Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

120l für borelli opal

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von JustinX, 30 Juni 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 30 Juni 2018
    Hallo,

    vor ein paar Tagen habe ich mein 120l (145l mit Bioinnenfilter) für apistogramma borelli opal umgebaut.
    Das Aquarium hat ein tatsächlich nutzbares Volumen von 63*45*42cm (Außen 65*60*50cm).
    Der Filter ist mit Filtermatte und Siporax bestückt und wird mit einer kleine 500l/std. JBL Pumpe angetrieben und ein 150W Regelheizer.
    Beleuchtet wird mit einem 28W EasyLED Balken gesteuert über einen TC420.
    Es gibt eine CO2 Anlage mit PH Kontroller.
    Als Spielzeug gibt es eine automatische Nachfüllanlage und eine Dosierpumpe für Aquarbell Flowgrow Tagesdünger, NO3 und PO4.

    Der Bodengrund hat eine Körnung von 0,7-1,2mm.

    Die Pflanzen:
    Cryptocoryne x purpurea
    Cryptocoryne beckettii ''petchii''
    Vesicularia dubyana / Javamoos
    Anubia nana
    Anubias barteri var. barteri
    Hygrophila Siamensis
    Ludwigia repens
    Hydrocotyle leucocephala
    Cryptocoryne wendtii grün
    Ceratophyllum demersum


    Der Besatz besteht aus:
    1,2 apistogramma borelli opal
    1,1 Honiggurami
    20 Paracheirodon axelrodi
    5 Amanogarnelen

    IMG_20180630_114848.jpg
    IMG_20180630_114855.jpg
    IMG_20180630_114908.jpg

    Fotos der Fische kommen die nächsten Tage mal.
    Möhrchen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 September 2018
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 1 Juli 2018
    Hallo,

    habe ein paar unscharfe Fotos meiner schüchternen Bewohner :D

    IMG_7321.JPG
    IMG_7322.JPG
    IMG_7323.JPG
    IMG_7326.JPG
    IMG_7315.JPG
  4. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 2 Juli 2018
    Hallo,

    jetzt noch was aus dem Technik Abteil, diverse Schlauchhalter die ich selber entworfen und mit meinem 3D Drucker gedruckt habe.

    Ein Halter für den CO2 Schlauch:
    IMG_20180702_201318.jpg

    Die Halter für Nachfüllanlage und Dosieranlage:
    IMG_20180702_195926.jpg

    Und zum Schluss für die PH-Elektrode:
    IMG_20180702_195938.jpg

    Die Fische scheinen sich gut eingelebt zu haben und die Pflanzen wachsen schon gut erkennbar, also alles gut so weit :cheers2:
    Öhrchen, Möhrchen und Kim0208 gefällt das.
  5. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 3 Juli 2018
    Hallo,

    Heute gibt es dann endlich mal etwas schärfere Fotos :D

    IMG_7336.JPG
    IMG_7344.JPG
    IMG_7352.JPG
    IMG_7353.JPG
    IMG_7355.JPG
    IMG_7361.JPG
    IMG_7358.JPG
    Nelchen87 und Möhrchen gefällt das.
  6. Aqua-Freak1980
    Offline

    Aqua-Freak1980 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2014
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    82
    Garneleneier:
    8.467
    Aqua-Freak1980 6 Juli 2018
    Hi,

    Sehr schöne Tiere hast du da.
    Zwergbuntbarsche haben doch Ihren Reiz...

    Gruß Martin
  7. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 6 Juli 2018
    Hallo,

    ganz besonders Borelli!

    wenn er vor ihr posiert und sich schräg ins Licht stellt um noch mehr zu reflektieren, einfach ein tolles Bild.
    und das obwohl alle noch sehr klein sind, haben gerade Mal 1/3 der möglichen Endgröße erreicht.
  8. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 7 Juli 2018
    Hallo,

    gestern konnte ich nicht wiederstehen und habe die 4 letzten corydoras kanei mitgenommen.
    Wenn mein Händler noch weitere besorgt hat, werde ich das Grüppchen noch um 1-2 Tiere aufstocken.

