Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung Neue Regeln zur Nutzung des Marktplatzes

Dieses Thema im Forum "Forumtechnik" wurde erstellt von The_Chancellor, 1 November 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 24 Benutzern beobachtet..
  1. Kadettcab
    Offline

    Kadettcab GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    8 Januar 2010
    Beiträge:
    3.778
    Zustimmungen:
    1.113
    Garneleneier:
    50.822
    Kadettcab 2 November 2011
    Guten Morgen,
    Genau. Wenn Ihr Verbesserungsvorschläge zu den neuen Regeln habt seid Ihr hier genau richtig. Ebenso wenn manche Änderungen überhaupt nicht gehen und warum.

    Und auch das stimmt. So gibt es Punkte die nicht zur Diskussion stehen. Preisnennung zB ist ein solcher Punkt. Kay hat ja schon ein Beispiel genannt warum das Team einstimmig entschieden hat keine Auktionen (was anderes ist es in unseren Augen nicht) mehr zuzulassen.

    Zur Laufzeit: 14Tage erschien uns eine gute Laufzeit. Lang genug um gefunden zu werden, kurz genug um nicht im Nirvana zu verschwinden. Auch hat man so die Möglichkeit 2Mal pro Monat seine Gesuche oder Angebote zu aktualisieren. Die Kritik mit den "Dauerläufern" und diese per Klick zu verlängern werden wir intern abklären.

    Gerne nehmen wir noch Vorschläge oder Kritik entgegen.
  2. La-Luna
    Offline

    La-Luna GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    3.637
    La-Luna 2 November 2011
    Hi,

    ich habe da eine Verständnis Frage. Es wird von 2 Arten bzw. 2 Farbformen pro Anzeige gesprochen.

    Habe hier ein Becken mit Bees, ab und zu fallen dort auch mal Snows und Brownies. Wenn ich nun Selektiere und diese Tiere anbieten möchte wären das 4 Farbformen Red, Black, Brown und Snow.

    Da ich ja 2 Farbformen pro Anzeige angeben darf, wäre es in diesem Fall den ich hier habe ein wenig doof für mich, da es sich bei den Brown und Snow um vielleicht zusammen 3-5 Tiere handeln würde.
    Oder wäre ein Satz wie:" gebe Ausselektierte Bees (Red, Black) ab, ein paar Brownies sowie Snows sind auch vorhanden" dann zulässig?

    Möchte nicht Meckern, es geht mir rein um das verständnis. Hätte auch kein Problem damit, sollte der Fall mal eintreffen das ich Tiere anbiete, dies kurz vorher mit einem Mod abzuklären ob dann der Anzeigentext okay wäre oder eben nicht, wenn dies erforderlich wäre.

    Wäre schön wenn ich darauf eine Antwort bekomme.
    1 Person gefällt das.
  3. Selyra
    Offline

    Selyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    40
    Garneleneier:
    416
    Selyra 2 November 2011
    Also wegen der diskusion, wegen Minderjährige etc. sehe ich das schon etwas komplizierter an.
    Einerseits müsste man froh sein das Minderjährige das überhaupt nutzen dürfen (ÜBERALL sonst muss man min. 18Jahre sein) andererseits ist es natürlich ein erheblicher mehraufwand, wenn das allerdings nicht gemacht wird dann kanns bei überziehung ärger geben etc.
    Welches Prob ich sehe ist der: Wer sagt dann nicht das nun die "jüngeren" nicht einfach bei der Anmeldung im Forum ein anderes Häckchen setzte? (Provoziere ich es grade damit?)
    Und anderer seits habt Ihr ja gesehen das die Minderjährigen anständig sind, weshalb nun alles auf die Goldwaage legen? Wenn sie vorher negativ aufgefallen wären...
    eine verzwickte lage
    1 Person gefällt das.
  4. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    206
    Daniel G. 2 November 2011
    Hallo,

    Das hätte ich gern vom Team persönlich gehört.
    Es ist in meinen Augen einfach nur Quatsch wenn meine
    Eltern jedesmal so nen formellen Brief oder was auch immer schreiben müssen.

    Da sollte sowas wie....

