Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zerdrückte schnecken

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von fischstäbchen, 20 März 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 21 Benutzern beobachtet..
  1. fischstäbchen
    Offline

    fischstäbchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    187
    fischstäbchen 20 März 2008
    Hallo ihr Lieben,

    hab hier hscon öfter gelesen, dass manche man euch Schnecken zerdrücken und dann an die Garnelen und Krebse verfüttern.

    Nun, meine Moral verbietet mir das Töten der Schnecken, auch wenn sie noch so lästig sind, andererseits denke ich, ist es eine gute Methode, die anderen AQ-Mitbewohner zu erfreuen.

    -------> Wie zerdrückt ihr die, ich mein, drückt ihr die einfach so mit den Fingern gegen die Scheibe, dass die Tiere die dann davon abessen können, oder wie genau?!

    Liebe Grüße,

    Eva
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Mai 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Maximilian
    Offline

    Maximilian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    206
    Maximilian 20 März 2008
    Hi Eva,

    Ich habe da so ein Plastik Stab da habe ich früher immer gefüttert.
    Einfach die wo an den Scheiben sind zerdrücken.

    Mfg Max
  4. Ulli Bauer
    Offline

    Ulli Bauer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2006
    Beiträge:
    6.775
    Zustimmungen:
    180
    Garneleneier:
    282
    Ulli Bauer 20 März 2008
    Hi Eva,

    mir war das mit dem Zerdrücken auch immer suspekt. Ich habe überzählige Schnecken immer im Kühlschrank runtergekühlt und dann eingefroren. Die haben die Garnis auch gern gefressen, und ich fand's irgendwie 'humaner'.

    Cheers
    Ulli
  5. EllHomer
    Offline

    EllHomer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    115
    EllHomer 20 März 2008
    Es gibt doch auch diese Magnet-Scheibenreiniger. Wenn da ne Schnecke dazwischen kommt ist die auch platt. Auch wenn es sich brutal anhört, ist schnelles zerdrücken oder "draufhauen" die humanste Methode.
  6. wülfratherwasserkroser
    Offline

    wülfratherwasserkroser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    225
    wülfratherwasserkroser 20 März 2008
    Finger drauf - und zmatsch! Ein bischen wackeln und die Schnecken sinken zu Boden, danach kannst du staunen, wie schnell die Garnelen ihren Festschmaus geniessen!

    VG
    Andrea
  7. Maximilian
    Offline

    Maximilian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    206
    Maximilian 20 März 2008
    Hi Andrea,

    Das könnt ich jetzt selber nicht :eek:.

    Aber mit dem Scheibenreiniger geht das bei mir nicht hat zu wenig Kraft.

    Mfg Max
  8. Elisa De
    Offline

    Elisa De GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2007
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    50
    Elisa De 20 März 2008
    Hallo Eva,

    ich sehe darin kein Problem, wenn die Tiere nicht leiden. Hauptsache es geht schnell....
  9. fischstäbchen
    Offline

    fischstäbchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    187
    fischstäbchen 20 März 2008
    naja, in den kühlscrank tun und dann einfrieren,, da glaube ich,dass das zerdrücken fast besser ist?! hm...

    ich probiers jetzt mal, hab da grad so viele rausgesammelt.

    danke an alle !

    eva
  10. wülfratherwasserkroser
    Offline

    wülfratherwasserkroser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    225
    wülfratherwasserkroser 20 März 2008
    Also ehrlich gesagt könnte ich es auch nicht bei allen Schnecken, aber bei den kleinen Blasenschnecken benötigt man keine Kraft und es geht schnell, weil die Gehäuse ziemlich dünn sind!
  11. Calvin
    Offline

    Calvin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    183
    Calvin 20 März 2008
    Hallo!

    hab noch nen guten tipp: zerdrückt die schnecken mit einer Pinzette :D
    1. "knackt" man da auch dickwandige Schneckenhäuser
    2. muss mans nicht mit dem Finger tun (womit hier einige scheinbar ein Problem haben - ich nicht ;))
    3. muss man die schnecken nicht absammeln, sonder kann sie auch im Moosdickicht erledigen

    naja, hört sich jetzt brutal an - funktioniert aber super :D

    euer Schneckenkillweltmeister :D
  12. warci
    Offline

    warci GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    190
    warci 21 März 2008
    Welche Krebse füttert ihr mit diesem Schneckensnäck?
  13. edwinny
    Offline

    edwinny GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2005
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    227
    edwinny 21 März 2008
    Nabend!