    Möhrchen gefällt das.
  9. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 9 Juli 2018
    Hallo,

    hier die ersten Fotos der corydoras kanei:

    IMG_7365.JPG IMG_7367.JPG

    Und von einem der beiden Borelli Weibchen:

    IMG_7362.JPG
    IMG_7376.JPG

    und von den Neons und einer Amanogarnele:

    IMG_7370.JPG IMG_7368.JPG IMG_7372.JPG IMG_7373.JPG
    Nelchen87 und Möhrchen gefällt das.
  10. Chesne
    Offline

    Chesne GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 April 2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    3.578
    Chesne 10 Juli 2018
    Hallo Andre,

    wirklich schöne Tiere hast Du da, und auch die Bilder sind super!
  11. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 13 Juli 2018
    Hallo,

    Ich habe Heute die Beleuchtung im hinteren Bereich um einen kleinen LED Balken mit ~1200Lumen in 3500-4000K und selbst gedruckten Haltern erweitert da mir die Beleuchtung für die schnell wachsenden Pflanzen etwas zu wenig war.
    Der neue Balken läuft aber nicht die volle Zeit von 10-20 Uhr sondern nur von 11-19 Uhr als Zusatz.
    Beide Balken werden über den TC420 geregelt.
    IMG_20180713_180425.jpg

    Und hier noch mal das Aquarium im ganzen:

    IMG_20180713_180403.jpg
    IMG_20180713_180409.jpg
    IMG_20180713_180420.jpg
    Möhrchen gefällt das.
  12. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 16 August 2018
    Hallo,

    nach etwas Gärtnern sieht es im Aquarium aktuell so aus:

    IMG_20180816_132547.jpg

    Letzte Woche stellte ich weiße Pünktchen auf meinen Neons fest, darauf hin gab es eine 4 Tages Kur mit eSHa Exit und Aktuell sieht es gut aus.
    Den Borelli geht es gut und das Männchen pendelt zwischen den beiden Weibchen die links und rechts im Aquarium je eine Bruthöhle belegt haben.
    Von der ersten Brut hat leider kein Jungtier überlebt.
    Möhrchen gefällt das.
  13. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 4 September 2018
    IMG_7405.JPG IMG_7390.JPG IMG_7391.JPG IMG_7397.JPG
    nach gut 2 Wochen Ichthyo Behandlung mit esha Exit ist hoffentlich alles wieder im grünen Bereich.
    Zum Glück gab es keine Nebenwirkungen und alle Bewohner sind gut drauf.

    IMG_20180904_122151.jpg

    Die Borelli Weibchen haben immer wieder mal Junge, aber leider sind die Panzerwelse wohl hartnäckig genug, so das bisher kein Jungtier durchgekommen ist.

    IMG_7392.JPG
    IMG_7395.JPG
    IMG_7406.JPG
    IMG_7408.JPG
    IMG_7405.JPG
    IMG_7390.JPG
    IMG_7391.JPG
    IMG_7397.JPG

    soweit so gut :D
    Möhrchen und babywelsi gefällt das.
  14. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 15 September 2018
    Hallo,

    ich habe von Anfang an überlegt noch Ringelhechtlinge mit ins Aquarium zu nehmen, es aber erst mal gelassen um zu sehen wie es im Aquarium so läuft.

    Heute habe ich beschlossen die Hechtlinge nach zu besetzten.
    Beim Händler angekommen waren die Ringelhechtlinge so klein, das sie locker durch den Oberflächenabzug gepasst hätten.
    Im Nachbar Aquarium lächelten mich aber epiplatys dageti an, die gefielen mir auch sehr gut, also durften 2 Pärchen mitkommen

    IMG_7437.JPG
    IMG_7439.JPG
    IMG_7443.JPG
  15. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    2.076
    Garneleneier:
    52.456
    Lunde 16 September 2018
    Hi Andre,
    bin jedes mal von den Fisch fotos begeistert.
    Wie schafst du das das die immer so ruhig halten.
    Gelantine im Wasser oder Ankleben.;)
  16. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 16 September 2018
    Hallo Lars,

    Mit einem guten und Lichtstarken Objektiv an der Spiegelreflex Kamera, ordentlichen Einstellungen und manuellem fokussieren.
    Mit etwas Übung und Geduld ist sogar der Ausschuss gar nicht so hoch.

