Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Becken soll ich nehmen? (Beleuchtung)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Pebbles, 6 Juni 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Pebbles
    Offline

    Pebbles GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    173
    Garneleneier:
    13.015
    Pebbles 6 Juni 2013
    Hallo zusammen,

    bin absoluter Anfänger, lese hier schon eine ganze Weile mit und habe viele Informationen gesammelt, aber die Antwort auf meine allerwichtigste Frage habe ich noch nicht gefunden:

    Welches Becken soll ich nehmen? :?:

    Beim Betrachten der vielen schönen Aquarien hier ist mir eines klar geworden:

    Es soll ein geschlossenes werden, mit Deckel.

    Und ein kleines, allerhöchstens 54l, lieber weniger.

    Auf jeden Fall mit ausreichender Beleuchtung, weil die Pflanzen im Mittelpunkt stehen sollen.

    Das Tetra AquaArt gefällt mir, ist mit seinen 20 l aber vielleicht ein bisschen zu klein, um als Anfänger stabile Wasserwerte hinzubekommen, oder? Da ich – langfristig, irgendwann - Bienengarnelen halten möchte, würde ich wohl gleich mit destilliertem, aufgesalzenem Wasser beginnen.

    Und wie sieht es mit der Beleuchtung des AquaArt aus? Reicht eine 8W T5-Leuchte für die Pflanzen aus? Angeblich verdoppelt ein Reflektor ja die Lichtmenge. Wäre das dann wirklich mit 16W vergleichbar?

    Ich habe auch bei den 54l-Becken geguckt. Da finde ich bisher nur Abdeckungen mit einer 15W-Röhre. Selberbasteln kommt für mich nicht in Frage, von Elektrik lasse ich die Finger.

    Und so stehe ich weiter vor der Frage: Welches Becken soll ich nehmen? :confused:

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe!

    Grüße aus Köln,

    Pebbles
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Juli 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. schwarzerose
    Offline

    schwarzerose GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    1.609
    schwarzerose 6 Juni 2013
    Hi
    also die Becken reichen für Pflanzen und Tiere aus wie sie sind. Hab damals ein Vitakraft 54l gehabt und da ging es auch super drin.
    ich habe damals bei den Nanos mit dem Tetra AquaArt 30 Liter angefangen. Hat vollkommen gereicht für Pflanzen und Garnelen. Hab dort Red Fire gehalten.
    Nun halte ich meine Tiere in Dennerle Nano Cubes 30 Liter.
    Ist immer Geschmackssache. Gibt ja auch den Scaperstank wenn du 54 Liter wills und eher in die Länge möchtest.
    Was dein Wasser angeht solltest du erstmal schauen welche Tiere du willst und dann das passende Wasser dazu. Nicht jede Garnele kommt unbedingt mit Osmosewasser aus oder mit Leitungswasser.
    Als Anfänger und Neueinsteiger ohne Aqua empfehle ich dir das Tetra AquaArt 30 Liter und Red Fire oder Yellows, Blue Pearls.
    Ist alles dabei was du brauchst in dem Paket und reicht, ist gut im Preis.
  4. LucieLu
    Offline

    LucieLu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    555
    LucieLu 6 Juni 2013
    Hi,

    ja - diese Fragen kenne ich und stehe auch immer wieder vor den Cubes/Becken im Laden.... :rolleyes:

    Das von Tetra gibt es übrigens auch als 30 l Becken! Das wär doch auch was für den Anfang, oder?

    Zur Beleuchtung kann ich dir leider nichts sagen, halt nur den Hinweis auf die 30 l geben :D

    Eine Frage aber noch: soll der Deckel ein Deckel mit Beleuchtung sein oder geht es dir darum, dass das Becken abgedeckt ist? Dann kämen da nämlich auch noch die Glasabdeckungen in Frage und dann könnest du ganz nach belieben eine Beleuchtung aufstecken.
  5. Öhrchen
    Online

