Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

White Pearl + Red Bee = Überbesatz?

Dieses Thema im Forum "Wirbellose" wurde erstellt von kiste2810, 27 Oktober 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. kiste2810
    Offline

    kiste2810 Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    17 Mai 2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    368
    kiste2810 27 Oktober 2010
    Hallo zusammen

    Ich habe im moment ein 60cm becken mit red fire und ringelschmerlen. Letztes wochenende hab ich mir einen 20l nano cube besorgt und da sollen jetzt noch red bees einziehen. Eigentlich wollte ich noch white pearl in das 60er reintun, aber jetzt hab ich gelesen, dass die sich mit meinen red fire kreuzen sollen. Kann ich die zu den red bees dazusetzen,ohne dass es platzmangel gibt? Kann es sein, dass die white pearl die red bees verdrängen könnten und letztere weniger nachwuchs kriegen bzw. aussterben?

    Mfg kiste2810
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Juli 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. Bernhard B.
    Offline

    Bernhard B. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    185
    Bernhard B. 27 Oktober 2010
    Hi kiste2810,

    Ich hab zwar noch nie selbst die Erfahrung gemacht (zwei Garnelen Arten in einem Becken) - aber laut Literatur ist es so, dass dann meistens eine Art verdrängt wird! Da Bees nicht so vermehrungsfreudig wie die Pearls sind werden wohl die Bees verdrängt werden! Also wäre es besser dich nur auf die Bees zu konzentrieren!

    Glg bernhard
    1 Person gefällt das.
  4. kiste2810
    Offline

    kiste2810 Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    17 Mai 2010
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    368
    kiste2810 27 Oktober 2010
    Ok danke
  5. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    206
    Daniel G. 28 Oktober 2010
    Wenn man sich auch ein bisschen mühe gibt,
    kann man problemloß durch eingreifen, verhindern dass die Pearls die Bees
    verdrängen, dass heißt wenn du regelmäßig Pearls aus dem Becken abgibst
    kannst du ein Verdrängen der Bees verhindern!

Diese Seite empfehlen