    "Hiermit erlauben wir die Nutzung des Marktplatzes von Garnelenforum.de"

    doch reichen.
    Natürlich mit dem höflichen Geschnörksel.^^:P

    Zumal das Team wirklich irgenwann nurnoch mit solchen Mails beschäftigt ist.

    Haut mich nich:

    Reicht ne Mail an Ute oder
    was soll sonst losgeschickt werden??:rolleyes:


    Ich schick ja wirklich öfter als 1x im Jahr was los....:hehe:

    Will jemand Hornkraut und Corymbosa?? :arrgw:

    Grüßle, Daniel
    1 Person gefällt das.
  5. zuertec
    Offline

    zuertec GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    5.659
    zuertec 2 November 2011
    Also was ich jetzt noch mal interessant finden würde, ist die Frage,
    ob wir jetzt wirklich nur noch 2 Pflanzen anbieten können.
    Das wäre ja auch beim Tausch sehr ungünstig, da man nur 2 Arten reinstellen kann und dann hoffen muss,
    das jemand genau diese will und auch bereit ist gegen das Gewünschte zu tauschen.
    Zudem fallen ja bei jedem gärtnern, wie schon vorher geschrieben, mehr als zwei Pflanzen an.
    Und wenn man dann nur 2 Anzeigen reinstellen darf, was soll denn dann mit den möglichen anderen Dingen passieren?
    Mich würde dann auch noch interessieren, wohin wir die Muttischeine zur Einverständniserklärung für die täglichen ^^ Einkäufe hinschicken sollen.
    Gruß Paul
  6. Carsten Zeyer
    Offline

    Carsten Zeyer Freundeskreis GF Supporter

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    65
    Garneleneier:
    747
    Carsten Zeyer 2 November 2011
    Hallo Daniel,

    wir werden die Gesetzeslage überprüfen, ob eine einmalige Einverständniserklärung zulässig ist.
    Eine E-mail ist im übrigen nicht zulässig. Die Unterschrift der Erziehungsberechtigten muss klar erkennbar sein.

    Grüße

    Carsten
    1 Person gefällt das.
  7. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    206
    Daniel G. 2 November 2011
    Danke Carsten,

    jo, macht das mal. ;)
  8. Carsten Zeyer
    Offline

    Carsten Zeyer Freundeskreis GF Supporter

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    65
    Garneleneier:
    747
    Carsten Zeyer 2 November 2011
    Hallo Daniel,

    laut BGB muss in der Willenserklärung die "Sache" die in Verkehr gebracht wird, Erwähnung finden. Demnach muss für jede Aktivität eine Willenserklärung abgegeben werden.
    Aktuell ist es jedoch so, dass im Hintergrund ebenfalls eine Diskussion zur Verbesserung der Regeln läuft. Ggf. werden sich dann einige Punkte für die User ändern.

    Grüße

    Carsten
  9. Chichi-sama
    Offline

    Chichi-sama GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    122
    Chichi-sama 2 November 2011
    Ich wollte auch noch meinen Senf dazu geben! ;)

    Dass man nur 2 Tierarten anbieten darf, finde ich okay. Wenn man mehrere Tiere hat, dann bietet man die anderen eben 14 Tage später an. Die paar Millimeter, die sie gewachsen sind, machen den Kohl doch auch nicht fett. Es sind ja dann immernoch Jungtiere.

    Zwei Regeln sind aber meiner Meinung nach Mist:
    - nur zwei Pflanzen anbieten und
    - nur zwei Anzeigen gleichzeitig (eben nicht pro Rubrik!).

    Bei der Suche-Rubrik finde ich den ersten Punkt in Ordnung. Wer ein ganzes Pflanzensortiment sucht, kann das auch bei 'nem Onlineshop oder im Fachhandel bekommen. Das finde ich sogar ziemlich unverschämt, wenn man hier nach (beispielsweise) 10 verschiedenen Pflanzen sucht.
    In der Biete-Rubrik finde ich das aber absolut nicht okay. Wenn das Angebot schon beschränkt werden soll, dann eher auf 5 Pflanzenarten, aber zwei reichen nicht aus. Wenn ich gärtner (und ich habe im Gegensatz zu vielen anderen nur ein AQ), dann kommen dabei schon mehrere Bunde zusammen.

