Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ringelhechtlinge

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von waterlife, 12 Oktober 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 12 Oktober 2013
    Hallo,

    Es gibt wieder mal neue Fische bei mir. Diesmal versuche ich mich an Killis. Genauer gesagt an dem Ringelhechtling.

    Kurze Beschreibung:

    Ringelhechtling( Pseudepiplatys annulatus)

    Bewohnt Kleine Gewässer in Westafrika.
    Temperatur: 20-24°C
    Futter: Bei mir Flockenfutter und Microwürmchen.
    Größe: M: 4cm W:3cm
    Geschlechtsunterschiede: Männchen ist größer und hat im Gegensatz zum Weibchen etwas rot an der Schwanzflosse.
    Ich halte 1 Männchen und 2 Weibchen in einem 30l Becken mit Riccia-Moos an der Oberfläche.
    DSC_1103.JPG DSC_1112.JPG DSC_1113.JPG
    DSC_1106.JPG
    Gruß Nils
    Düsseldorfer und Rainbowshrimp gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 August 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. jonnythemaster
    Offline

    jonnythemaster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    484
    jonnythemaster 12 Oktober 2013
    süß, deine lütten:tt1:
  4. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.116
    Zustimmungen:
    2.753
    Garneleneier:
    21.516
    Öhrchen 12 Oktober 2013
    Die sind ja putzig :tt1:
  5. Rainbowshrimp
    Offline

    Rainbowshrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 März 2013
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    2.384
    Garneleneier:
    729
    Rainbowshrimp 12 Oktober 2013
    Wunderschön! Wie lange hast du sie schon? :)
  6. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 13 Oktober 2013
    Sie sind gestern erst bei mir eingezogen. Ich hoffe das es wenn sie sich eingewöhnt haben auch mit der Zucht klappt.

    Viele Grüße Nils
  7. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.698
    Zustimmungen:
    5.997
    Garneleneier:
    502.859
    meiner einer 13 Oktober 2013
  8. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 13 Oktober 2013
    Ja die Seite habe ich mir auch schon angesehen, da sind gute Berichte drauf.:)
    Mein Männchen ist glaube ich schon in Paarungsstimmung. Er schwimmt immer direkt neben den Weibchen.
    Allerdings brauchen meine Weibchen wahrscheinlich noch ein bisschen, bis sie einen Laichansatz haben.
  9. Rainbowshrimp
    Offline

    Rainbowshrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 März 2013
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    2.384
    Garneleneier:
    729
    Rainbowshrimp 13 Oktober 2013
    Na das klingt doch schon mal gut :D
  10. jonnythemaster
    Offline

    jonnythemaster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    484
    jonnythemaster 13 Oktober 2013
    na dann wünsche ich dir viel erfolg bei der zucht...:D
  11. RalfE
    Offline

    RalfE GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2011
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    131
    Garneleneier:
    499
    RalfE 27 Oktober 2013
    Hallo,

    die Ringelsocken laichen fast täglich ein paar Eier in Javamoos oder ähnlichem ab. Wenn im Oberflächenbereich zumindest eine teilweise Schwimmpflanzendecke ist, kann man nach etwa 14 Tagen die ersten Jungfische sehen. Auch im Elternbecken kommen bei mir immer wieder mal
    Jungfische groß. Letzt hatte ich ein Büschel Javamoos zu meinen Apistogramma eremnopyge gegeben ... unten führten diese ihre Jungfische, oben entwickelten sich 15 Ringelhechtlinge ;-) ... die Zucht ist also nicht besonders schwer, wobei als Erstfutter die Mikro-Würmchen etwas groß sind, da habe ich dann eher mal Essigäälchen genommen ... oder halt eben ein verkrautetes Becken, da finden die auch so genug Futter.
    Garnelen im Becken scheinen den Eiern nachzustellen, sobald aber die Kleinen geschlüpft sind kann man die Jungfische mit den Garnelen vergesellschaften.
    Meiner Erfahrung nach ist es auch für Junggarnelen vorteilhaft wenn sie mit Jungfischen vergesellschaftet werden, sie wachsen viel schneller als in reinen Garnelenbecken ... ich nehme an es liegt am Futter.

    Gruß
    Ralf
    Nightwash, Rainbowshrimp und syracus gefällt das.
  12. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    1.850
    Garneleneier:
    15.081
    cambarus 27 Oktober 2013
    Hallo Ralf,

    allerdings lernen die erwachsenen Ringelhechtlinge leider auch, sich von der Nahrung her umzustellen. Sonst oberflächenorientiert, sieht man sie im Garnelenaquarium häufiger, wie sie im unteren Beckendrittel auf die Jagd gehen.

