Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserwerte von VE-Wasser, Osmosewasser und destilliertem Wasser im Vergleich

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Neline, 21 März 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Neline
    Offline

    Neline GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Neline 21 März 2009
    Hallöchen

    kann mir irgendjemand sagen wie ph, gh und kh bei destilliertem wasser, osmosewasser und vollentsalztem wasser aussieht?
    vor allem der ph würde mich interessieren.

    danke im voraus, lg, Neline
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 September 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Viper3062
    Offline

    Viper3062 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    266
    Viper3062 21 März 2009
    ph= 7 gh = 0 kh = 0

    VE-, Osmose-, sowie destilliertes Wasser sind praktisch dasselbe.
  4. Viper3062
    Offline

    Viper3062 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    266
    Viper3062 21 März 2009
    "Destilliertes Wasser" wird meist über Ionentauscher gejagt da das billiger ist als das Wasser über eine Destillationsanlage zu schicken. Um 1 kg Wasser zum kochen zu bringen ( wenn das Wasser bereits am Kochen ist , um es dahin hochzuheitzen braucht man noch mal 4,19 KJ/KG K ) braucht man 2,4 MJ Energie.

    Um das Wasser durch einen Ionentauscher zu pumpen braucht man bedeutend weniger [​IMG]

    Das "destillierte Wasser" ist nichts anderes als Vollentsalzt wird aber weiterhin unter diesem Namen verkauft.

    Osmosewasser wird über eine Umkehrosmose über eine Art Filter zu 99% Reinheit gefiltert... wird natürlich in der Aquaristik geschätzt, zum Strecken des kH Wertes.
  5. berti
    Offline

    berti GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    213
    berti 21 März 2009
    Wichtig bei diesen verschiedenen Wasser Qualitäten ist immer der Anteil an restlich organischen Komponenten - dieser wird auch als TOC - Total organic Carbon bezeichnet.
    Je nach Qualität der Osmoseanlage kann man einige Weichmacher aus den Schläuchen der Anlage bekommen, und die dann so in das Aq geben.
    Das passiert natürlich auch mit Ionenaustauschern - da die Harze evt. Polymere abgeben.
    Es gibt einen weiteren Parameter - den Abdampfrückstand - der sollte möglichst klein sein.

    Der pH Wert von Dest. Wasser liegt meist unter 7, da sich CO2 aus der Luft darin löst und ansäuert. Der pH ist übrigens auch leicht temperaturabhängig!.
  6. berti
    Offline

    berti GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    213
    berti 21 März 2009
    Warum der pH eine Temperatur Komponente hat ist hier erklärt:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Eigenschaften_des_Wassers
    Dannn zu Ionenprodukt scrollen. Dest Wasser. hat eigentlich nur bei 25°C einen pH von 7. Darunter ist es leicht basisch und darüber leicht sauer. Allerdings ist dieser Unterschied nicht mit "normalen" pH Tests messbar!
  7. Neline
    Offline

    Neline GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Neline 22 März 2009
    hallo

    super, vielen schon einmal für eure antworten.
    was wäre denn der niedrigste denkbare wert, den man per ve oder osmoseanlage bekommen könnte?

    lg, Neline
  8. Marcel84
    Offline

    Marcel84 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    298
    Marcel84 25 März 2009
    Meine Osmoseanlage liefert KH 0, GH 0, Leitwert unter 1 µS/cm.
    Und wie schon gesagt, ph = 7 mit temperaturbedingten Schwankungen.

    Was für Werte brauchst du denn?

    Gruß,
    Marcel

Diese Seite empfehlen