    Naja, zum zweiten Punkt (zwei Anzeigen gleichzeitig): dann kann man es wenigstens so machen, dass man max. 3 Anzeigen gleichzeitig schalten darf. So kann man gleichzeitig in jeder Rubrik eine Anzeige haben.


    Sind diese Diskussionen hier eigentlich zu irgendwas gut? Ich meine, werden dadurch die Regeln evtl. nochmal verändert oder regen wir uns hier umsonst auf???
  10. The_Chancellor
    Offline

    The_Chancellor Guest

    Garneleneier:
    The_Chancellor 2 November 2011
    Aktualisierung der Marktplatzregeln

    Hallo Wirbellosenfreunde,

    Zuerst möchten wir uns entschuldigen, dass Ihr so lange auf Entscheidungen warten musstet. Aber wir Teammitglieder sind auch nur Menschen mit einem realen Leben, in dem wir arbeiten müssen, Tiere gepflegt und nicht zuletzt die Familie umsorgt werden möchte. Abstimmungsprozesse in einem Forum benötigen einfach eine gewisse Zeit.
    Vielen Dank für Eure Geduld, aber auch für Eure Vorschläge und Anmerkungen. Wie Ihr sicher an unseren Diskussionsbeiträgen gesehen habt, wurden nahezu alle Vorschläge und Anmerkungen nicht kommentiert, da wir Eure Argumente intern geprüft und besprochen haben.

    Das Ergebnis dieser Beratungen steht fest. Vorschläge wurden übernommen, teilweise übernommen aber auch abgelehnt. Hier die einzelnen Änderungen in den Marktplatzregeln:
    • 3, Es sind maximal 2 Anzeigen gleichzeitig pro Unterbereich zulässig. Schenkungen gegen Portoerstattung sind von dieser Regel ausgenommen. Die Schenkung muss eindeutig aus dem Titel der Anzeige hervorgehen.
      [*]4, Pro Anzeige sind maximal 2 Arten bzw. Farbformen von Tieren oder Pflanzen/Pflanzenpaketen gestattet. Schenkungen gegen Portoerstattung sind von dieser Regel ausgenommen. Die Schenkung muss eindeutig aus dem Titel der Anzeige hervorgehen.

