Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vampirkrabbe tot

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von JohnnytheBeat, 3 Mai 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. JohnnytheBeat
    Offline

    JohnnytheBeat GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    181
    JohnnytheBeat 3 Mai 2009
    Ich habe heute in Meinem becken meine leblose Krabbe gefunden die scheinbar beim häuten gestorben ist kann mir wer sagen wo dran das liegen könnte
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. ChrisV
    Offline

    ChrisV GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    423
    ChrisV 3 Mai 2009
    wie alt war denn das Tier?
  4. Juergen_1966
    Offline

    Juergen_1966 Guest

    Garneleneier:
    Juergen_1966 3 Mai 2009
    Hallo,
    ich weiß klingt vielleicht blöd, aber bist Du sicher, dass sie tot ist und dass Du nicht nur die "leere" Hülle gefunden hast. Bei Krabben ist es nicht immer so leicht zu erkennen.
  5. Lunatic
    Offline

    Lunatic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    211
    Lunatic 4 Mai 2009
    Hallo Jonny,

    erstmal mein Beileid zum Verlust.
    Ist nicht leicht zu verkraften, wenn man gar nicht weiß, warum.
    Missglückte Häutungen sind, meines Wissens, auch im Habitat, die häufigste Todesursache. (bessert mich aus, wenn ich falsch liege)
    Lass dich aber durch den Rückschlag, nicht entmutigen.

    Klingt gar nicht blöd.
    Oft ist es wirklich nicht leicht die Exuvie vom toten Tier zu unterscheiden.

    Ich finde, am Besten sieht man es noch an den Augenstielen.
    Wenn die auch glasig leer aussehen, dann ist's nur die Haut.

    LG Lunatic
  6. JohnnytheBeat
    Offline

    JohnnytheBeat GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    181
    JohnnytheBeat 4 Mai 2009
    eig fällt es doch leicht ^^

    weil das tote tier kann man nicht aufklappen und die krabbe hatte doppelt so viele beine die einen bund die anderen weiß.
    Achja und danke fürs beileid. Achja das Tier wahr meines Erachtens nach erstma Ausgewachsen und Zweitens denk ich ma so 2 jahre ungefähr. Ich denke aber auch das es vielleicht die letzte Häutung gewsen sein könnte da sterben die Tiere leider ja bekanntlich.
    mfg
    Pascal
  7. ldacruz
    Offline

    ldacruz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    ldacruz 4 Mai 2009
    Hallo,

    das Tier ist nach deiner beschreibung dann an bzw. bei einer Häutung gestorben.
    Wahrscheinlich kam sie dann nicht aus dem Panzer raus.
    Die hellen Beinchen sind die von der Haut gewesen.

    Grüße
  8. evilboes
    Offline

    evilboes GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    205
    evilboes 16 Mai 2009
    Hallo zusammen,

    wir haben gestern auch eine Vampirkrabbe in unserem aquaterrarium gefunden. Wir sind uns auch nicht so sicher ob es nun eine Exuvieoder gar ein verendetes Tier ist.
    nach dem ich diesen Thread gelesen hatte haben wir uns das Tier nochmal angesehen. Die augenhaut war auch durchsichtig. Meine freundin wollte es nun genauer wissen und hat die Exuvie aufgeschnitten.
    Die Hülle war leer :D:D:D .. da hatten wir uns echt umsonst sorgen gemacht :D:D:D

    Ist auch echt schwer zu unterscheiden ( bei Garnelen gehts ja noch )zumal die Exuvie im wasser gelegen hat.

    Grüße Jörn
  9. JohnnytheBeat
    Offline

    JohnnytheBeat GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    181
    JohnnytheBeat 27 Mai 2009
    Und das aufschneiden war auch überflüssig weil man die Exuvie hinten aufklappen kann ^^
  10. ldacruz
    Offline

    ldacruz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    ldacruz 27 Mai 2009
    Nicht immer,

    habe ein Haut von einer Metopograpsus latifrons, da ist nichts zum aufklappen,
    kein Spalt kein gar nichts.

    Grüße

Diese Seite empfehlen