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.101
    Zustimmungen:
    2.694
    Garneleneier:
    20.887
    Öhrchen 6 Juni 2013
    Hallo,
    die Beleuchtung des Tetra20L Beckens reicht, um es mit anspruchslosen Pflanzen schön grün werden zu lassen. Und in dem weichen Bienenwasser wachsen die meisten Pflanzen ja auch noch besser, als in harten Wasser. Wenn du allerdings etwas lichtbedürftigere/rote Pflanzen pflegen willst, brauchst du mehr Licht. Und da würde ich auch zu einem Becken mit Glasdeckel und Aufsteckleuchten raten, das ist technisch am besten umzusetzen. Bei den Cubes hast du da eine große Auswahl, es gibt ja von mehreren Anbietern in verschiedenen Größen Cubes mit Aufsetzleuchten. Wennn du ein rechteckiges Becken willst, wird es schon schwieriger, aber auch das gibt es (Fa. Blau hat zB welche, wenn ich mich nicht täusche).
    Ich habe hier den kleinen 20l Cube der Fa Aquael stehen, zu dem eine 11W Leuchte gehört, das ist schon ganz ordentlich für das kleine Volumen, und reicht auch, um zB Ludwigia repens rot wachsen zu lassen. Oder du nimmst eben 2 Aufstecklampen, zB bei Dennerle 2x11W, oder statt der zum Set gehörenden Leuchte eine "Solar Duo Boy 26W" Lampe.

    Anbei zwei Bilder vom AquaArt20 mit Originalbeleuchtung/Alufoliereflektor, einmal mehr, einmal etwas weniger grün.

    Anhänge:

    • kaq11.jpg
      kaq11.jpg
      Dateigröße:
      124,8 KB
      Aufrufe:
      30
    • kaq08.jpg
      kaq08.jpg
      Dateigröße:
      113,1 KB
      Aufrufe:
      29
    Benno gefällt das.
  6. Pebbles
    Offline

    Pebbles GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2013
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    173
    Garneleneier:
    13.015
    Pebbles 6 Juni 2013
    Danke, dass Ihr mich unterstützt in Richtung AquaArt! Die Bilder Deines AquaArt machen mir natürlich viel Mut, danke dafür, Stefanie!

    Es soll in jedem Fall ein Becken mit Abdeckung mit integrierter Beleuchtung werden.

    Anhand der vielen umwerfenden Fotos hier im Forum habe ich gemerkt, dass es mich stören würde, wenn mit einer Aufstecklampe das Licht nicht nur "aus", sondern auch über dem Becken in den Raum und meine Augen gelangt.
  7. Calista
    Offline

    Calista GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    130
    Garneleneier:
    867
    Calista 6 Juni 2013
    Moin Pebbles ....

    Sehr lobenswert sich erst einzulesen und schlau zu machen :yes:

    Ich fahre mit den Dennerle 30 und den Eheim Aqua Style 35 sehr gut. Die Cubes beider Firmen haben eine sehr gute Verarbeitung und
    sehen auch noch schick aus. Bei beiden kriegst´e ne Abdeckung (Glasscheibe mit entsprechenden Haltern) mit dazu.

    Rechteckig kann doch jeder :D

    Darüber noch ne´ Solar Duo Boy mit 26W und ferddich.
    Die Dennerle Funzeln nehm ich nur als Notbehelf, wenn mal ne Lampe (also das Leuchtmittel) den Geist aufgibt.

    Plumen wachsen wie blöd ... (Stichwort Dschungel :D )

    Aber .... es gibt auch eine klitzelkleine Einschränkung in diesen Kombis:
    Da der Plastikfuss der Solar etwas in Richtung Becken ragt, wird´s eng mit den mitgelieferten Abdeckungen.

    Wadde ma ....

    Ich mach ma´n Büld ....

    Sekunde oder so ....