    Erläuterungen:
    • Die Beschränkung der Anzeigen wurde auf die jeweiligen Unterbereiche festgelegt und dies eindeutig in den Regeln festgehalten.
    • Der Vorschlag von NebelGeist wurde aufgegriffen und Schenkungen werden nicht von den Anzeigenbeschränkungen betroffen sein. Die Schenkung muss für das Team eindeutig aus dem Titel hervorgehen. (Durch Begriffe wie Schenkung, Verschenke, Geschenk… etc.) Der Marktplatz dient dem kleinen (Tausch-) Handel zwischen Hobbyhaltern und Hobbyzüchtern. Das Verschenken überzähliger Pflanzen, ausselektierter Tiere oder ähnlichen Sachen dient der Stärkung der Gemeinschaft und der Einbindung von Neulingen. Daher wird es dafür in Zukunft keinerlei Beschränkungen bezüglich Anzeigenzahl und Anzeigeninhalt (Punkte 3 und 4 der Marktplatzregeln) geben.
      Alle anderen Punkte der Marktplatzregeln gelten unverändert.
    • Die Limitierung der Pflanzenzahl pro Anzeige wurde von uns dahingehend gelockert, dass es möglich ist, auch Pflanzenpakete, bestehend aus mehreren konkret zu benennenden Arten von Pflanzen, einzustellen.
      Dies stellt einen Kompromiss dar zwischen unserem Wunsch, den Marktplatz privat zu halten und Eurem Wünschen, nach „Gärtnerarbeiten“ auch mehrere Pflanzen anzubieten. Das hier häufig genannte Gärtnern mit Verkauf vieler verschiedener einzelner Pflanzenarten kommt in der Praxis relativ selten vor. Gärtner bieten auch bisher eher Pakete an, da Verpackungs- und Versandaufwand nicht lohnt, wenn man jede Pflanze einzeln verkauft.
      Bei Neueinrichtung von Aquarien können Pflanzpakete gesucht werden, in denen die einzelnen Pflanzen gelistet sind.
    • Die Vorgabe einer Preisnennung in Angeboten bleibt unverändert. Unserer Meinung nach dienen Angebote gegen Gebot ausschließlich dazu, den bestmöglichen Preis zu erzielen. Unser Marktplatz ist keine Auktionsplattform in Konkurrenz zu Ebay oder dem Wirbellosenauktionshaus. Wir bieten die Plattform für gelegentliche, hobbymäßig anfallende Sachen, für die sich eine Anmeldung in einem großen Portal nicht lohnt. Wer regelmäßig größere Bestände an Tieren o.ä. anzubieten hat, für den bieten die verschiedenen Verkaufsplattformen sicher komfortablere Möglichkeiten.
    • Die Alterseinschränkung für die Nutzung des Marktplatzes bleibt vorerst bestehen.
      Bisher sah es so aus, dass wir die Anzeigen geprüft haben, bei Minderjährigen um die Einverständniserklärung (allgemein) gebeten haben und dann den Zugang unbürokratisch ermöglicht haben. Alles per PN. Dass diese Vorgehensweise keinerlei rechtliche Absicherung darstellt, sollte jedem klar sein.
      Rein rechtlich stellt jede Transaktion einen eigenen Vorgang dar, für den eine Zustimmung (persönlich oder mit Unterschrift) erforderlich ist. Wir haben lediglich die Regeln dem gesetzlichen Rahmen angepasst und die Einleitung des Vorgangs in die Hände der Anzeigenersteller gelegt. Beide Schritte sind aus unserer Sicht notwendig, um wieder Rechtssicherheit für unsere Mitglieder zu gewährleisten und das Team zu entlasten.
      Natürlich sind wir uns bewusst, dass dies einen starken Einschnitt und nicht unerheblichen Mehraufwand für unsere jugendlichen Mitglieder darstellt und wir arbeiten weiter an Lösungsmöglichkeiten.
    • Die 14-Tages-Regel bleibt bestehen, weil sie dem Team die Kontrolle und die Arbeit in erheblichem Maße vereinfacht. Solltet Ihr nach Ablauf der 14 Tage noch offene Anzeigen haben, so bitten wir Euch, diese einfach neu einzustellen.
    • Ja, es handelt sich um 4 Farbformen. Dafür stehen Dir 2 Anzeigen zur Verfügung. Das Problem mit Sonderregelungen ist immer, dass sie gesonderte Bestimmungen verlangen, wodurch das Verfahren für alle Beteiligten komplizierter wird. Der Nächste kommt dann und bietet: „Red Fire (Yellow Fire und Orange Sakura sind auch vorhanden)“. Ich denke, bei 3-5 Tieren (Snow und Brownie zusammen) wirst Du die sowieso eher zusammen verschicken wollen und ich sehe daher kein Problem in einem „Fehlfarben“-Paket dieser beiden Farbformen.
    • Wer für 5 Stängel Hornkraut und 2,50€ den kompletten Ausschluss vom Forenbetrieb riskieren möchte, wird dies probieren.
      Die Regeln sind klarer formuliert als bisher und werden von uns auch entsprechend umgesetzt. Wir mögen nicht mehr endlos mit wenigen Unbelehrbaren diskutieren.
      Uns sind bereits Lücken bekannt, welche genutzt werden könnten um die Verkäufe zu steigern. Wir werden diese aber erst schließen, wenn wir explizit dazu gezwungen werden, da die Schließung erhebliche Komforteinbußen für alle Nutzer im Marktplatz mit sich bringen. Wir vertrauen (vorerst) auf Eure faire Mitarbeit und hoffen, dass drastische Maßnahmen unsererseits gar nicht nötig werden.

    Ich hoffe, dass wir mit den Änderungen einen guten Kompromiss gefunden haben wir bestehende Unklarheiten beseitigen konnten.

    Euer GF-Team
    8 Person(en) gefällt das.
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    8.171
    Garneleneier:
    54.682
    Wolke 2 November 2011
    @Paul: Es wurde schon mal irgendwo auf diesen 6 Seiten erwähnt. Ich glaube, die Adresse, die im Impressum angegeben ist, ist eure Zieladresse.


