Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 leere Becken, wer hat Ideen?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Anja0807, 4 Januar 2022.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    1.608
    Garneleneier:
    41.880
    Mowa 9 Januar 2022
    Hei, seh ich auch so, ein Glasbecken an Lebendfutter verschwenden, würde ich niemals, wenn das auch gut in Plasteboxen und Eimern leben kann...
    Was interessant ist, ist Garnelenbecken mit Glanzwürmern zu infizieren...das funktioniert anscheindend wunderbar...
    VG Monika
  2. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 9 Januar 2022
    :rolleyes: Ich glaube da werde ich jedes Mal eine Gänsehaut bekommen, wenn ich da reinschaue:censored:
  3. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 9 Januar 2022
    Hat jemand Erfahrungen mit Mikrokrabben - Limnopilos naiyanetri? Wäre mal was ganz anderes :)
  4. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    1.608
    Garneleneier:
    41.880
    Mowa 9 Januar 2022
    Ich nicht, aber habe einige Bauchplatscher mitbekommen...
    Is wohl ehr Frust als Spaß...
    Aber Vampierkrabben find ich toll:tt1:
    Kann ihnen nur nicht die richtigen Bedingungen bieten..mein Keller ist zu kalt...und dann wieder der Zirkus mit Urlaub:umpf:
    Aber da kenn ich auch mehr Leute, die sie gehimmelt haben, als welche, die erfolgreich waren...
    VG Monika
  5. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 9 Januar 2022
    Hey Du Anja ...,

    die wollte ich Dir gerade vorschlagen.Die ganz kleinen sollen sehr versteckt leben.
    Da gibt es ja noch welche mit 3-cm-Körper. Die waren kürzlich bei uns im FN.
    Mehr weiß ich jetzt auch nicht, aber die sind doch sicher auch in der ein oder anderen Literatur erwähnt.

    Und so Minifröche gibts da auch noch. Aber die machen bestimmt auch eine "Mini"-Sauerei.

    Und dann gibt es noch diese Mini-Dela...-Welschen (Schwarmtiere).
  6. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 9 Januar 2022
    So ist das wohl mit allem was neu ist. Im Artenschutztread haben wir noch gemeint, das alles eben erst gelernt werden muß. Als Unterstützung die wenige bestehende Literatur dazu holen muß es einem dann Wert sein.
  7. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    1.608
    Garneleneier:
    41.880
    Mowa 9 Januar 2022
    Wer das nicht macht ist selber schuld...is ja auch nicht ganz billig der Spaß...und nur Frust...
    Ich denke, wenn man sie nicht nur kurz halten, sondern auch dauerhaft haben möchte, sollte sich intensiv vorbereiten und nicht zu wenige Tiere nehmen.
    Damit man nicht ständig dem fehlenden Geschlecht nachrennen muß.
    Bei Kleinanzeigen ist bei uns im Mom einer, der Jungtiere verkauft. Also er hat es anscheinend geschafft...
    VG Monika
    Katzenfische gefällt das.
  8. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 9 Januar 2022
    Es ist das mindeste, das wir den Tieren schulden, uns bestmöglich zu informieren was ihnen zuträglich ist.

    darüber muß sich mit sich selbst einig werden.

    :thumbsup:. Die ganz kleinen oder die 3-cm-Art ? Ich gratuliere ihm geistig. :cheers2:
  9. Klaus Batel
    Offline

    Klaus Batel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    1.249
    Klaus Batel 12 Januar 2022
    Katzenfische gefällt das.
  10. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 12 Januar 2022
    Habe mal aus Neugier die Ukca forcipata durchgelesen.
    Also Krabben nur mit wirklich Vorabinformation anschaffen:
    Wassermenge-/wenigkeit, sonst ertrinken die auch wenn Land erreichbar ist ...
    Futtersorte und -darreichungsform wegen Inhaltstoffen - Kupfer, Oxalsäure (wohl Stichwörter in der Crustaceawelt), ...,

    Und diese Menge an Arten, die von panzerwelten.de beschrieben werden - echt klasse.
  11. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 18 Januar 2022
    Besatz ist da:hurray: es sind schöne SnowWhite geworden :tt1: B186C168-D201-4616-B697-7D87A42C8834.jpeg EE29233E-B909-4148-8C9A-3722DAE4307C.jpeg
    spielkind7, Fey und Bluesky gefällt das.
  12. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 19 Januar 2022
    Das 2. Becken ist das Bucephalandra Quarantäne Becken geworden :rolleyes: ich hatte Unmengen an Moos dazwischen und hoffe das ich die Bucen Moosfrei bekomme
  13. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 19 Januar 2022
    Waren Algen oder Moos zwischen den Bucen ?
    Moos entfernen muß doch machbar sein.
  14. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 20 Januar 2022
    Nur jede Menge Moos

    Anhänge:

  15. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 20 Januar 2022
    0119E9A2-60B8-4103-A879-0E68A9FCA310.jpeg Mal etwas anderes :biggrinjester:
    spielkind7 gefällt das.
  16. spielkind7
    Offline

    spielkind7 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2021
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    238
    Garneleneier:
    11.552
    spielkind7 21 Januar 2022
    Hihi, um den Leuchtecube bin ich auch als Schneckenvase herumgeschlichen (es ist jetzt der ohne Leuchten geworden, ich wollte unseren Büro-Putzleuten keinen Schreck einjagen (also, für wenn man mal wieder im Büro ist)). Ich bin gespannt, was du mittelfristig über den Würfel zu berichten hast und ob er noch immer leuchtet. :)
  17. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.669
    Zustimmungen:
    11.485
    Garneleneier:
    163.452
    Wolke 22 Januar 2022
    Denkt man sich so einfach, ist aber auch ein Problem an dem ich schon sehr lange arbeite. Einmal drin, kriegt man es so gut wie nie wieder sauber weg, selbst aus optisch moosfreien Bucen sprießt es immer wieder moosig.
    Anja0807 und Gyuri gefällt das.
  18. Gyuri
    Offline

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    287
    Garneleneier:
    13.805
    Gyuri 22 Januar 2022
    Von "gefallen" kann natürlich keine Rede sein.
    Ich hatte aber die gleiche Erfahrung gemacht.

    Viel Wasserwechsel wurde mir schon empfohlen … :?:
  19. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    572
    Garneleneier:
    18.213
    Anja0807 22 Januar 2022
    Moos zwischen Bucen ist eine Seuche. Das Moos wächst so schnell, das Bucen leider darunter verschwinden. Sind einige MiniCoin und andere kleine drin
  20. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    264
    Garneleneier:
    10.079
    Katzenfische 23 Januar 2022
    Hatte ich das nicht bei Algen empfohlen ? Hier gehts um Moos in den Bucen.

    Moos hätte ich jetzt nicht so heftig eingeschätzt. Aber stimmt, Bucen wachsen langsam und dann gibt es sehr kleine davon.
    Anja0807 gefällt das.

Diese Seite empfehlen