Höhe bzw. Tiefe reguzlieren mit den Saugnäpfen....
  4. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    2.758
    Garneleneier:
    21.601
    Öhrchen 18 Januar 2012
    Ich kenne den JBL Filter nicht.
    Aber ich habe den TetraTecEx 600 und würde davon abraten...Dieser Filter macht von Beginn an nur Ärger. Schlecht dicht zu kriegen nach dem Öffnen, macht teilweise grundlos Krach usw.
  5. Pyrothess
    Offline

    Pyrothess Guest

    Garneleneier:
    Pyrothess 18 Januar 2012
    Ich hab den Tera Tec EX 600 an einem 60er Becken dran und der läuft super.
    Musste ihn bislang noch nicht öffnen und er läuft immer noch super und das seit *grübel* über nem halben Jahr.
    Er ist sehr ruhig und die Rohre die ihm beiliegen kann man mit etwas Silikon super an einen BoFi montieren :-)
    Also das ganze Zubehör fürs Becken ist wirklich toll und gut zum anbringen.
    Find ihn wirklich super.
    Den JBL kenn ich jetzt leider nicht.
  6. multigangster
    Offline

    multigangster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    60
    multigangster 18 Januar 2012
    Sarah: Ich hatte eigentlich gedacht den nicht an nen BoFi anzuschließen ;D Aber sehr aufmerksam ;)
  7. prinz81deluxe
    Offline

    prinz81deluxe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2010
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    272
    Garneleneier:
    203
    prinz81deluxe 18 Januar 2012
    Ich hab hier nenn Eheim ecco pro 130 am 35ger. Läuft wie Bolle. Schön leise, 5 Watt Verbrauch. Die Rohre kann man je bei Bedarf problemlos kürzen.
  8. Thomas W.
    Offline

    Thomas W. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2009
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    16
    Garneleneier:
    183
    Thomas W. 18 Januar 2012
    Hi,

    also ich habe 2 von den Tetra Filter aus dieser Reihe. Ich muss sagen, wenn er einmal läuft, dann läuft er. Allerdings musst du ihn erstmal soweit bringen, dass er tatsächlich läuft. Bei meinem großem (glaub EX 1200) ists von Anfang an gut gewesen, mit dem kleinen (EX 600) hatte ich aber mehrere Wochen Probleme, jetzt läuft er wie er soll. Man hört so gut wie nichts und er pumpt zuverlässig. Wie aber angesprochen muss man echt aufpassen, wie man die Dinger nach dem öffnen zu macht, sonst läufts gerne mal aus. Dann hat mein kleiner ne halbe Ewigkeit Luft gepumpt. Ansaugen, schütteln und alles andre hat nichts gebracht, nach einem Tag hatte er wieder genug zsamme um Luft zu pusten. Dann hatte er aussetzen und hat gerattert, nach ner Woche hat der dann auf einmal damit aufgehört, wieso das war oder wieso er aufgehört hat, weiß ich beim bestem Willen nicht. Was die EX Reihe garnicht mag ist auf jedenfall das sichern des Ansaugstutzen durch Filterschwamm, da hatten zumindest meine beiden erhebliche Probleme mit, auch auf gleicher Stufe stehen wie das Aquarium bekomme den Filter aus irgendwelchen Gründen nicht, das Aquarium sollte also höher stehen als der Filter. Wenn man also bissl Geduld hat und die beiden Punkte beachtet, ists echt ein toller Filter und ich würde ihn mir auch wieder kaufen.
  9. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.374
    Garneleneier:
    1.444
    henning79 18 Januar 2012
    Ich würde auch eher zum Eheim Ecco Pro tendieren, robust, leise zuverlässig und mit einem Verbrauch von 5 Watt die sparsamsten Aussenfilter auf dem Markt.