    Es wurde von dem Mods schon unzählige Mal betont, dass zwar einige Regeln unumstößlich sind, andere hingegen im Team diskutiert und überarbeitet werden:

    Edit: Kay war schneller.
  12. Chichi-sama
    Offline

    Chichi-sama GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    122
    Chichi-sama 2 November 2011
    Yup, danke! :) Habe grad schon gesehen, dass die Regeln nun doch noch etwas gelockert wurden.
  13. La-Luna
    Offline

    La-Luna GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    171
    Garneleneier:
    3.637
    La-Luna 2 November 2011
    Danke Kay für deine Antwort. Dann weiß ich bescheid.
  14. Blaubarsch Bube
    Offline

    Blaubarsch Bube GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    176
    Garneleneier:
    55
    Blaubarsch Bube 2 November 2011
    Hallo,
    nur mal so am Rande... niemand ist hier gezwungen sein Alter, geschweige denn sein richtiges Alter anzugeben...
    Oder muss man sich bald für die Nutzung des Marktplatzes erst mal verifizieren lassen?
    Ein Fax der Eltern hätte eh erst mal keinen Bestand, denn solange der User anonym bleibt, kann er auch sonst was an das GF Team schicken um seine Verkäufe zu legitimieren.
    Und auch wenn er sich im Forum Hänschen Müller nennt und er ein Schreiben von Willy Müller unterschrieben abschickt, kann der gute Junge auch trotzdem völlig anders heißen.
    Es müsste also einem Account erst mal eine reale Person zugeordnet werden können.
    Es ist mir in Foren schon häufiger begegnet, dass Leute nicht mal ihren richtigen Vornamen unter die Posts setzen, weil sie ganz einfach gerne anonym bleiben wollen.
    Da kriegt man dann den richtigen Namen erst mit der Bankverbindung, oder der Anschrift aber das ist auch ok so und völlig legitim.

    Ihr macht es ein paar ehrlichen Kids mit guten Absichten sicherlich um einiges schwerer, Jugendlichen der Kategorie "Schwarzes Schaf" aber sicherlich nicht.
    Außer bürokratischem Aufwand habt ihr auch nix gewonnen, denn eine echte Absicherung ist das so oder so nicht.


    Just my 2 Cents
    5 Person(en) gefällt das.
  15. The_Chancellor
    Offline

    The_Chancellor Guest

    Garneleneier:
    The_Chancellor 2 November 2011
    Hallo Axelrodia,

    Wie Du sicher schon bemerkt hast, sind wir gerne bereit, Eure Kritik anzunehmen und auch wohlwollend umzusetzen. Dies setzt allerdings Lösungsvorschläge voraus. Wir haben bereits geschrieben, dass die gefundene Lösung nicht perfekt ist. Leider haben wir momentan keine Bessere.
    Der einfachste Lösungsansatz, der am wenigsten Arbeit und Stress für uns bedeutet, wäre die Nutzung des Marktplatzes ausschließlich volljährigen Mitgliedern zu gestatten. So wird es in vielen anderen Foren gehandhabt. Dies ist aber sicher nicht unser Bestreben und nicht im Sinne der Nutzer.

    Grüße aus Koblenz
    Kay
  16. Blaubarsch Bube
    Offline

    Blaubarsch Bube GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    176
    Garneleneier:
    55
    Blaubarsch Bube 2 November 2011
    Hi Kay
    Wie du meinem obigen Post recht deutlich entnehmen kannst, kann man das als Forenbetreiber so, oder so nicht gewährleisten, denn sonst wäre eine Verifizierung aller Nutzer im Marktplatz inklusive Personalausweis notwendig.
    Sofern es überhaupt einer rechtlichen Absicherung bedürfe, würdet ihr sie durch diese Maßnahme eh nicht schaffen.
    Mir ist übrigens kein aquaristisches Forum bekannt, in dem auf das Alter der Anbieter geachtet wird.
    Warum sollte das auch so deutlich getan werden?
    Der Kaufvertrag und die Abwicklung finden eh außerhalb des öffentlichen Raumes des Forums via Mail oder PN statt und sind somit nur eine Sache zwischen Käufer und Verkäufer auf eigenes Risiko. Da hat der Betreiber keinen direkten Einfluss drauf und ist auch nicht für haftbar zu machen, solang sich die öffentlich einsehbaren Angebote inhaltlich im gesetzlichen Rahmen bewegen.

