Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulawesi Scape welcher Kies und welche Steine ?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von BastiWnck, 29 Juli 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. BastiWnck
    Offline

    BastiWnck GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    5.848
    BastiWnck 29 Juli 2015
    Hallo erstmal ,
    wie im Titel gesagt ist würde ich mir gerne 2 Sulawesi Scape's einrichten ,
    einmal mit Caridina Dennerli und in dem 2ten mit der schönen White Orchid Garnele .
    Nun meine Frage ich weiss nicht was ich für einen Kies oder welche Steine ich nehmen soll , am besten finde ich ja Schwarze Lava-Steine aber beim Kies bin ich mir nicht sicher da es ja so viele Sorten gibt .

    -Basti :-)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 August 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. xRps
    Offline

    xRps GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    24 Juli 2015
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    8.415
    xRps 30 Juli 2015
    Hallo Basti,

    schwarze Lava würde ich nicht nehmen, aber das ist Geschmackssache. Richtig schön finde ich Sulawesibecken mit braunen Drachensteinen, schwarzem Kies und schwarzer Rückwandfolie. Die Steine natürlich nicht einfach hingestellt, sondern eingearbeitet wie bei einem richtigen Scape, es wird am Ende bloß nicht bepflanzt. Dazu gedämpftes Licht.
  4. BastiWnck
    Offline

    BastiWnck GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    5.848
    BastiWnck 30 Juli 2015
    Hallo,
    hab auch schon ein Bild im Kopf wie es aussehen sollte ich würde die Steine so anordnen das sie sich aufhäufen und kleine Lücken für Jungtiere enstehen, als würde es ein Ausschnitt von einem Ufer sein, vllt noch eine kleine gut gewässerte Moorkienwurzel zwischen die Steine.
    Nun meine Frage würde der ADA Congo Sand SS gehen, da er mir farblich sehr gut gefällt. Nur ich weiss nicht ob er die Wasserhärte beeinflusst und den PH runter treibt, da ich auf den Seiten wo er angeboten wird nichts genaueres dazu finde. Ungefähr so soll es aussehen nur halt das es eher auf die Rechte Seite des Beckens kommt. http://www.flowgrow.de/gallery/image.php?image_id=18304 .

    Basti
  5. Lokalrunde
    Offline

    Lokalrunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    227
    Garneleneier:
    2.066
    Lokalrunde 1 August 2015
    Hallo,
    In leich alkalischem Wasser sollte der sich neutral verhalten, ich hätte keine Bedenken den Kies zu benutzen.

    Gruß Niels

Diese Seite empfehlen