Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Osmoseanlage ist am sinnvollsten?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Ostwestfale, 4 Januar 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. Ostwestfale
    Offline

    Ostwestfale GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Ostwestfale 4 Januar 2012
    Hallo zusammen,

    ich plane mir eine Osmoseanlage anzuschaffen, hab aber jetzt nicht wirklich viel Ahnung davon! Deshalb hier mal meine Fragen:

    Welche Anlage taugt was? (siehe unten)
    Was kommen (außer den Verbrauchswerten) für Folgekosten dazu? (z.B. Wartung, Ersatzteile usw.)
    Wie ist das Wirkungsverhältnis zu werten? 1:4 heist für mich: 1 ltr Osmosewasser + 4 ltr. Abfallwasser = 5 ltr "Verbrauch", ist das so richtig?

    Als Info: Ich bräuchte so ca. 20 - 25 ltr. Osmosewasser im Monat, also denke ich, das eine der folgenden kleineren Anlagen für mich passen würde:

    Dennerle Compact 130, JBL Osmose 120 oder DUPLA RO 190

    Ich würde immer das Wasser für ca. 1 Monat produzieren und dann in leeren Kanistern von Destilierem Wasser bunkern.

    Die Preise weichen ja teilweise schon etwas ab - gibt es da trotzdem eine, die deutlich herraus sticht, welche könnt Ihr empfehlen bzw.habt Ihr ev. noch einen anderen Tipp? Ich freu mich auf euere Infos!

    Viele Grüße, Frank
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 August 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    274
    Garneleneier:
    314
    Gärtner 4 Januar 2012
    Hallo,


    Also im Grunde kannst du alle nehmen. Ich hab Dennerle und bin sehr zufrieden. Seid 1 Jahr denke ich ständig ich sollte Feinfilter und Kohlefilter austauschen aber sie läuft immernoch wie am ersten Tag. Also hab ich nach nun über 2 Jahren NUtzung immernoch nur die Anschaffungskosten und keine Ersatzteilkosten.


    Die Sache mit dem 1:4 möchte ich aber gleich einschränken. Das gilt nur unter optimalen Bedingungen. Ich erziele je nach Leitungsdruck den wir gerade haben 1:6-1:8 also 7-9l Verbrauch für 1 l Osmosewasser. Solange er immer ähnlich ist kein Problem. Wenn er nach einiger Zeit stark ansteigt ist es ein Zeichen das die Filter zu sind oder die Membran gespült werden muss. Bisher hat immer Spülen gereicht bei mir weshalb ich noch die ersten Filter drin hab.

    Wenn du dich an die Dennerle Wechselintervalle hälst kommen einmal im Jahr Feinfilter und Aktivkohlefilter dazu. Das wären bei meinen Dealer ungefähr 50€.

    Nachdem du 4-5 Kanister Destiliertes Wasser bräuchtest was so 2 € pro Kanister kostet (mein letzter Stand) wären das 10 € im Monat und die Kosten von Anschaffung und Wechselfilter nach 2 Jahren drin.


    VG Gernot
  4. Janzaa
    Offline

    Janzaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    54
    Janzaa 4 Januar 2012
    Hallo Frank,
    schau mal in dem Thread http://www.garnelenforum.de/board/showthread.php?167245-welche-Osmoseanlage

    knaa empfiehlt dort die Europe Mini 3 für 50€. Ich bin seiner Empfehlung gefolgt und auch sehr zufrieden mit der Anlage. Soweit ich weiß halten sich die Wartungskosten auch in Grenzen. Ich zapfe mir mit der Anlage jede Woche rund 10L - dauert ne knappe Stunde bei mir.

    Grüße
    Jan
  5. Ostwestfale
    Offline

    Ostwestfale GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dezember 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Ostwestfale 4 Januar 2012
    Hallo,

    vielen Dank! Das hilft mir schon etwas weiter!
    @ Gernot: Das mit dem 1:4 war nur ein Beispiel, das es real allerdings bei 1:8 liegt hätte ich nicht gedacht.

    Ich hab mir da mal eine Excel-Tabelle gemacht in der ich Leitungswasser, Destiliertes Wasser und Osmosewasser gegeneinander aufrechne.
    Ist schon interessant, was dabei so raus kommt. Lt. meiner Rechnung ist selbst bei 1:8 die Osmoseanlage nach ca. 1 Jahr schon rentabel.

    Gruß, Frank
  6. Janzaa
    Offline

    Janzaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    54
    Janzaa 5 Januar 2012
    Hallo,
    ich habe heute beim Zapfen mit meiner Europe Mini 3 mal das Abwasser mit nem Eimer gemessen. Hab in etwa 10L bis 11L Osmosewasser gewonnen und nen Abwasseranteil von ~ 24L. Also nen Verhältnis von 1:2,5 / 1:3.
    Ausm Hahn kommt recht viel Druck, das Ausgangswasser liegt bei knapp 700µS / GH von 17. Ich spüle vorher und nachher noch etwas, also nochmal 10L extra Abwasser :)

    Grüße
    Jan
  7. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    68.550
    reiser81 5 Januar 2012
    Hallo zusammen.