    So gut wie die Handy Kameras mittlerweile sind (meine Aquarium Totalen mache mich nur noch mit dem Handy) aber kleine und bewegte Dinge Fotografieren, das ist nicht ihr Ding.
    Zuletzt bearbeitet: 16 September 2018
  17. emphaser
    Offline

    emphaser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2006
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    100
    Garneleneier:
    12.395
    emphaser 17 September 2018
    Ich übe das auch noch. Welche Kamera und welches Objektiv nutzt du für Deine Bilder? Mit Stativ?

    MfG Mathes
  18. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 17 September 2018
    Moin,

    Für die Fische nutze ich eine mittlerweile Recht alte Canon 550d mit einem 105mm Sigma Macro Objektiv.
    Alles Freihand aber mit eingeschaltetem Stabilisator im Objektiv.
    Das Objektiv ist auch wichtiger als der Kamera Body, lieber ein mittelmäßigen Kamera Body und ein gutes Objektiv als anders herum.
    Was das Objektiv schlecht liefert kann die Kamera nicht mehr ausgleichen.
    Der 550d Body hat damals ~400€ gekostet, das Sigma 105mm Makro ~600€.

    Wenn Mann kürzere Zeiten als 100ms nimmt kann man auch gut Freihand arbeiten.
    Ein Stativ beschränkt zusehr die Möglichkeiten, das kann man nur bei statischen Motiven gut nehmen.
    Wichtig ist das manuelle Fokussieren mit manuellen Einstellungen.
    Welche Blende, ISO und Zeit im Aquarium gut funktionieren, das hat man nach etwas üben schnell raus.
    Das Manuelle fukussieren ist aber viel treffsicherer, weil du ja weißt wo du scharf stellen willst, die Kamera sucht sich u.u. das Blatt neben dem Fisch.

    Wenn ihr wirklich geniale Fotos sehe wollt dann schaut euch die von pes74 (Bernd) an, dagegen bin ich ein Stümper.
    Zuletzt bearbeitet: 17 September 2018
    emphaser gefällt das.
  19. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 18 September 2018
    Hallo,

    habe Heute morgen den neuen EOS-77D Body bekommen und gleich zusammen mit dem 105mm Makro ausprobiert:

    IMG_7464.JPG
    IMG_7470.JPG
    IMG_7468.JPG
    IMG_7466.JPG
    IMG_7473.JPG
    IMG_7474.JPG
    Nelchen87 und Möhrchen gefällt das.
  20. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.663
    Zustimmungen:
    2.153
    Garneleneier:
    48.462
    JustinX 21 September 2018 um 19:17 Uhr
    Hallo,

    ich habe mir schon länger überlegt wie ich den Überlaufschacht etwas netter gestalten kann, der mit einer Größe von ~12x20cm keine Schönheit ist.
    Der Gedanke war dort eine Pflanze unter zu bringen.

    Bei meinem Händler bin ich auf eine hemigraphis exotica gestoßen, die dort seit mehreren Monaten in deren Überlaufschacht mit sehr wenig Licht und nur im typischen Aquariumpflanzen Topf vor sich hin vegetierte.
    Laut Internet kann man sie in Terrarien mit feuchten Wurzeln halten.

    Also habe ich mir einen Pflanzbehälter mit großen Bodenlöchern geschnappt unten ein dünnes weißes Filterfließ und zum beschweren etwas Kieselsteine eingefüllt, gerade so viel, das das Wasser gut 0,5-1cm über den Kieseln steht.

    IMG_20180921_165149.jpg

    Danach einen JBL Feinfilter Beutel über den Topf gestülpt:

    IMG_20180921_165250.jpg

    Und danach etwas Kokoserde aus dem Terrarien Zubehör in den Filterbeutel:

    IMG_20180921_165447.jpg

    Danach die Planze aus ihrem kleinen Behälter entfernt und in den Topf gepflanzt, sieht aktuell etwas gerupft aus:

    IMG_20180921_170021.jpg IMG_20180921_181948.jpg

    Mal sehen was passiert und ob es so funktioniert, das ich sie nicht gießen muss und sie mir etwas Nährstoffe aus dem Wasser hohlt.

    mfg Andre

Diese Seite empfehlen