Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 leere Becken, wer hat Ideen?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Anja0807, 4 Januar 2022.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Habe 2 leere Becken, das ist mir noch nie passiert :eek: wer hat Ideen? Was gibt es neues auf dem Markt? Es ist ein 20er Cube und ein 45Liter Becken
  2. Rheingauner
    Offline

    Rheingauner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dezember 2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    4.909
    Rheingauner 4 Januar 2022
    Mit 2 leeren Becken würde ich mich an Halocaridina rubra versuchen. Das andere würde zum Mischbecken werden.
  3. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Ein Mischerbecken habe ich schon
  4. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    13.789
    Bluesky 4 Januar 2022
    Hast du schon Zwergkrebse?
    LG Winni
  5. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Vor einigen Jahren hatte ich schon mal CPOs
  6. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    103
    Garneleneier:
    10.935
    Veronina 4 Januar 2022
    Wie wärs mit einer Paracaridina Art? Z.B Blue Bee?
  7. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Zur Zeit habe Aura Blue, Raccoon, Taiwaner, Yellow Fire Neon Stripe, Green Babaulti, Stardust, gemischte OE, Kardinäle und Blaufüsse. ich hatte schon CPOs, Blue Bees MW und so ziemlich alle Neocaridina Farbschläge :D
  8. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    2.427
    Garneleneier:
    192.771
    babywelsi 4 Januar 2022
    Hi Anja,
    wie wäre es mit meinem roten Betta in das 45Liter Becken und Nanashis ins kleinere Beckem?
    Ich könnnte nämlich mein Betta Becken anderweitig brauchen. :hehe:
    Anja0807 gefällt das.
  9. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.476
    Garneleneier:
    37.644
    Mowa 4 Januar 2022
    Hei, bei mir sind auch paar Becken frei und müssen Grundgereinigt werden.
    Ich würde gerne nochmal SCR, Deepbluetiger und schnöde, aber schöne Leuchttürme probieren :-)
    Werde warscheinlich Soilfilter testen.
    VG Monika
  10. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Schöne rote 3 Band würde ich auch direkt nehmen. Hatte vor vielen Jahren welche, die ich dummerweise abgegeben habe:heul2:
  11. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.476
    Garneleneier:
    37.644
    Mowa 4 Januar 2022
    Achja...Calceo und Dragon Blood könnt ich auch rankommen...
    VG Monika
  12. Gyuri
    Online

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    235
    Garneleneier:
    10.726
    Gyuri 4 Januar 2022
    Zuerst muss man sich fragen, was die Wohnung bzw. ein/e Lebenspartner*in dazu meint.
    Wenn das kein Problem ist, weil die Wohnung groß genug ist und/oder ein Hobby-Keller da ist, würde ich:
    • In den 20er Würfel eine Krankenstation voreinrichten
    • Ein 45er Becken könnte man schon mal mit vielen Pflanzen zum Unterwasserurwald herrichten (=irgendwie mein Traum) und zur Not das eine oder andere Tier für kurze Zeit "auslagern".

    ;)
  13. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    2.427
    Garneleneier:
    192.771
    babywelsi 4 Januar 2022
    Hi Anja,
    versuche dich doch mal an Tigergarnelen. Oder eventuell auch Red Devil oe.
    Gyuri ich denke nicht, dass Anja irgend ein Interesse an einer Krankenstation hat. ;-)
  14. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 4 Januar 2022
    Eine Krankenstation brauche ich nicht :nono: mit Tigern hatte ich schon mal Pech, die wollen einfach nicht. In einem Becken habe ich nur OE , und die Raccoon sind nach wie vor, total schön

    Anhänge:

    babywelsi gefällt das.
  15. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    1.476
    Garneleneier:
    37.644
    Mowa 5 Januar 2022
    Krankenstation is nicht schlecht, bei Fischen mehr als bei Garnelen...aber immer nur Temporär. Sonst mutiert die wieder zu einem normalen Aquarium und steht nicht mehr zur Verfügung...
    VG Monika
  16. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 5 Januar 2022
    … schöne deckende SnowWhite im Dschungel hätten auch was
  17. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 6 Januar 2022
    49A9CD07-190F-44FC-A865-F50F18C18FBE.jpeg Becken fertig, Entscheidung gefallen :thumbup:
  18. Gyuri
    Online

    Gyuri GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2020
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    235
    Garneleneier:
    10.726
    Gyuri 9 Januar 2022
    Gerade hätte ich eine Idee [​IMG]
    weiß aber nicht, ob es eine "gute" Idee ist und ob sie nicht vielleicht schon an anderer Stelle diskutiert wurde.

    Wie wäre es denn, sein Lebendfutter (bzw. das für die Aquarientiere ;) ) selbst frisch zu halten oder gar weiter zu "züchten"?
    Gerade Wasserflöhe stelle ich mir unproblematisch vor. :?: (Ich kann mich aber auch täuschen.)

    Oder im "Nudelwasser" Artemia im großen Stiel ziehen?
    Geht das im 20L Becken?
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2022
  19. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    595
    Garneleneier:
    14.878
    cheraxfan 9 Januar 2022
    Hi Gyuri,
    Es gibt eine Menge Leute die ihr Lebendfutter selber züchten, ich werde demnächst auch wieder damit anfangen müssen, da ich Darios bekomme und die fressen nix anderes.
    Wasserflöhe gehen ganz gut, Mowa ist Spezialist für Futterzuchten sie weiß darüber bestimmt mehr. Artemianauplien ausbrüten ist zwar easy, aufziehen ist aber, glaube ich, nicht ganz leicht, ich habs 2-3 mal probiert und es hat nicht geklappt, vielleicht war ich auch zu halbherzig.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2022
  20. Anja0807
    Offline

    Anja0807 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2011
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    564
    Garneleneier:
    17.611
    Anja0807 9 Januar 2022
    Da meine Garnelen nur 1x in der Woche Proteinfutter bekommen, wäre es schade dafür ein Becken zu starten. Meerwasser hatte ich einige Jahre, aber Süßwasser ist für mich interessanter.
    Paludarium mit Wasserfall, war auch schon da

Diese Seite empfehlen