Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ölgehalt von Schiefer?

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von KirstenC., 18 Januar 2013.

  1. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.146
    Garneleneier:
    1.445
    KirstenC. 18 Januar 2013
    Hallöchen :)

    Ich möchte Schiefer bearbeiten und für meine Schneckenvase verwenden.
    Jetzt lese ich immer mal wieder, dass Schiefer ölhaltig sein kann und "man da aufpassen muss".

    Ja toll.... woran merke ich, ob Schiefer ölhaltig ist und nützt es was, die Steine gründlich zu kochen? (Schwimmen da dann Ölaugen auf dem Wasser?)

    Da ich noch nicht mal sicher bin, ob das Schiefer ist, was ich da beim Spazierengehen immer sehe... mach ich natürlich den Essigessenztest. Aber schäumen tuts ja nur bei Kalk... wie stelle ich also "Öl" im Stein fest und wie krieg ich das Öl da raus?

    (Notfalls nehm ich andere Steine, aber wäre für Erfahrungsberichte und Tipps sehr dankbar)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  2. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    9.013
    Garneleneier:
    1.973.637
    meiner einer 18 Januar 2013
  3. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    589
    Garneleneier:
    467
    Classic 18 Januar 2013
    Hallo Kirtsen,

    Ölschiefer erkennst Du, keine Sorge. Er ist weicher und poröser, den meisten Schiefer kannst Du problemlos verwenden!

    Thomas

    P.S. Steine kochen ist recht überflüssig ...
  4. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.146
    Garneleneier:
    1.445
    KirstenC. 18 Januar 2013
    Ah, Ölschiefer brennt! Ich könnte also einfach ein Stück über ne Flamme halten (mit Wassertopf daneben *g*), wenn ich unsicher bin.
    Doof dass Schnee liegt, jetzt find ich die Schieferstückchen ja nicht :(

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Lieben Gruß

    Kirsten

Diese Seite empfehlen