Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Beleuchtung für mein 60x20x20

Dieses Thema im Forum "Anfänger fragen - User antworten" wurde erstellt von Mathias_83, 1 November 2020.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Mathias_83
    Offline

    Mathias_83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    100
    Mathias_83 1 November 2020
    Hallo zusammen,

    Ich bin derzeit auf der Suche nach LED-Beleuchtung für mein kleines Becken.
    Meine Suche ergab folgende LED

    Twinstar light II CC

    Ich glaube aber das diese etwas zu stark für mein Becken ist und da is glaub kein Dimmer dabei?!
    Grundsätzlich hätte ich schon gerne eine etwas stärkere Lampe die ich unter umständen auch auf ein größeres 60cm Becken stellen kann wenn ich möchte.
    Hat mir jemand vielleicht eine Alternative oder passt die Lampe?
    Pflanzen sind folgende im Becken:
    Elecharis acicularis
    Monoselenium tenerum
    Rotala Macrandra.
    Co2 ist auch vorhanden

    Garnelen sind noch keine drin sollen aber bis so in 4-6 Wochen welche rein kommen.
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Vielen Dank schon mal
    Zuletzt bearbeitet: 1 November 2020
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 4 Dezember 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.392
    Zustimmungen:
    11.188
    Garneleneier:
    157.634
    Wolke 1 November 2020
    Hallo Matthias,
    Für ein 60cm Becken könnte auch eine Chihiros passen (A601 oder aus der WRGB Serie). Sie ist wie gewünscht dimmbar und durchaus das, was man "stärker" nennen kann.
  4. rrosin
    Online

    rrosin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    16.499
    rrosin 1 November 2020
    Für die Twinstar light II CC gibt's einen Dimmer, der hat allerdings nur 5 Stufen und in irgendeinem Test wurde mal angemerkt, dass er beim Betrieb an einer Zeitschaltuhr seine Einstellung nicht speichert, sondern immer mit voller Power startet. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, wäre aber ein definitives KO-Kriterium.

    Ich würde aber auch die Chihiros A-Serie empfehlen, auch wenn die für ein Becken mit Querschnitt 20x20 hoffnungslos überdimensioniert ist. Ein Dimmer ist dabei, der hat 7 Stufen, ich habe meine mal durchgemessen (Lux-Werte, A401 mit 40cm):
    1 30%: 13
    2 50%: 56
    3 60%: 101
    4 70%: 140
    5 80%: 182
    6 90%: 230
    7 100%: 272

    Müsstest Du mal ausprobieren, ob die sich für Dein Becken weit genug runterregeln lässt. Im Zweifel passen auch andere Dimmer, da die Steuerung über 12V-PWM erfolgt. Die Chihiros ist deutlich heller als die Twinstar, da sie weiße LEDs hat, die Twinstar hat RGB (die Farben sind aber nicht einzeln steuerbar).

    Gruß Reiner
  5. Mathias_83
    Offline

    Mathias_83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    100
    Mathias_83 2 November 2020
    Super danke für eure Antworten.
    Das is ja doof das die Twinstar nur so wenig Funktion hat. Dachte ich kann da zumindest die RGB Kanäle etwas einstellen.
    Ich hatte auch schon überlegt zwei kleine drauf zu machen aber das macht es auch nicht viel günstiger. Werd ich wohl das Geld für die WRGB von Chihiros investieren müssen.

    danke für eure Tipps
  6. rrosin
    Online

    rrosin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    16.499
    rrosin 2 November 2020
    Achtung bei der WRGB-Version der Chihiros: wenn ich mich recht erinnere gibt es von der eine neuere Version, die anders als der Name vermuten lässt keine weißen UND RGB-LEDs enthält sondern nur RGB. In der Praxis heißt das oft, dass der Wirkungsgrad ungünstiger ist, d.h. weniger Helligkeit und/oder höherer Stromverbrauch.

    Gruß Reiner
  7. Garnelensucht
    Offline

    Garnelensucht GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    263
    Garnelensucht 22 November 2020
    Ich kann die non-RGB der Chihiros sehr empfehlen, vor allem wegen des Preises. Die Lampen sind einfach nur geil. Meine älteste läuft jetzt seit drei Jahren, keine Probleme. Die Pflanzen wachsen selbst bei halber Lichtstärke ausgezeichnet, auch 'schwierige' Pflanzen wie Kubakraut (sofern die Düngung auch stimmt). Für eine Lampe die zwischen 25 und 40 $ kostet ist es echt nicht schlecht. Zumal Lampen aus dem deutschen "Fach"handel letztlich auch aus China kommen und für den doppelten Preis dann nur halb so viel an Licht liefern. Der einzige Nachteil beim Import sind die langen Lieferzeiten.

    Die Chihiros-A-Serie eignet sich auch sehr gut für die Aufzucht von Pflanzen wie Kräutern oder Salaten.

Diese Seite empfehlen