    Würde den`Fingermatschproblematikern`zu einem Haushaltshandschuh raten:cool:!
    Man findet kaum frischeres Futter für die Tiere!

    Grüßle

    Iris
  14. Tatjana F
    Offline

    Tatjana F GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Januar 2008
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    218
    Tatjana F 21 März 2008
    Hallo Ihr Lieben,
    Ich oute mich dann mal als Weichei:o...
    Ich bekomms einfach nicht fertig...
    Ich kann ohne Skrupel und schlechtes Gewissen Planarien,Schneckegel,und Schnaken töten:D...
    aber so ein putziges Schneckchen?Ne...das geht nit[​IMG]...
    Diese süssen Äuglein [​IMG]
    Ich bin um jedes Schneckchen froh welches die Mistegel mir lassen:mad:...
    Meine Krebse müssen sich mit dem zufrieden geben was die Zooläden und Gemüseabteilungen hergeben:p...
    nur meine Allenis,die wollen sich da gar nicht drann halten...denen brauch ich keine Schnecken zerdrücken...die knacken Sie sich alleine:eek:...

    liebe Grüsse
    Tatjana
  15. mike34
    Offline

    mike34 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    215
    mike34 21 März 2008
    Hallo,
    ich persöhnlich zermatsch die auch immer, allerdings hab ich festgestellt das ( da ich in jedem becken auch zwergkrebse habe) einmal zerdrücken reicht, wenn man nicht so dolle füttert und die krebschen erstmal geschmack an schnecken gefunden haben erledigen sie das selber
  16. fischstäbchen
    Offline

    fischstäbchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    187
    fischstäbchen 21 März 2008
    oh gott...

    habs jetzt gemacht, hat mich viel überwindung gekostet und zu allem überfluss fressen weder garnelen noch krebse die zermatschten schnecken.:mad:
  17. Maximilian
    Offline

    Maximilian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    206
    Maximilian 21 März 2008
    Hi,

    Ich hab gerade eine zerdrückt wo sie noch nicht mal unten war sind bei mir schon 4 Garnelen dran gehangen :D
    Zerdrück immer mal wieder par Schnecken dann werden sie es schon fressen.

    Mfg Max
  18. Schnegge1976
    Offline

    Schnegge1976 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    299
    Schnegge1976 27 März 2008
    Meine Auffassung ist: Hin und wieder eine kleine Schnecke zerdrücken ist kein Problem. Aber viele Schnecken zerdrücken versaut das Wasser!
    Da muss man sich nicht wundern, wenn man plötzlich einen Ammoniakanstieg oder gar Planarien bekommt.
    Wenn es zu viele Schnecken bei mir werden, dann sammel ich sie raus.

    Und noch was: Ich habe sowieso nur sehr wenige ungewollte Schnecken, da ich meine Pflanzen -wenn ich sie neu bekomme- immer erst ein paar Stunden in stark kohlensäurehaltigem Mineralwasser wässere.
  19. Lemi
    Offline

    Lemi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Lemi 27 März 2008
    HI,

    ich habe einen Plastiklöffel in meinem AQ-Schrank, den nehme ich für die Blasenschnecken. Alle Bewohner freuen sich über kleine zerdrückte Blasenschnecken.

    @fischstäbchen: Vielleicht müssen sie erstmal auf den Geschmack kommen... ;)
  20. karoel
    Offline

    karoel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    189
    karoel 27 März 2008
    hi habe eben auch mal versucht ne zerdrückte schnecke anzubieten und sie wurde super angenommen. danke für den tip, werde jetzt einmal wöchentlich zerdrückte schnecke anbieten:smilielol5:
  21. Lari
    Offline

    Lari GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    978
    Lari 16 Mai 2008
    Ich mache das auch regelmäßig. Meine Fische knabbern auch daran.
    In Kühlschrank o. gar Gerfrierfach ist auch ´ne Lösung. Zermanschen würde ich sie danach trotzdem. Zuviel verdirbt das Wasser - klar. Mache ich auch mit überzähligen Fischen so. Kühlschrank - sie dämmern dann schnell und schmerzlos dahin. Dann entweder zu den Nelen o. meinen Schaben.
    Das hat nix mit Moral zu tun sondern mit Auslese. Man kann nicht Alles aufheben.
    Gruß Lars

Diese Seite empfehlen