Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt Kupfercarbons

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Wolke, 15 November 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    10.812
    Garneleneier:
    149.808
    Wolke 15 November 2018
    Alles fing mit einem unselektiertem, fast wilden Stamm Blue Carbon Rilis an, den ich im August 2017 erwerben konnte.

    Mancher erinnert sich vielleicht noch an die "Aktion Eimersteilwand Nord", die kläglich an Gegenwasser scheiterte. :hehe:

    01.jpg

    Schon kurz nach ihrem Einzug zeigten sich die ersten Tiere mit deutlich kupferfarbenen Abzeichen im Rückenstrich. :tt1:

    08 Aug.jpg

    Ende Oktober 2017 zog ich um. Der Stamm hatte sich auf ca. 170 Tiere vermehrt.

    02.jpg

    Die Eingewöhnung verlief katastrophal. Ungefähr 80% der Tiere überlebten nicht, trotz sorgfältigstem Vorgehen nach Plan. :heul: Woran es lag, weiß ich bis heute nicht.

    Mit einem deutlich geschrumpften Restbestand von 40-50 Tieren musste es weitergehen. Aber nun zeigten die Carbons, was in ihnen steckt: Innerhalb kürzester Zeit entdeckte ich im heranwachsenden Nachwuchs wieder kupferfarbene Tiere.

    07 Feb.jpg

    Die F1 (nach dem Umzug) ließ erahnen, welch tolle Gene in diesem Stamm schlummerten. :eek: Eine Schande, wenn man dieses Potential nicht nutzte!

    05-F1 Aug.jpg

    Da ich kein gesondertes Selektionsbecken zur Hand hatte, zogen die Top-Tiere kurzerhand zu den Tangerines. In dieser WG entließen die Eiertanten Flusen um Flusen.

    04 Juli.jpg

    Inzwischen lässt schon der kleinste Nachwuchs Spuren von Kupfercarbon erahnen.

    09 Nov.jpg

    To be continued... Ich werde versuchen, weiterhin über die Entwicklung meines Projekts zu berichten. :sign:
    MRGERMANSKI, Kim0208, Neid und 9 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 12 Dezember 2018
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. rackermann
    Offline

    rackermann GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1.096
    Garneleneier:
    17.825
    rackermann 15 November 2018
    Hallo Biene,
    ich bin ganz fasziniert von Carbons.:eek: Wenn ich noch ein Becken frei hätte, bzw. Platz für ein solches, ja dann......:yes: Tolle Tiere!
  4. linva
    Offline

    linva GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2018
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    142
    Garneleneier:
    5.440
    linva 15 November 2018
    @Biene
    Etwas OT, aber woher kommt das mit dem "verstrahlten Hornkraut" in deiner Sig? Dazu gibt es doch bestimmt eine Hintergrundgeschichte, und ich bin neugierig :whistling: :D

    Die Tiere gefallen mir auch total :thumbup:
  5. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    10.812
    Garneleneier:
    149.808
    Wolke 15 November 2018
    Es gab da einst einen User, der von mir etwas Hornkraut haben wollte. Nach einigen Wochen bekam ich eine Nachricht von ihm. Was ich mit dem Hornkraut angestellt hätte? Ob das genetisch verändert oder radioaktiv verstrahlt sei? Es wachse wie nichts Gutes, meterweise. Ja, das ist mein Hornkraut, meinte ich nur. :D - Seitdem geht das Gerücht um, mein Hornkraut sei verstrahlt...
    GaSchne, Neid, Just und 2 anderen gefällt das.
  6. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    10.812
    Garneleneier:
    149.808
    Wolke 27 November 2018
    Die ausselektierten Kupfercarbons überraschen mich sehr. Im Halbschatten wirken sie schokobraun bis pechschwarz, im Licht offenbaren sie ihre Herkunft. Schokobraune Jungtiere fallen einige, wenn man Platz und Zeit hätte, könnte man daraus etwas Schönes basteln.

    103_4319.jpg
    MRGERMANSKI, Kim0208, Lunde und 7 anderen gefällt das.
  7. friisenjung
    Offline

    friisenjung GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 November 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    45
    friisenjung 28 November 2018
    Das sind ja wirklich Mal wunderschöne Tiere!
    Ich bin ehrlich ganz beeindruckt von den herrlichen Farben.
  8. GaSchne
    Offline

    GaSchne GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    532
    GaSchne 30 November 2018
    Die sind wirklich wunderschön :thumbsup:

    Bin auch schon gespannt auf die Fortsetzung
  9. rr@h2o
    Offline

    rr@h2o GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Januar 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.412
    rr@h2o 30 November 2018
    Mehr Bilder bitte, ich finde die richtig toll
  10. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    181
    Garneleneier:
    10.653
    univers 30 November 2018
    Ich bin ja auch großer Fan seit erster Stunde an...habe mittlerweile rausgefunden wie man so ähnliche Tiere durch spezielle Kreuzungen leicht nachzüchten kann.

    (mein Zuchtprojekt ist leider auch fast gescheitert durch massive Todesfälle aufgrund von Bakterienunverträglichkeit durch irgendwelche siffigen Bakterien, die ich mir in einem nicht so tollen shop eingeschleppt hatte*kotz)

    Immer wieder schön zu sehen ist es dennoch!
    rr@h2o gefällt das.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    10.812
    Garneleneier:
    149.808
    Wolke 8 Dezember 2018 um 18:12 Uhr
    Die Vermehrung und Selektion kommt gut voran. Inzwischen habe ich etwas über 200 Tiere ausselektiert. Darunter sind tiefdunkelblaue Tiere mit toller Farddeckung. Andere würden daraus Blue Dreams züchten. :D

    Die kleine Gruppe Top-Tiere fühlt sich in ihrer WG wohl und sorgt wieder für neue Generationen.

    103_4374.jpg

    103_4382.jpg
    univers, Nelchen87, Lunde und 4 anderen gefällt das.
  12. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    10.812
    Garneleneier:
    149.808
    Wolke 8 Dezember 2018 um 19:52 Uhr
    So sehen übrigens die Ausselektierten aus.

    103_4385.jpg
    univers, Nelchen87, MRGERMANSKI und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen