Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Osmosewasser aufsalzen

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von Candayman, 9 November 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 15 Benutzern beobachtet..
  1. Candayman
    Offline

    Candayman GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    116
    Candayman 9 November 2011
    Hallo ! :)

    Weiss jemand von euch, wie ich reines Osmosewasser aufsalzen kann / bzw. mit welchem Pulver/Salz/stein um alle wichtigen Mineralien zur erfolgreichen Beehaltung zu bekommen ?

    Ich möchte nicht mit Leitungswasser arbeiten, das versaut meine PH-werte zu heftig :)

    gruß Markus
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Mai 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. Candayman
    Offline

    Candayman GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    116
    Candayman 9 November 2011
    Was sagt ihr zu Monmorillonit?
  4. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    5.827
    Garneleneier:
    375.171
    meiner einer 9 November 2011
    Mit Ca + , geht super.
  5. Sharkhunter
    Offline

    Sharkhunter Guest

    Garneleneier:
    Sharkhunter 9 November 2011
    Hi,

    man härtet das Wasser normalerweise mit verschiedenen Mineralien und Spurenelementen auf, da die Tiere dies benötigen - Montmorillonit ist nur ein Mineral, das allein reicht imho nicht.
    Ich nehme Duradrakon M (B)
  6. Andy41
    Offline

    Andy41 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juni 2010
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    225
    Garneleneier:
    223
    Andy41 9 November 2011
    Hallo Markus,
    warte noch ein bischen es sollte bald bei den Brüdern das Bee Salz von Aqua Schwarz in den Handel kommen ansonsten kannst auf das Duradrakon von Drak zurück greifen kostet aber allerdings bischen was ^^.

    Ist nichts zum aufsalzen .
  7. MCK
    Offline

    MCK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Oktober 2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    66
    MCK 9 November 2011
    entweder drak duradrakon m komponente b (heißt mittlerweile aber nur mehr duradrakon gh+) oder shiraku* liquid mineral ca+
    das erste ist ein pulver, das 2. flüssig
    haben denselben effekt, beide härten nur die gesamthärte auf
    1 Person gefällt das.
  8. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 9 November 2011
    Nimm Shirakur* Liquid Ca+. Da es bereits flüssig ist, brauchst du nicht umständlich grammgenau abwiegen. 5 Tropfen auf 1 Liter Osmosewasser entsprechen etwa 1° Erhöhung.
  9. Sharkhunter
    Offline

    Sharkhunter Guest

    Garneleneier:
    Sharkhunter 9 November 2011
    Stimmt - vorletzte Woche bei meiner Bestellung aber noch nicht. Die sind halt immer am Puls der Zeit. :)
  10. Candayman
    Offline

    Candayman GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    116
    Candayman 9 November 2011
    Shi**kura isn toller typ - hab mir das liquid bestellt. Wenn einer weiss was gut ist, dann er ! :D
  11. Candayman
    Offline

    Candayman GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 September 2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    116
    Candayman 9 November 2011
    Ich danke euch !:)
  12. Alejandro Hocko
    Offline

    Alejandro Hocko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 September 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    69
    Garneleneier:
    2.173
    Alejandro Hocko 9 November 2011
    Hab mir diesbezüglich die Diskus Mineralien von Preis geordert. Diese härten KH und GH im Verhältnis 1 zu 4 auf und sind eine recht günstige Alternative.

    MfG Alex
  13. Sharkhunter
    Offline

    Sharkhunter Guest

    Garneleneier:
    Sharkhunter 9 November 2011
    Da hast Du teilweise recht, ist etwas umständlicher. Wenn man eine Waage nutzt. Es gibt allerdings für wenig Cent passende Portionierlöffelchen - bei mir entspricht ein gestrichenes Löffelchen auf 10 Liter entsalztes Wasser etwa 1° Erhöhung. Dafür ist mein Pülverchen halt günstiger.

    ## Tapatalked by Flyer ##
  14. Kuerbishexer
    Offline

    Kuerbishexer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    217
    Kuerbishexer 9 November 2011
    Hallo,

    steinigt mich jetzt bitte nicht für die Frage, aber welche Ausgangswerte hat Osmosewasser?

    Gruß,

    Jörg
  15. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.885
    JoeLePaul 9 November 2011
    Hallo Jörg,

    Im Idealfall alles 0 :D

    Gruss
    Joe
  16. Kuerbishexer
    Offline

    Kuerbishexer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    217
    Kuerbishexer 9 November 2011
    Und wie sieht das mit dem ph-Wert aus?

    Gruß,

    Jörg
  17. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    279
    Garneleneier:
    6.885
    JoeLePaul 9 November 2011
    Hallo Jörg,

    da alle (pH-stabilisierenden) Werte 0 sind, schwankt der pH je nach den zugegebenen Stoffen sehr stark.

    Bei Osmosewasser reicht also praktisch ein Tropfen Salzsäure, um das Wasser gen 6 schießen zu lassen.

    Gruss
    Joe
    1 Person gefällt das.
  18. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    810
    Garneleneier:
    2.238
    lehrling-t 10 November 2011
    Hallo


    soll das stimmen? dachte ein Tropfen reicht für 1GH bei einem Liter aus.

    MFG Dennis
  19. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    5.827
    Garneleneier:
    375.171
    meiner einer 10 November 2011
    Hallo ,
    ja das stimmt 1 Tropfen auf ein Liter = 1 GH !
    Das Zitat von Knaa stimmt nicht.
  20. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 10 November 2011
    Oh, da hab ich wohl irgendwie meine Berechnungsformel im Kopf gehabt. Ich will immer 5 Liter auf GH 5 erhöhen und dafür brauch ich 25 Tropfen. Irgendwie zuviele 5en. Natürlich ist es 1 Tropfen für 1l Wasser und dann 1° mehr.
  21. ChrisV
    Offline

    ChrisV GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    423
    ChrisV 10 November 2011
    Hi,
    und wie macht ihr das mit der kh? erhöht das ca+ die kh so leicht, dass sie in Richtung 1 geht?
    weil ich war der Meinung dass ohne die kh der ph auch stürzen kann, oder hab ich das nur falsch aufgefasst?

Diese Seite empfehlen