    Nu aber:

    IMG_0874.JPG

    IMG_0875.JPG

    Nicht schön aber selten :hurray:

    Warum eigentlich mit Abdeckung / Deckel?
    (Dirk .... wahrscheinlich wegen Katze oder Hund .... :gnorsi: )

    Viele Grüße
    Dirk

    Edit: Mein Beitrag hat sich damit wohl erledigt ....
    henning79 gefällt das.
  8. Öhrchen
    Online

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.101
    Zustimmungen:
    2.694
    Garneleneier:
    20.887
    Öhrchen 6 Juni 2013
    Ich habe mir für's AquaArt jetzt einen Reflektor bestellt. Einen billigen von "Hobby", ca 40cm lang und passend für T5 und T8 Röhren. Ich hoffe, man kann ihn so kürzen, daß er auch für die ca 25cm Röhre des AquaArt passt.
    Wie gesagt, um es einfach schön grün zu haben, reichen die Standardbeleuchtungen in den Sets. Ich habe hier auch ein 30er AquaArt mit der alten, T8 Standardbeleuchtung, das geht ebenfalls erstaunlich gut! Mit weichen Wasser und evtl CO2 wird's dann noch besser. Das Grünzeug wächst langsam, aber stetig.
  9. KJM
    Offline

    KJM GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    616
    KJM 7 Juni 2013
    Hi,

    ich habe ein 60 L Tetra Aquarium und bin damit sehr zufrieden. Praktisch finde ich die Öffnungsklappen am Deckel. Die Tetra Aquarien gibts ja auch noch in kleineren Ausführungen. Was mir nicht so zusagt, ist der Filter, der bei dem Komplettset dabei war. Ziemlich unpraktisch und für meine Bedürfnisse zu groß und wuchtig. Da Würde ich mir an Deiner Stelle selbst was zusammenstellen.

    Wenn man Wert auf eine schön gestaltete Aquariumlandschaft legt, würde ich persönlich von Cubes abraten. Die Würfelform beschränkt die Gestaltungsformen ungemein. Geht das Aquarium eher in die Breite, finde ich es weitaus schöner zum Gestalten und Du hast auch soetwas wie den goldenen Schnitt. Must mal darauf achten, die meisten "Kunstwerke" der Aquascapes sind Rechteckig, nicht Quadratisch. Und das nicht ohne Grund.

    Aber das ist natürlich nur meine Meinung und Geschmackssache.
  10. Tinopolis
    Offline

    Tinopolis GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 April 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    61
    Garneleneier:
    2.804
    Tinopolis 7 Juni 2013
    Hi Dirk,

    wo ist den die original LED Lampe von Eheim hin?
    sieht mit der irgendwie besser aus.
  11. Calista
    Offline

    Calista GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    130
    Garneleneier:
    867
    Calista 7 Juni 2013
    Ahoi tInO :D

    Jepp ... der Eheim Cube sieht mit der LED Lampe echt stylisch aus.
    Geb ich Dir absolut recht :yes: ( Ich finde diesen Smiley einfach nur GUT ! )

    Zwei LED´s hab ich hier über´s GF vertickert und zwei liegen hier noch unbenutzt rum.

    Haste Interesse? :)

    Frei nach der Sesamstrasse:
    :D

    Neee im Ernst....
    Irgendwie kamen die Plumen nicht so wirklich ...
    Und dieses doch "kalte" Licht hat mich auch nicht sexue*** (pieeep) befriedigt :nono:

    Und ausserdem:
    Diese blöde Halterung hängt ständig über´m Becken ....
    TWW nur mit einigen Handverrenckungen .. (plödes Wort :yes: )

    Und ständig die Halterung samt LED abzubauen ... nööööö Danke ....
    Dat war ja´n Gefrimel, hmmpff ....

    Hab jetzt echt nur noch die Solar im Einsatz und bin total zufrieden un glücklich (auch wenn´s mit den Abdeckungen nicht mehr so gut hinhaut :umpf: )

    vIELE gRÜßE
    dIRK
  12. Tinopolis
    Offline

    Tinopolis GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 April 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    61
    Garneleneier:
    2.804
    Tinopolis 7 Juni 2013
    Ok,
    Licht ist nicht besonders warm Pflanzen wachsen bei mir aber ganz gut.
    Hab aber nur das 25l Becken, mehr passte nicht in das Regal, wegen eben den WW und dran kommen zum Arbeiten.
    Aber hast du das bei der Neuen Lampe nicht auch.

    Aber kleiner Tipp, wenn du die Abdeckung auf den Kopf drehst passen wenigstens die Rundungen und Ecken.

    Kleiner Tipp an Pebbles - Nachher ist immer alles zu klein, also wenns hin passt lieber größer.

Diese Seite empfehlen