    Wie spült man denn bei einer Osmoseanlage wie der Europe Mini 3? Die hat doch gar kein Spülventil....
  8. Janzaa
    Offline

    Janzaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    54
    Janzaa 5 Januar 2012
    Doch die hat eins :)
    Weiß aber nicht ob das schon immer so war - auf den Produktbildern ist keins zu sehen (zumindest in dem Shop wo ich diese her hab). Aber sie hat eins und sie spült ^^

    Grüße
  9. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    68.550
    reiser81 5 Januar 2012
    Scheint noch nicht immer so gewesen zu sein.
    Es gibt Beiträge im Forum, worin das Fehlen des Spülventils durch den günstigen Preis zu begründen sei....
    ...hab auch noch keine Bilder der Anlage mit Spülventil gefunden.
    Danke dir.
  10. Ogniwan
    Offline

    Ogniwan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    50
    Ogniwan 5 Januar 2012
    Hi,

    meine Mini hat ein Spülventil, die habe ich vor ca. 3 Monaten gekauft.

    Ciao
    Ingo
  11. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    68.550
    reiser81 5 Januar 2012
    Hi.

    Ok, die Europe Mini3 müsste ja gleich der RO3EU sein...da habe ich jetzt einen Shop gefunden, wo auf dem Bild im Abwasserschlauch statt des Durchflussbegrenzers (glaube so heißt das) ein Spülventil sitzt.
  12. daphne
    Offline

    daphne GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2009
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    227
    daphne 5 Januar 2012
    ich habe mir von waterpilot die guppy 285 gekauft.

    dazu durfte ich mir dann noch die druckerhöhungspumpe gönnen, da bei meinem betonwasser (gh26, LW 1300-1700) ein verhältnis von 1:12 herrschte.
    ich empfehle immer eine druckerhöhungspumpe zu nehmen, da es sich (zumindest bei mir) bezahlt gemacht hat.

    nun habe ich, danke zugefügten weiteren filtern ein verhältnis von etwa 1:3 und folgekosten durch kartuschentausch von etwa 20 eu.

    getauscht werden die kartuschen bei mir, wenn mein LW einen wert von 80 erreicht hat. das heißt, ich komme mit meinem filtersystem im jahr auf etwa 40 eu austauschkosten und bin mit der guppy mehr als nur zufrieden.

    ich habe 15 becken zu versorgen und brauche in der woche bei einem kleinen wasserwechsel 60 liter, bei einem großen ww (1xmonat) auf 240 liter
  13. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 5 Januar 2012
    Ich habe noch eine "alte" Europe Mini 3 ohne Spülventil. Kann die Anlage trotzdem empfehlen. Für die kleinen Mengen reicht die auf jedenfall.
  14. JakobK
    Offline

    JakobK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    89
    JakobK 5 Februar 2012
    hallo, suche noch eine osmoseanlage ich bräuchte so 20-30l die woche. welche könnt ihr mir da empfelen? vom preis her möchte ich gering bleiben und möglichst nicht oft etwas wechseln müssen. gerne auch per pn
    LG jakob
  15. Philipp.S
    Offline

    Philipp.S GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    45
    Garneleneier:
    310
    Philipp.S 5 Februar 2012
    Hab da auch mal ne frage will nicht nen extra thread eröffnen...
    Will mir auch ne Osmoseanlage zulegen dachte da an die Dennerle 190 proff...jetzt meine frage muss ich die Anlage etwa dauerhaft am hahn lassen???Das würde mir gar nicht passen...Und gibt es die möglichkeit die Anlage am normalen Wasserhahn anzuschließen??Danke für eure Hilfe...
  16. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    1.500
    Garneleneier:
    33.185
    JustinX 6 Februar 2012
    Es gibt im Gardena Zubehör einen Perlator mit 24mm Gewinde für Wasserhähne, der hat ein 3/4 Zoll Außengewinde.
    Da könntest du jedesmal den Wasseranschluss anschrauben.


    Mfg Andre
  17. unzaga
    Offline

    unzaga GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    150
    unzaga 6 Februar 2012
    Kann auch europe 3 empfehlen. Reicht vollkommen.
    By

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
  18. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 6 Februar 2012
    Ja, gibt es. Nennt sich Universaladapter. Kenne ich aber bisher nur von der Europe Mini3 bzw. Hobby 75 wie sie jetzt heißt. Einfach mal nach Filterzentrale googlen. Günstiger gibts die Anlage bei Osmose-billiger. Ob die aber noch genauso gut ist wie die Europe Mini3 weiß ich nicht.

Diese Seite empfehlen