Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie meine Nelen an Osmosewasser gewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Kristijan, 5 November 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Kristijan
    Offline

    Kristijan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    265
    Kristijan 5 November 2013
    Moin Zusammen,

    da ich mich jetzt entschlossen habe ( aufgrund meiner 2 Taiwaner ) auf Osmosewasser + Bee Shrimp Mineral GH+ umzusteigen, wollte ich euch mal Fragen, wie Ihr den Wechsel bei euch im laufenden Becken durchgeführt habe.

    Ich habe am Wochenende 5L Osmosewasser (lw 200) + etwa 0,5L Leitungswasser ( GH18 KH8 ) gemixt und ins Becken gegeben. Im Becken habe ich eine KH5 und GH8-9.
    Kann ich dieses Wochenende bedenkenlos das reine aufgesalzte Osmosewasser ( jedoch nur 5L ) reinkippen, oder soll ich es wieder mit Leitungswasser mischen, da mit sich die Werte leicht erhöhen?

    Damals habe ich mein Hartes LW einfach ins Becken gekippt, meine Babynelchen ( mittlerweile 3 Wochen alt ) hat es überhaupt nicht gestört, zumindest meine ich das.

    In meinem 30er habe ich folgende Tierchen:
    - 10x Blue Tiger OE ( die muss ich irgendwie loswerden :( )
    - Red& Black Bees
    - 1x KingKong + 1x Red Wine

    Habt ihr ein Tip für mich?
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 Juni 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.511
    Zustimmungen:
    9.429
    Garneleneier:
    28.975
    Kim0208 5 November 2013
    Hallo Kristijan,

    wenn du das Wasser langsam einlaufen lässt dann würde ich es mit dem reinen
    aufgesalzenen Osmosewasser machen. Aber dann auch wirklich über 2-4 Stunden die 5l einlaufen lassen.
    Versuche den Leitwert dabei auf 250 zubringen vom Osmosewasser.
    Dann ist der GH Unterschied nicht zu extrem.
    Danach deine Tiere beobachten oder besser schon dabei.
    Das sollten die aber abkönnen und sich hoffentlich erfreuen.

    Ich habe das damals mit meinen ersten Bienen auch so gemacht.
    Und ich hatte leider 2 Ausfälle die aber auf zu schnellen Eintrag zurückzuführen sind.
    Alle anderen haben es sehr gut verkraftet.
    Es waren ca 25 Bienengarnelen.

    Lieben Gruß
    Kim
  4. Kristijan
    Offline

    Kristijan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    265
    Kristijan 5 November 2013
    Hi Kim,

    dich hatte ich erwartet - wie immer voller elahn dabei, allen zu helfen, weiter so!!!

    Leider habe ich keinen Hahn oder Ähnliches, um das Wasser tröpfchenweise ins AQ tröpfeln zu lassen :(
    Sonst hätte ich gleich 10L gewechselt, über 4 Std. sollte auch das kein Problem darstellen - meine ich zumindest.

    Und da mein LW-Gerät wohl erst nächste Woche kommt, kann ich das fertig gemischte Wasser mit einem LW von 200 nicht nachsalzen :( ( Das o.g. Salz kaufe ich mir heute und kann es direkt aus einem Schop in Hamburg beziehen ) Oder gibt es da irgendein Trick, ohne Hahn?

    Danke!!!
  5. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.511
    Zustimmungen:
    9.429
    Garneleneier:
    28.975
    Kim0208 5 November 2013
    Hast du eine dünnen Luftschlauch?

    Dann mache da einen Knoten rein.
    Und dann hast du einen ähnlichen Effekt.
    Das klappt auch und du machst den Knoten dann so stramm das
    das Wasser in regelmäßigen Tröpfchen rauskommt.
    Dann kannst du selenruhig zugucken oder was anderes machen.

    Lieben Gruß
    Kim
  6. Kristijan
    Offline

    Kristijan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    265
    Kristijan 5 November 2013
    Gott sei Dank ist mein AQ neben meinem Rechner :)
    Ich hab nur 16/13er Schlauch von der Wasserkühlung meines Rechners :innocent:
    Mit dem Befülle ich auch regelmäßig das Aquarium ( halte Eimer über AQ und lasse das Wasser laufen )
    Auf der Idee mit dem Knoten hätte ich auch selbst kommen können, ich werds versuchen, Danke!
    Kim0208 gefällt das.
  7. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.511
    Zustimmungen:
    9.429
    Garneleneier:
    28.975
    Kim0208 5 November 2013
    Kein Problem.

    Und wenn du keinen Knoten schaffst dann nimm einen Kabelbinder oder eine feste Schnur.
    Damit kannst du dir auch behelfen.
    Das klappt schon.
    Und viel Erfolg.
    Ab und an ist das naheliegenste eben ganz weit entfernt.

    Lieben Gruß
    Kim
  8. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.511
    Zustimmungen:
    9.429
    Garneleneier:
    28.975
    Kim0208 5 November 2013
    Wenn du kein LW Messer hast,

    woher weißt du dann das dein Wasser einen LW von 200 hat?
    Das muss ich jetzt wissen.

    Lieben Gruß
    Kim
  9. Kristijan
    Offline

    Kristijan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    265
    Kristijan 5 November 2013
    Ganz einfach, ich habe meine Garnelen gefragt :censored:

    Ne, ich hab das Osmosewasser, aufgesalzt auf LW 200, fertiggemischt gekauft, hab ganz schön viel hinblettern müssen! Da ich selber keine Osmoseanlage kaufen möchte, kaufe ich mir mein Osmosewasser jetzt beim großen Futterhome für 20cent den Liter und salze demnächst selbst auf :)

    Und da ich eh nur 1 Becken habe ( 30L Dennerle Cube ), halten sich die Kosten und das Schleppen so richtig in Grenzen!
    Kim0208 gefällt das.
  10. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.511
    Zustimmungen:
    9.429
    Garneleneier:
    28.975
    Kim0208 5 November 2013
    Das erklärt das natürlich.

    Na dann hoffe ich auf gutes gelingen am Wochenende.
    Lieben Gruß
    Kim

    Ich mache jetzt Feirabend.

Diese Seite empfehlen