Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Beleuchtung bitte um Hilfe, denke an scaper light aber geht das für ein 20 liter cube?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen" wurde erstellt von marielea84, 29 Juni 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 29 Juni 2014
    hallo ihr lieben.
    Ich habe ein 20 liter nano cube das ich mit einer 11 watt dennerle leuchte betrieben habe.
    Diese ist nun kaputt gegangen nun habe ich eine 9 watt lampe auch dennerle drüber( habe ich geschenkt bekommen). Da das ja nun nicht das non plus ultra ist wollt ich euch fragen ob ich auch das dennerle scaper light nehmen kann oder ob es dann viel zu viel ist? Das habe ich nämlich ebenfalls bekommen.
    hat jemand von euch das scaper light drüber und eventuell Erfahrungen ihr würdet mir sehr helfen.

    danke und einen schönen Abend
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Juni 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. sacid
    Offline

    sacid GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2012
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    85
    Garneleneier:
    4.711
    sacid 29 Juni 2014
    Hi,
    Das hängt davon ab, was du für Pflanzen im Becken hast, ob du co2 benutzt und wie du düngst. Das scapers light hat 24w, somit hättest du mehr als 1w pro Liter. Das gilt dann schon als starklichtbecken.

    MfG
    Micha
  4. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 29 Juni 2014
    Co2 habe ich und pflanzen cuba perlkraut, nadelsimse, rotalla najean, sagettaria..... dünger: Ar Makro Basic npk, Ar Makro spezial N und profito
  5. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.328
    Garneleneier:
    16.568
    shrimpfarmffm 29 Juni 2014
    Ein Starklichbecken ist sehr anspruchsvoll und was für Profis bzw. Leute die es werden wollen und bereit sind einige Kämpfe mit Algen zu führen und so die Starklichterfahrung zu machen.

    Wie wäre es mit der dennerle 5.0 LED?
    Supertani gefällt das.
  6. Supertani
    Offline

    Supertani GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    334
    Supertani 29 Juni 2014
    Hi

    Kann dir auch die Dennerle 5.0 empfehlen ,hab sie selbst über nem 20 er cube.
  7. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 29 Juni 2014
    Ja die habe ich mir auch angesehen, dacht nur weil ich die scaper light ja hier habe. Aber also profi möchte. Ich mich nicht bezeichnen.
    Mit LED Beleuchtung bin ich mir immer unsicher die hat glaub ich 500 lumen nicht? Ist das dann ausreichend? die 9 Watt dennerle leuchte hat aber 600 und die 11 Watt sogar 900 lumen, würde ich dann mit der power 5.0 mich nicht um einiges verschlechtern? Oder wird es bei LED s Andreas berechnet. Auf Watt je Liter kann man hier ja auch nicht zurück greifen.
    Vielleicht könntet ihr mir ja noch eine andere alternative nennen.
    Vieleicht sagt ihr mir ja auch das die neun Watt leuchte vollkommen ausreicht.
    Für jeden Hinweis bin ich extrem dankbar.
  8. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 29 Juni 2014
    Mensch sorry für den blöd geschieben Text aber mein Handy macht was es will sch...... worterkennung
  9. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.328
    Garneleneier:
    16.568
    shrimpfarmffm 29 Juni 2014
    LEDs haben einen wesentlich besseren Abstrahlwinkel als röhren. Daher bringen sie trotz geringerer Lumen auch mal mehr ins Becken. Ca 20-30% mehr Lumen braucht man bei t5 und anderen Röhren um auf vergleichbare Helligkeit zu kommen. Wenn keine Reflektoren bei Röhren eingesetzt werden, sogar noch mehr.
    Leds meist um die 100° Abstrahlwinkel und bei Röhren ja 360°. Das macht schon viel aus. Die Beleuchtung ist daher für 20l absolut OK.
  10. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.040
    dh24580 30 Juni 2014
    Hallo.

    Ich kann nur gutes zur Dennerle 5.0 sagen.

    In der Zoohandlung wo ich hingehe habe die 2 20er Becken.
    Bei dem einem ist die Dennerle 11Watt und bei dem anderen ist die Dennerle 5.0.
    Beide sind gleich Eingerichtet und mann konnte sehen das die Dennerle 5.0 viel besser das Becken Ausgeleuchtet hat als die 11Watt.

    Was ganz Intresant war das die Pflanzen in dem Becken wo die Dennerle 5.0 war das die Pflanzen eine sätigere Farbe hatten als 11Watt.

    Gruß
    Thomas
  11. Joe Nail
    Offline

    Joe Nail GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    1.203
    Joe Nail 30 Juni 2014
    Hallo,

    ich habe die Scaperslight über 30er Cubes und das ist mit ca. 1500 Lumen schon so hell, dass auch extrem lichthungrige Pflanzen problemlos wachsen. Willst du mehr in den Bereich HighTec-Becken/Aquasaping, dich mehr mit Düngekonzepten & Co beschäftigen und viel Pflanzen schneiden, kannst du die Scaperslight sicherlich drauf setzten. Das ganze Becken "läuft dann aber auch schneller aus dem Ruder."

