Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulawesi-Becken einrichten

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von Knickohr, 27 April 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 43 Benutzern beobachtet..
  1. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 2 August 2018
    Mein Workaround besteht zur Zeit darin das Licht aus zu lassen :o Das geht aber leider nur eine begrenzte Zeit gut. Nun ja, will heute Abend versuchen die Wasserkühlung hin zu bekommen. Im Raum (Dachgeschoß) hats 30 bis 31°.

    Vielleicht muß ich sie endgültig in mein Garnelenzimmerchen umziehen, da hats nur 27 Grad.

    Thomas
  2. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    60
    Garneleneier:
    4.131
    Julian 2 August 2018
    Hallo Thomas,

    der Radiator ist aber aus Kupfer, sicher, dass es eine gute Idee ist den in den Wasserkreislauf zu integrieren? Außerdem funktioniert die Art der Kühlung beim PC zwar sehr gut, aber auch nur, weil dieser deutlich über der Umgebungstemperatur liegt. Ist es im Raum genauso heiß wie im Wasser wird es schwer das Wasser mit einem Radiator kühler zu bekommen. Verdungstungskälte findet hier ja nicht statt. Wenn du also mit 28 Grad warmer Luft das 30 Grad warme Wasser im Becken/Radiator abkühlen willst, dann geht das eben nicht besonders gut.

    Du hast doch in allen Becken einen Oxydator drin oder?
  3. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 2 August 2018
    Ja, das ist hier die Frage. Das mit dem Kupfer muß ich testen.

    Verdunstungskälte ist immer gut, nur will ich nicht noch mehr Bakterien in das Becken rein blasen.

    Ich werde auf jedem Fall berichten.

    Thomas
  4. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.330
    Garneleneier:
    34.151
    Mowa 2 August 2018
    Hei..man kann auch eine Pumpe nehmen...Schlauch dran, den Schlauch in eine Kühlbox Wasser aus dem Becken da durchlaufenlassen, da Kühlaccus rein...und zurück ins Becken leiten...Muß man nur immer Kühlaccus nachlegen ;-)
    Luxusvariante, so eine Kühlbox fürs Auto... die an den Zigarettenanzünder kommt...
    Was ich mal gelesen hatte...ich hab eine Eismaschine...als ich nach Infos für die Nemox Chef gesucht hab...hab ich lauter Einträge von Meerwasseraquarianern gefunden, die ihre Schläuche da rein gepackt haben, wo man normal das Eis drin gefriert ;-)
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 2 August 2018
  5. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 6 August 2018
    Geschafft !

    Konnte diesen blöden Radiator nicht finden :cuss:Wird wohl irgendwo in einer Kruschtelkiste rum fahren. Egal, habe dafür einen aFAN gefunden und meinen 3D-Drucker gequält. Heraus kam das dann :

    [​IMG]

    Tatsächlich, das kleine Lüfterlein reicht aus um über Nacht auf Raumtemperatur zu kühlen :o

    [​IMG]
    (Outdoor ist die Wassertemperatur im Becken ;) )

    Hier der Fan-Adapter aus dem 3D-Programm :
    [​IMG]

    Mal sehen, wie es sich heute im Laufe des Tages entwickelt wenn das Licht an ist und die Temperaturen auf über 32° steigen. Bin gespannt, ob er die 27° hält oder es doch wieder Garnelensuppe gibt :(

    Tja, auch wenn ich jetzt wieder Bakterien, Staub und Katerhaare in das Becken blase. Aber nix machen ist auch nicht so toll.

    Thomas
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2018
    Neid und Möhrchen gefällt das.
  6. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.330
    Garneleneier:
    34.151
    Mowa 6 August 2018
    ? Bläst Du jetzt die äußere Scheibe an, oder oben ins Becken rein?
    VG Monika
  7. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    60
    Garneleneier:
    4.131
    Julian 6 August 2018
    ich glaube das ist nur eine Halterung für die Scheibe und das was man auf der CAD Zeichnung sieht ist vorne, wo es die Luft möglichst waagerecht auf die Wasseroferbläche verteilt, richtig?

    was ist das goldfarbene denn für ein Teil?
  8. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.330
    Garneleneier:
    34.151
    Mowa 6 August 2018
    ahh, jetzt seh ich das auch ;-)
    VG Monika
  9. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 6 August 2018
    [​IMG]

    Die Luft wird zwischen der Seitenscheibe und der Abdeckscheibe durch "gequetscht". Ist zwar eng, aber es klappt. Deshalb ist das Ding auch so breit. Gibt eine schöne gleichmäßige laminare Strömung, fast keine Wirbel. Kann man prima an der Wasseroberfläche sehen.

    @Julian
    Das goldene ist eine Lampe (Halterung) mit Wasserkühlung. Jooo, ist im Moment gerade eher hinderlich und nachteilig, aber im Winter heitzt das schön das Becken auf ;)

    Thomas
  10. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    60
    Garneleneier:
    4.131
    Julian 6 August 2018
    Hallo Thomas,

    habe auch eine DIY LED mit bis zu 300 lm/W. Der Alu-Kühlkörper wird im Sommer auch sehr sehr heiß bei Volllast, aber das ist eigentlich nicht so schlimm. 70°C ist hier noch keien Temperatur die besonders Kritisch ist.

    Wegen dem 3D Drucker mal eine Frage: wie stabil ist denn das ausgedruckte Zeug? Ist das auch für längers brauchbar oder nur mal um kurz was zu testen? Interessiert mich gerade schon, zumal es für ~200€ schon Bausätze gibt die ganz ordentlich sein sollen?