    Gruß,
    Friedrich
  13. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 27 Oktober 2013
    Hallo

    danke Ralf für deinen Bericht. Die Geschlechterbestimmung in der Zoohandlung war etwas Falsch , sodass ich nicht 2Weibchen und 1 Männchen hatte sondern 3 Weibchen. Also konnte sich da sowieso noch nicht so viel vermehren. So ist am Freitag ein Männchen eingezogen, das die Damen schon gut auf Trapp hält:) . Mein Becken ist gut bepflanzt mit Javamoos als Laichsubstrat und Riccia Moos an der Oberfläche als Versteck für die Jungfische.
    DSC_1157.JPG
    LG Nils
    Mumpitz gefällt das.
  14. Zisch
    Offline

    Zisch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    186
    Zisch 27 Oktober 2013
    Hi
    Ich hab auch ein Päärchen dieser Fische und ich liebe sie.Sie sind einfach sp hübsch anzusehen und richtig cool.Ich hab sie schon ca 1/2 Jahr aber Jungfische konnte ich noch nicht sehen.Ich glaub der Laich wird immer von meinen Garnelen verputzt.Mein Traum wäre ja ein ca.80l Becken mit ca.100 Ringlis drin.
    Gruß Zisch
    (es war die richtige Entscheidung sie zu kaufen)
    p.s.Ich hab das selbe Termometer wie du
  15. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 30 Oktober 2013
    Hallo Zisch,

    Das würde bestimmt ziemlich cool Aussehen.
    Hast du schon mal versucht das Paar in ein ablaichbecken zu setzen.

    LG Nils

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
  16. RalfE
    Offline

    RalfE GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2011
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    131
    Garneleneier:
    499
    RalfE 30 Oktober 2013
    Hallo,

    ein 80L Becken mit 100 Ringelhechtlingen wäre dann doch etwas voll ... 25 wären da besser ;-)
    Die Kleinen kann man auch vermehren wenn man ewas Javamoos zum Ablaichen ins Becken gibt und dieses nach ein paar Tagen in z.B. eine Faunabox überführt ... 2-3 Erlenzäpfchen rein und warten. Nach 2 Wochen können dann die ersten Jungfische kommen, meist hängen die irgendwo an der Scheibe rum als kleine Kommas. Ganz geringe Belüftung sollte nicht schaden.
    Nach dem Freischwimmen mit ganz feinem Futter anfüttern, aber im Javamoos finden sie auch meist etwas.
    So oder so ähnlich hab ich dieses Jahr bestimmt schon 100 der Kleinen nachgezogen, ohne großen Aufwand betreiben zu müssen.

    Gruß
    Ralf
  17. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    1.500
    Garneleneier:
    33.185
    JustinX 31 Oktober 2013
    hallo,
    ich habe in meinem 240l 11 Ringelhechtlinge und bin begeistert von denen!
    es sind sehr schöne und friedliche gesellen.
    etwas ängstlich wenn man von oben am Aquarium was macht, wenn man von vorne ans Aquarium kommt haben sie kaum angst, sind eher neugierig.
    ich frage mich häufig wer wehn beobachtet.

    Schön anzusehen ist es wenn sie als Gruppe das Aquarium erkunden gehen.
    ich dachte bei Hechten eher das sie meistens direkt unter der Wasseroberfläche sind, aber tatsächlich sind sie häufig überall im Aquarium zu finden.

    mfg Andre
  18. socke12
    Offline

    socke12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.008
    socke12 31 Oktober 2013
    Hallo,

    hab auch mal 3 gehabt. Jetzt hab noch einen, da 2 aus dem Becken gehopft sind und ich sie schön getrocknet hinterm Aquarium fand. Auf jeden Fall sind es tolle Tiere, die sich im Aquarium gut machen. Dem einen verbliebenen geht es blendend :) Sie fressen auch ganz gerne Fruchtfliegen, was ein lustiger Kampf darstellt, da manche Fruchtfliegen etwas groß sind. Ansonsten hat es bei mir auch nie mit Nachwuchs geklappt. Also viel Glück dir!!!

    Grüße
  19. Zisch
    Offline

    Zisch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    186
    Zisch 1 November 2013
    Hi
    Ich hab letztends 'n Thread erstellt in dem ich eine leichte Jungfisch-Aufzucht Methode beschrieben hab,die ich auch bei den Ringlos anwebden werde.Ein Ablaichbecken hab ich leider nicht aber ich hab noch ne 40cm hohe durchsichtige Vase mit ca. 20cm durchmesser:würde die auch gehen.Also ich würde da denn auch Moos und so rein machen.Und noch ne Frage: mein Weibchen versteckt sich immer zu unter Mosskugeln in letzter Zeit obwohl sie sonst immer viel rumschwimmt.Ist das normal???
    Gruß Zisch
  20. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    1.500
    Garneleneier:
    33.185
    JustinX 2 November 2013
    Hallo,

    hier mal Fotos von meinen:
    IMG_1125.JPG IMG_1126.JPG IMG_1130.JPG

    mfg Andre
  21. waterlife
    Offline

    waterlife GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    518
    waterlife 2 November 2013
    hallo,
    Da hast du natürlich recht, 100 wären dann doch ein wenig zu viel des Guten.:D

    @Zisch: Wenn du die Vase gut bepflanzt geht das auch. Ich ziehe meine Fische immer in einer 10l Fauna Box nach. Das klappt immer super und die kosten nicht viel . Zu deinem Weibchen: Ist noch anderer Fischbesatz in deinem Becken?
    Wird sie oft vom Männchen gejagt? Oder gibt es irgendwelche Anzeichen einer Krankheit?

    Super schöne Fische hast du da, Andre . Wäre vielleicht ne Idee für einen neuen Thread "Zeigt her eure Ringelhechtlinge":D

    Bei mir gibt es auch Neuigkeiten. Heute konnte ich das erste mal eine Paarung beobachten:hurray: .Jetzt heißt es warten.


    LG Nils

Diese Seite empfehlen