Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann ich noch Füttern

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Madlen21, 14 Mai 2007.

  1. Madlen21
    Offline

    Madlen21 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2007
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    191
    Madlen21 14 Mai 2007
    Hallo,

    wollte mal fragen was ich meinen Roten Thai Krabben noch alles Füttern kann :@
    Füttern tuh ich schon:Welstabletten,Fischfutter,Salat,Pflanzen,Granulat,Schnecken,Muschelfleisch,Gelfutter(Damien,Mückenlarfen),Fisch,Laub

    wes kann ich ihnen noch geben?

    gruß Madlen
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 1 Oktober 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. dragontrainer
    Offline

    dragontrainer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.546
    dragontrainer 14 Mai 2007
    Hi,
    Würmer..
  4. Ygra
    Offline

    Ygra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    94
    Ygra 14 Mai 2007
    Hallo,

    ? Laubblätter (in der Natur bei vielen Krabben die Hauptnahrung; es werden vor allem Eichen- und Buchenlaub gereicht, möglich sind aber alle europäischen Laubbaumarten; Seemandelbaumblätter), Mulm, Wasserpflanzen, Schnecken
    ? Pflanzliches: fast alles an Gemüse und Obst, was es gibt (Erbsen, Salat, Gurke, Apfel, Zucchini, Birne, Banane, Weintraube, Tomate, Rosenkohl, Paprika) außer Petersilie und Bohnen oder anderem, was zuviel Blausäure oder was Kupfer enthält; Möhre (gekocht); Kartoffel und Reis (gekocht) oder Nudel (roh ? aber nicht lange, trübt das Wasser und bringt es über länger dann zum Kippen); keine Zitrusfrüchte wegen des Säuregehalts
    ? Trockenfutter: Welstabletten, Fischfutter, Futtersticks, Spirulina-Tabs, Krebs-Tabs, getrocknete Gammarus, Kaninchen-, Meerschweinchen und Chinchillapellets (ohne Kupfer!)
    ? Frostfutter: Mückenlarven, Cyclops, Artemia, Muschelfleisch
    ? Lebendfutter: Regenwürmer, zerteilt
    ? Fleischliches (seltener): Hühnerknochen mit Fleischresten (etwas abgespült, damit möglichst kein Fett ins Becken kommt)
    ? Fisch: tiefgefrorene Stinte u.ä., Thunfisch, Sardine, Hering etc. frisch oder aus der Dose {im eigenen Saft, nicht in Öl}
    ? Kalkhaltiges: Sepiaschale, zerdrückte Eierschalen oder Calcium-Pulver in eigenen Futtersticks verwenden

    Gruß
    Ygra
  5. Madlen21
    Offline

    Madlen21 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2007
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    191
    Madlen21 14 Mai 2007
    Hallo,

    danke für die tollen antworten.Jetzt kann ich den speiseplan noch abwechslungsreicher gestelten.

    gruß Madlen

Diese Seite empfehlen