    Wir der Kunststoff an der Lampe nicht auch warm und dann weich????
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2018
  11. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    60
    Garneleneier:
    4.131
    Julian 6 August 2018
    EDIT: 300 lm/Liter natürlich!
  12. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 6 August 2018
    Das hängt davon ab mit welchem Material es gedruckt wird und vor allem wie es konstruiert und gedruckt wird.

    Auch die Temperatur ist recht variabel. Es gibt Materialien die bei 60° schon weich werden, aber auch welche die bei 170° nur lächeln. Ebenso die Haltbarkeit. Für Teile die mit Wasser in Verbindung kommen hat sich PETG herauskristallisiert, wenn es mal heißer werden soll ist PC gut. Normalerweise wird aber, zumindest für Prototypen, PLA verwendet.

    Einen Drucker für 200€, auch als Bausatz würde ich erst mal nicht empfehlen. Vor allem wenn er kein beheizbares Druckbett hat. Da kannste nur PLA mit drucken, und das nicht mal vernünftig. Ich denke so ab 500€ wird es interessant. Auch das Druckvolumen spielt eine Rolle. Ein Miniaturendrucker mit gerade 10x10x10cm Volumen ist ein Spielzeug, selbst meiner mit 25x21x20cm ist bei einigen Sachen schon "eng".


    Nöö, wird doch wassergekühlt. Die Lampe wird allenfalls mal 35 bis 40° warm ;)


    Das kleine Sulawesi-Lämpchen in dem goldenen Dignens hat gerade mal 2800 Lumen :D OK, auf die Liter umgerechnet sind es ca. 100Lm/l.

    Thomas
    Zuletzt bearbeitet: 6 August 2018
  13. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 7 August 2018
    OK; hier noch die Rückmeldung zur Effizient der Knickohr-aFAN-Kühlung :

    Gestern Abend, kurz bevor das Licht aus ging hatte es knapp 32° in der Bude, im Becken hielt sich die Temperatur bei 29,5°. Heute Morgen hatte es auf die gewünschte 27° (oder mehr) im Becken runter gekühlt. Ich schätze mal das sogar die Heizung angesprungen ist :o

    Status, funzt. Ist aber noch verbesserungswürdig (Temperaturregelung für den Lüfter damit die Heizung nicht dagegenbrettert).

    Thomas
  14. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 4 September 2018
    Die letzten Wochen waren wieder mal nicht einfach für meine Kardinäle :( Die Hitze hat viele dahin gerafft. Von über 80 Tieren sind gerade mal 15 übrig geblieben. Aber es geht wieder aufwärts, habe eben ein paar dicke fette Moppelchen gesehen :thumbup:

    Ich glaube ich richte ein zweites Sulawesibecken unten in der Zuchtanlage ein. Da wird es im Sommer längst nicht so heiß und ich habe ein Backup falls mal doch was gehörig schief geht. Muß nur warten bis sich der Stamm wieder erholt hat. Also Zeit genug das neue Becken einzufahren.

    Thomas
  15. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    1.330
    Garneleneier:
    34.151
    Mowa 4 September 2018
    Hei..dann probier mal Minilandschaftssteine mit 7,5er Salz...
    Das läuft echt sehr, sehr stabil..
    VG Monika
    Knickohr gefällt das.
  16. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 6 November 2018
    Au weia, das hat hier Staub angesetzt :eek:

    Schnell mal abwischen ;)

    Nun ja, was ist passiert ? Ich habe vor 2 Wochen die Temperatur um ein Grad erhöht. Scheint ihnen besser zu bekommen, zumindest sind die aktiver und auch kräftiger gefärbt. Auch sind wieder viele Jungtiere verschiedenen Alters unterwegs, und sogar Eiertanten. Das hatte ich noch nie das alle Entwicklungsstadien gleichzeitig vertreten waren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich schätze den Bestand aktuell auf gut 20 Tiere.

    Thomas
    Möhrchen, Nelchen87, Neid und 4 anderen gefällt das.
  17. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.741
    Garneleneier:
    42.662
    Öhrchen 7 November 2018
    Sehr schön, Thomas. Dann haben sie die Kurve jetzt wohl gekriegt. Das mit der Temperatur habe ich schon länger so, bei 27° C läuft es besser, als bei 26°.
    Neid gefällt das.
  18. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 7 November 2018
    Nun ja, der Heizer sagte immer 27 Grad. Aber gemessen habe ich so 26,5. Dann habe ich den Heizer auf 28 gedreht und nu sinds 27,7 Grad.

    Thomas
    Neid gefällt das.
  19. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.416
    Garneleneier:
    91.465
    Knickohr 13 November 2018
    Ich glaube ich habe zu viel gesoffen ! :cheers2:

    Eben habe ich was interessantes entdeckt :

    Gibt es blaue Kardinalsgarnelen (Caridina Dennerli) ? :faint: Ich weiß, das Bild ist nicht besonders pralle, es war schon ziemlich dunkel im Becken. Ich habe die blaue vor ein paar Wochen schon mal gesehen, dachte mir aber das lag am Licht und ich habe mich getäuscht. Nun eben habe ich sie wieder vor die Linse bekommen. Sie ist tatsächlich blau ! :eek:

    [​IMG]

    Ich glaube ich bin bescheuert :party2:

    Thomas
    Lunde, Möhrchen, TheCK und 2 anderen gefällt das.
  20. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.741
    Garneleneier:
    42.662
    Öhrchen 14 November 2018
    Thomas, Vorsicht mit den halluzinogenen Drogen :cheers2: :hehe:
    Es gab vor Jahren mal einen Thread, wo jemand blaue Kardinalsgarnelen hielt. Geben tut es die Farbvariante jedenfalls. Könntest ja noch ein Becken aufbauen, und selektieren :D
    Knickohr gefällt das.

Diese Seite empfehlen