    Ich hatte mal die LED 5.0 und die normal 11W auf nebeneinander stehenden 30er Cubes und die LED war "gefühlt" heller bzw. hatte auch etwas bläulicheres Licht. Denke die beiden geben/nehmen sich da nicht viel, außer dass die LED ihr Licht länger in der Intensität abgibt und weniger Strom verbraucht.

    Meine LED 5.0 ist mittlerweile auf einem 10er Cube und reicht da auch für Bodendecker und HCC. Ob das beim 20er Cube auch noch reicht, kommt wahrscheinlich auf einen Versuch an.
  12. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 30 Juni 2014
    Ah.werd heut abend noch mal im Netz schauen. hab unter anderem auch eine LED beleuchtung mit Tageslichtsimulator gesehen die mir sehr gefällt die liegt bei ähnlichem Preis wie die Dennerle 5.0 könnt ihr mir denn eine genaue Lumen zahl sagen dich ich mit einer LED Beleuchtung mindestens haben sollte.
  13. Joe Nail
    Offline

    Joe Nail GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    1.203
    Joe Nail 1 Juli 2014
    Wenn du 50 Lumen/l hast, ist das schon als hoch einzustufen und sollte reichen. Weniger geht auch und mehr sowieso immer! ;)
    Es kommt halt einfach darauf an, was du mit dem Cube vor hast.
  14. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 1 Juli 2014
    im Moment hab ich nicht einmal mehr pflanzen im cube. Dieses wurde von libellenlarven heimgesucht, ich habe gestern Abend na eigentlich schon nachts alle meine Pflanzen raus geschmissen. Ich könnt heulen. die pflanzen befinden sich jetzt mit gefühlten 1000 Larven im Eimer, ich denk ich werd sie alle entsorgen das risiko ist mir zu groß. Und ausgerechnet gestern bekommt auch noch die blue mama ihre Babys.
    im becken ist nur noch der Filter, der bodengrund und drei Laubblätter.:heul2::heul2::heul2::heul2::heul2::heul2::heul2::heul2:
  15. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.508
    Zustimmungen:
    9.415
    Garneleneier:
    28.854
    Kim0208 1 Juli 2014
    Da kann man nur viel Glück für den Neustart wünschen.
    Kopf hoch du schaffst das.

    Lieben Gruß
    Kim


    Sent from my iPhone using Tapatalk 2
  16. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.328
    Garneleneier:
    16.568
    shrimpfarmffm 1 Juli 2014
    Die Libellenlarven kann man unter kaltem fließendem Wasser auch einfach abspülen.
  17. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 1 Juli 2014
    ganz sicher? das dann keine überlebt?
  18. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.328
    Garneleneier:
    16.568
    shrimpfarmffm 1 Juli 2014
    Wenn nur 1-2 überleben ist das nicht dramatisch. Sie können dir nicht von heute auf morgen alle garnelen wegfuttern. Um die großen zu fangen müssen sie selbst erst wachsen. Bis dahin schwimmt sie dir schon in den kescher. Ich habe dieses Problem auch schon gehabt und nur die Tiere Stück für Stück rausgefangen. Ich halte allzu große Reaktionennicht für nötig. Die große Masse hast du bereits erwischt.

    Ein Becken ohne Pflanzen mit derart viel Licht wird sehr schnell veralgt sein. Die Kosten für ausreichend linea cup pflanzen wird wohl die 50euro knacken. Von daher halte ich die abspülmethode für verhältnismäßig.

    Libelleneier und frisch geschlüpfte können ebenso im Kies sitzen. Du wirst die Augen wohl einige Zeit offen halten müssen. So dramatisch sind die restlichen Larven aber wirklich nicht. Es gibt ganz andere Plagegeister. Sei froh dass diese Tiere so oder so bald weg sind.
  19. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 1 Juli 2014
    Wieso der Art viel licht sind doch nur neun Watt. Hab die scaper light nur geschenkt bekommen und nicht in Benutzung sie liegt erst einmal im Schrank
  20. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    1.328
    Garneleneier:
    16.568
    shrimpfarmffm 1 Juli 2014
    OK falsch in Erinnerung. .. Sorry

    Aber auch bei deiner jetzigen Beleuchtung ist es ratsam alsbald zu bepflanzen.
    Und ehm besser gibt man heutzutage die Lumen sowie den Abstrahlwinkel des Leuchtmittels an.
    Die Wattzahl sagt ja nur etwas über den Stromverbrauch aus.

    Grüße
  21. marielea84
    Offline

    marielea84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2014
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.413
    marielea84 1 Juli 2014
    Neue Bepflanzung hab i h gestern Abend noch bei Tom geordert hatte eh noch einen Gutschein. Hoffe das sie schnell zu mir eilen

Diese Seite empfehlen