Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was füttert ihr euren Vampirkrabben ?

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von evilboes, 16 Mai 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. evilboes
    Offline

    evilboes GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    205
    evilboes 16 Mai 2009
    Hallo zusammen,

    wir sind seit Kurzem Besitzer von fünf Vampirkrabben. nun versuchen wir herauszufeinden was sie so zum fressen mögen und welche Mengen für sie am Besten sind. Die Tiere sind noch recht Jung und ca 20 mm groß.

    Auf Obst und Gemüse reagieren sie nicht, genauso wie Eichenlaub ( trocken).
    Was hingegen gerne angenommen wird sind Stinten... nur keine Ahnung wo sie die Hinschleifen... und rote Mückenlarven ( lebend ) im Wasserteil.

    Vielleicht könnt ihr uns noch ein paar Tips geben.


    Grüße Jörn
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 3 Dezember 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. ldacruz
    Offline

    ldacruz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    ldacruz 17 Mai 2009
    Hallo,

    da Vampirkrabben sich fast ausschließlich carnivor, also fleischlich ernähren, nehmen sie fast alles an Frostfutter gerne an.

    Ich benutzte am liebsten die Frostfutterpackungen, die einzeln abgepackte Kammern haben, das macht das portionieren sehr einfach.

    Essen tuen sie:
    - ROte / Weiße Mückenlarven
    - Stinte
    - Thunfisch (aus der Dose im eigenen Saft)
    - Muschelfleisch
    - Cyclops
    - Artemia
    - Kampfkrebse
    - Garnelen

    Was bei mir grundsätzlich von allen Krabben immer gerne genommen wird,
    ist Mais.

    Grüße
  4. mohnblume
    Offline

    mohnblume GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    227
    mohnblume 31 Mai 2009
    Hallo ,
    ich hab zwar blaue Vampirkrabben , denke aber das macht nicht so den Unterschied .
    Zu Anfang haben meine auch sämtliches Grünzeug verschmäht . Jetzt nehmen sie doch ab und an : grüne Gurke , gekochte Erbsen gematscht , Brennessel überbrüht und SMBB - Reste aus dem Garnelenbecken . Neue Blätter jeder Art werden immer noch ignoriert .
    Manchmal klaue ich was fischmäßiges vom Nassfutter meiner Katzen ( abgespühlt ) oder zwacke Thunfisch aus der Dose ( in eigenem Saft ) für meine Krabben ab . Das wird dann sogar von der Pinzette genommen .
    Ansonsten kommen Garnelengranulate ganz gut an .

    Gruß ,Wenke
  5. Lunatic
    Offline

    Lunatic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    211
    Lunatic 2 Juni 2009
    Hallo,

    ich habe auch "nur" die blauen Vampirkrabben.
    Ich glaub aber, die machen schon einen Unterschied zu ihren "violetten Artgenossen".
    Bei mir schlagen sie sich mit Wonne den Bauch mit Gemüse und Obst voll.
    Erdäpfel, Gurke, Mais, Banane, Apfel, usw. Am Schnellsten sind die Futterplätze ausgeräumt, wenn es gekochte Karotte gibt. Sicher fressen sie auch Thunfisch, Muscheln, Stinte, Mülis und Co. aber mir kommt vor, bei Gemüse schlagen sie sich die Bäuche erst so richtig voll.
    Zumindest meine Bande. :)

    Lg Lunatic
  6. Ömmlerkrabbe
    Offline

    Ömmlerkrabbe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    233
    Ömmlerkrabbe 2 Juni 2009
    Im Gegensatz zu den Mangrovenkrabben fressen meine Vampirkrabben keine NovoCrabs-Tabs. Diese Sachen haben sie bisher angenommen:

    - Möhren
    - Gurken
    - Salatblätter
    - Erbsen
    - Banane
    - Mückenlarven

    Folgendes scheinen die Krabben auch zu mögen, auch wenn es eigentlich nicht zum Fressen gedacht war:
    - Algen (angesetzte und von Mooskugel)
    - Holz von einer Mangrovenwurzel
    - Schnecken
    - Moos

    Auch wenn Vampirkrabben eigentlich lieber Fleisch fressen, meine sind Vegetarier. Erbsen sind sehr beliebt, sie werden sofort geschält. Fisch wird von meinen Mangrovenkrabben geliebt.
  7. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    683
    Garneleneier:
    306
    Bernhard E. 6 Dezember 2009
    Hallo, woher bekommt man Springschwänze und all die anderen Lebenfuttertiere die sich im Terrarium aufhalten und vermehren?

    Gruß
    Bernhard
  8. Garnelenroboter
    Offline

    Garnelenroboter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Oktober 2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    233
    Garnelenroboter 6 Dezember 2009
    Hallo Bernhard,

    Ich habe Walderde benutzt, und Moose in denen die Tiere schon enthalten waren. Auch nach vier Wochen ohne Futterzugabe geht es den Tieren prächtig, ich muss sie nur sehr selten füttern. Im Becken hat sich auch nach fast einem Jahr ein Bestand von Kellerasseln, Springschwänzen, Spinnen und anderem Krabbelgetier gehalten. Du solltest auch Natursachen verwenden, die sind nähmlich schadstofffrei.
  9. ldacruz
    Offline

    ldacruz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    ldacruz 8 Dezember 2009
    Beim Terraristikfachhändler oder beim LEbenfutterversand deiner Wahl.
    Auf einer TerraFachbörse auch.

    Links darf ich hier ja nicht posten, glaub ich. :rolleyes:

    Kerf, QualityBugs, etc.


    Achso und was heißt "schadstofffrei"?
    Die Springschwänze und Heimchen o.ä. aus der Zucht werden ja nicht mit
    Pestiziden behandelt.
    Wenn man sich Tiere aus dem Wald holt, weiß man auch
    nicht welchen Umwelteinflüssen die unterlegen haben.


    Grüße
  10. Bernhard E.
    Offline

    Bernhard E. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    683
    Garneleneier:
    306
    Bernhard E. 8 Dezember 2009
    Hey danke, das hilft mir sehr.
    Bin ja Krabben-Neuling :)

    Grüße
    Bernhard

Diese Seite empfehlen