Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative Easy Breeding Box

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von kleinesBisschen, 20 Mai 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 20 Mai 2012
    Hallo! Nachdem die einzige Sakura MIT Rückenstrich gestern endlich wieder Eier angesetzt hat nach drei Wochen Pause, habe ich mir überlegt, ob ich es diesmal nicht versuchen soll, sie in 3 Wochen in so ein Miniding umzusetzen, wie die Breedingbox. Wär schön, wenn von ihr ein paar mehr Junge durchkommen.

    Gibt es Alternativen zur Breedingbox? Ich habe ein geschlossenes Aq mit Abdeckung, soweit ich weiß muss man die Breedingbox seitlich aussen anhängen..

    Kann ich denn auch diese normalen kleinen Netz-Ablaichkästen nutzen, um sie entlassen zu lassen und die kleinen 2-3 Wochen dort drin aufzuziehen (mit Moos und Staubfutter)? Oder ist das Netz für die Minis zu grob? Oder ist der Sauerstoffaustausch und Wasserdurchlauf in diesen Netzkästen zu gering?


    Grüßle,

    naive-Fragen-Tia.
  2. Heydt-Box
    Offline

    Heydt-Box GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    96
    Garneleneier:
    2.113
    Heydt-Box 20 Mai 2012
    Wenn die nicht sagen kannst wie grob bzw. Fein das netz ist, kann dir hier keiner weiterhelfen.

    Baby Garnelen sind ca 1mm groß. Sollten die Löcher grober sein kommen die Babys da durch.
  3. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 20 Mai 2012
    das weiß ich auch.
    Mir gehts ja nicht darum, ob sie entwischen können - wenn ich so im Internet stöbere, dann sieht das nach recht feinmaschingem Netz aus, wie bei den Garnelenkeschern. Aber ist die Luft- und Wasserversorgung darin okay? Oder soll ich nen Sprudelstein reinhängen?

    Vielleicht mache ich mir auch nur zu viele Gedanken und denke zu kompliziert... ?


    :)
  4. Ben77
    Offline

    Ben77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    1.074
    Ben77 20 Mai 2012
    Hi,

    es gibt noch den "Gerd-Kasten", ist quasi eine Breeding-Box, nur wird die in das Aquarium gehängt, wird auch über einen Luftheber gefiltert, der Vorteil: Dort ist eine feine Gaze (wo nichtmals Artemia-Nauplien rauskommen) , das heißt kein Überlauf, der zugeht/verstopft :-)

    Einfach mal nach Gerd-Kasten googeln :-)

    Viele Grüße,
    Ben
  5. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 20 Mai 2012
    Danke Ben! Ich schau mal danach :)
  6. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    64
    gizzl 20 Mai 2012
    Hallo Tia, habe gerade einen Versuch mit solch einem Netzablaichkasten laufen, die kleinen scheinen nicht raus zu kommen. Wenn man noch einen Luftheber benutzt um 'Frisch'wasser in den Kasten zu führen sehe ich keine großen Probleme.

    ABER mir kommt es irgendwie so vor, als würden die kleinen Tiger kaum wachsen in dem Netzkasten.
    In der easy breeding box habe ich einen Wurf Blue Pearl sitzen, die wachsen irgendwie schneller.
    1 Person gefällt das.
  7. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 20 Mai 2012
    hallo gizzle, hast du da ein Foto von? Mit dem Luftheber?
  8. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    64
    gizzl 21 Mai 2012
    Hallo, wenn ich heute Abend dazu komme mache ich ein Foto.
    Bei mir hängt der Luftheber aber nicht direkt IN die Box, sondern blubbert lediglich 'dagegen', bzw durch das netz. Man kann aber erkennen, dass das eine Umwälzung IN der Box bewirkt.
    (wegen der scheibe die ich drüber hab geht das nicht anders bei dem Becken. Ausser ich mache ein Loch in die Netz-Box die ich von meinem Bruder geliehen habe, der wird sich bedanken)
  9. Selyra
    Offline

    Selyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    122
    Garneleneier:
    3.375
    Selyra 21 Mai 2012
    Huhu,
    ich hatte mal so ein Ablaichnetzversuch bei meinen Blue Pearls gemacht, hat super funktioniert.
    Bei einer nicht alzu schwachen Filterströmung geht es auch ohne Luftheber oder ähnliches.
    Das ist mir aufgefallen nachdem ich meine Boraras mit feinem Futter gefüttert habe, das ist durch das Netz "geschwommen" und dicht genug das sie nicht abhauen war es auch ;)
  10. gizzl
    Offline

    gizzl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    64
    gizzl 23 Mai 2012
    Hi und sorry für die späte Antwort, hier mal ein Bild. Ich habe es aber nochmal abgeändert vor dem Bild. Nun plätschert es von oben rein statt 'durchs netz'
    MfG Tobias



    [​IMG][/URL][/IMG]
  11. MAC-IN
    Offline

    MAC-IN GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    MAC-IN 23 Mai 2012
    KRUS, eine Aufbewahrungsbox aus dem schwedischen Möbelhaus is bestimmt auch ne Möglichkeit wenn man noch etwas basteln will


    *edit by Mod*

Diese Seite empfehlen