    VG
  17. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    490
    Garneleneier:
    905
    NebelGeîst 2 November 2011
    Hi,

    wer sein Alter nicht angibt, was wirklich jedem selbst überlassen ist, dennoch sich am Marktplatz beteiligt, trotz der Regeln, gibt gegenüber dem Forum vor, volljähring zu sein und uneingeschränkt geschäftsfähig zu sein. Ist er dies nicht, macht er sich strafbar.
    Wer überdies einen falschen Namen angibt, gefälscht Einverständniserklärungen von gegebenenfalls fingierten Erziehungsberechtigten, hat schon eine erhebliche kriminelle Energie und macht sich bereits in mehreren Punkten strafbar.

    Ersteren Punkt kann man nicht ohne weiteres lösen.
    Letzteren Punkt nur, wenn man den Minderjährigen sowie deren Erziehungsberechtigten noch mehr Arbeit macht.
    Wir machen es im Piercingstudio so, dass Einverständniserklärungen von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden müssen, mit Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) beider Erziehungsberechtigter, und selbstredend muss auch der Ausweis des Minderjährigen vorgelegt werden. Wenn es nur einen Erziehungsberechtigten gibt, muss dies explizit angegeben werden.
    Im Falle des Forums kann der Ausweis des Minderjährigen nicht persönlich kontrolliert werden. Also müsste auch eine Kopie davon eingereicht werden.

    Wollte darauf eigentlich nicht eingehen. Da es die Sache nur weiter verkompliziert. Aber da Axelrodia es ansprach, dachte ich, ich werd mal kurz unsere Bürokratie bezüglich Minderjähriger kurz darlegen.
    Klar, kann man auch da fälschen. Aber es macht die Sache schon erheblich schwerer.
  18. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    490
    Garneleneier:
    905
    NebelGeîst 2 November 2011
    Weil es hier schon zu Fällen kam, die dies notwendig machten.
    Namentlich wüsste ich da einen Forenteilnehmer, der einen Geldbetrag in dreistelliger Höhe kassiert hat, den Käufer ewig hinhielt und die Tiere dann jemand anderem verkauft hatte, der mehr bot. Das Geld war längst bei ihm auf dem Konto.
    Wäre der Teilnehmer volljährig, hätte man ihn belangen können, da ein Gültiger Kaufvertrag, welcher durch PMs auch nachweisbar wäre, zustande kam, die zweiwöche Frist für ein Haustürgeschäft abgelaufen war (falls die Frist auch für einen Verkäufer gelten sollte). So war der Kaufvertrag schwebend unwirksam, da der Teilnehmer nicht voll geschäftsfähig war.
  19. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 2 November 2011
    Wie wäre es mit einer einfachen Abfrage, bevor man eine Anzeige (im Biete-Bereich) platziert. Ist man 18 Jahre, gehts sofort los, ist man unter 18 Jahre alt, kommt ein kleiner Text, indem das Vorgehen (Einwilligung oder wie auch immer) erklärt wird. Damit wäre auch Sorge getragen, dass jeder Teilnehmer diese Regel akzeptiert hat (da er ja auf den entsprechenden Link geklickt hat). Das ist nur ein Vorschlag außerhalb der Diskussion, ob es sinnvoll ist Einwilligungen oder nicht zu fordern.
    1 Person gefällt das.
  20. flashmaster
    Offline

    flashmaster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    216
    flashmaster 3 November 2011
    Hy @all

    erst mal ich finde es gut das ein Preis genannt werden soll
    auch die Reglung zum Teil für Minderjährige
    wobei da wieder die "guten" und ehrlichen bestraft werden ,
    und die schwarzen Schafe trotzdem nicht abgehalten werden irgend was zu verzapfen