    Gruß

    Henning
  10. Apfeltee
    Offline

    Apfeltee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2011
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    148
    Garneleneier:
    252
    Apfeltee 18 Januar 2012
    ich hab drei TetraTec Ex Filter (400, 600 und 700) und komme prima von Anfang an damit zurecht. Ich hab sie immer gleich zum laufen gebracht, mir sind sie nie ausgelaufen ( ausser durch eigene Dummheit) und sie sind nicht zu hören.

    Ich würde die Serie jedem empfehlen.

    Leider habe ich aber auch keine Erfahrung mit andren Aussenfiltern, was aber auch daran liegt, dass ich kein Bedürfnis hab einen anderen zu holen :-)
  11. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    1.501
    Garneleneier:
    33.217
    JustinX 18 Januar 2012
    Hallo,
    Ich habe zwei Tetra EX700 laufen und kann sie mit dem Eheim Professionel 2224 und EccoPro300 vergleichen.
    Der ecco war der lauteste, der Tetra und der 2224 nehmen sich bei der lautstärke nichts, beide schön leise.
    Der Tetra braucht 5W mehr, kostet aber auch 40€ weniger.

    Insgesamt bin ich mit den Tetra EX700 sehr zufrieden, machen qualitativ einen sehr guten Eindruck.


    Mfg Andre
  12. multigangster
    Offline

    multigangster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    60
    multigangster 19 Januar 2012
    Ok danke!
  13. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    2.758
    Garneleneier:
    21.601
    Öhrchen 19 Januar 2012
    Ich habe wohl ein Montagsmodell, wenn ich das hier so lese...

    Unter anderem war wohl der erste Impellor nicht ganz in Ordnung, machte ewig Krach. Inzwischen habe ich ihn tauschen müssen, weil mir die Keramikachse gebrochen ist beim reinigen, mit dem neuen Impellor ist es etwas besser. Aber dicht kriegen und Entlüften ist weiterhin jedes Mal ein Abenteuer.
  14. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    1.501
    Garneleneier:
    33.217
    JustinX 19 Januar 2012
    Ich hatte bei beiden Filtern weder beim entlüften noch mit der Dichtigkeit ein Problem.
    Habe beim zusammenbauen alle Dichtungen gut mit dem Eheim Fett eingeschmiert, auch die in den Schnellverschlüssen.



    Mfg Andre
  15. GarnelenMusik
    Offline

    GarnelenMusik GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2011
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    66
    GarnelenMusik 19 März 2012
    Huhu, da Ihr hier beim Thema wart... :)

    Wuerdet Ihr fuer ein 30L Becken den EX 400 oder 600 empfehlen?
    Also die 3€ Euro mehr sind mir egal, doch hat der 600er eine Filterlage mehr!

    Ist das dann zu viel oder voellig egal? Denn drosseln kann ich ihn ja.
    Auch muss ich ihn mit einem Schwamm garnelensicher machen...
    Nur eben gelesen, dass die EX das nicht moegen? Weshalb? Saugen die nicht mehr?

    Gruß Arek
  16. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    2.758
    Garneleneier:
    21.601
    Öhrchen 19 März 2012
    Hi,

    der 400er reicht völlig. Der 600er ist zu kräftig, ich glaube nicht, daß es gut ist, ihn so stark gedrosselt laufen zu lassen (was auch nur bedingt geht, wenn ich hier am Hahn unter etwa 50% drossele, kommt gar nix mehr).Ich habe ja den Ex600 für ein 60L Becken und drehe den auch nicht voll auf.
    1 Person gefällt das.
  17. schinde
    Offline

    schinde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2009
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    53
    Garneleneier:
    510
    schinde 19 März 2012
    Hi,
    Ich nutze seit einiger Zeit den JBL-filter. Kann ihn nur empfehlen!
    Er ist nicht zu hören und leicht zu regulieren.
    Einen ausführlichen bericht von mir findest du unter www.beeshrimp.de unter Produkttest.

Diese Seite empfehlen