    nach wie vor Frage ich mich was die Begrenzung der Mengen und Anzeigen auf 2 in 14 Tagen
    für was verkaufen wir in den Marktplätzen
    zu ich würde mal sagen 90% um unser Hobby finanzierbar zu halten
    das hat nichts mit Gewinnabsicht zu tun, sondern damit das tatsächlich gerade bei Wasserpflanzenbecken , ein emenser Kostenaufwand dahinter steckt
    ich gärtnere in meinem Pflanzenbecken wöchendlich , habe immer verschieden Arten im Angebot und das sind nun mal nicht nur 2 oder 3
    auch wachsen diese nicht gleich , und einmal geschnittene Pflanzen müßen raus
    ich sehe auch z.B. nicht ein sehr teure Pflanzen zu verschenken , aber ich biete sie zu Preisen an wo der Handel mich sehr sehr böse anschaut :D
    man muß sich überlegen , das nicht zu jedem Zeitpunkt gerade jemand da ist der dann die 2 Pflanzenarten die erlaubt sind einzustellen auch gerade will , aber vllt möchte er ja gerade ein paar andere haben , die ich ihm aber nicht anbieten kann , da ich ja laut Marktplatzregel nur 2 darf
    auch warum solle es unverschämt sein hier 10 Pflanzenarten zu suchen? wie weiter vorn geschrieben wurde
    die Pflanzen von privat sind größtenteils wesendlich besser in Form , werden gepflegt und sind noch günstiger
    auch sind einige davon nicht im Handel und wenn dann zu maßlos überzogenen Preisen .
    solche Sprüche können meiner Meinung nach nur Leute bringen , denen das Geld aus der Tasche quillt!
    Genau so verhält es sich als Käufer
    ich möchte rote Tiger , blaue Tiger , Red Bees , Taiwaner und Sakuras kaufen ,
    bietet mir das einer , muß ich nur einmal Versand zahlen und habe die Tiere aus einer Zucht und damit weniger Probleme beim eingewöhnen , zumindest zumeist
    so muß ich mich daruf beschränken 2 Arten zu kaufen und zahle für die restlichen jeweils wieder neu Versand
    ich glaube das ist nicht Sinn und Zweck eines Privaten Marktplatzes , oder werdet ihr von den Versandunternehmen gesponsert?
    auch habt ihr als Forenbetreiber keinerlei rechtlichen Schritte zu befürchten , da in den AGB`s eindeutig steht , das es ein Marktplatz von Privat zu Privat ist und das Forum nur die Plattform stellt
    demzufolge bei rechtlichen Sachen der Käufe eh aussen vor bleibt
    also was soll das Ganze eigendlich?
    und wem der Preis zu hoch ist , der brauch ja nicht zu kaufen (deswegen finde ich die Preisangabe gut)
    bei dem aufgerufenen Fall (mit den hochpreislichen Tieren) hat da rechtlich etwa das Forum dafür gerade gestanden oder stehen müssen?
    ich glaube kaum
    in genug anderen Foren funktioniert das doch mit dem Marktplatz auch top , ohne Regeln wie die von mir bemängelten nach Menge und Art
    wenn es mir als Forenbetreiber nicht passt , das einige sich anmelden um zu verkaufen und anderen Tiere und Pflanzen und Technik günstig anzubieten
    das wiederum der Käufer zufrieden ist weil er vllt wesendlich weniger bezahlt hat als im Laden ,
    dann muß ich den Marktplatz halt weglassen

    auch bringen selbst solche "nur Verkäufer" dem Forum etwas , ich spreche da aus eigener Erfahrung
    wist ihr wie ich auf das Garnelenforum aufmerksam wurde ?
    ich habe nach Garnelen gesucht bei Google
    und habe eine Verkaufsanzeige hier gefunden und mich dann im Forum umgeschaut und bin geblieben :)

    und bevor jemand auf die Idee kommt , ich bin einer der nur angemeldet ist um zu verkaufen , dann schaut mal wieviel ich bis jetzt angeboten habe , fast nichts
    ich schreibe auch nicht zu viel , aber ich lese viel hier im Forum
    aber ich mag es nun mal nicht wenn Regeln aufgestellt werden , die Meiner Meinung nach absolut sinnfrei sind
    und an der Gesamtsituation doch nichts ändern
    für mich ist der Marktplatz immer noch von Usern für User , um sich sein Hobby etwas preiswerter und vllt auch schöner zu gestalten
    und auch an Sachen zu kommen die es teils im Handel überhaupt nicht gibt



    schwarze Schafe gibt es immer und überall , aber mit solchen Regelungen straft man diese nicht , sondern nur die User die ehrlich sind

    denkt da mal drüber nach

    in dem Sinne

    Lg Bryan (das ist mein richtiger Vorname :D )
    5 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen