Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung Neue Regeln zur Nutzung des Marktplatzes

Dieses Thema im Forum "Forumtechnik" wurde erstellt von The_Chancellor, 1 November 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 24 Benutzern beobachtet..
  1. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    490
    Garneleneier:
    905
    NebelGeîst 1 November 2011
    Berechtigte Frage, aber ich bin zum Glück schon von mehr als einem Mod dankt RL-Kontakt authenifiziert *gg*

    Muss dir aber in dem Punkt widersprechen, wieso sich hier beschwert werden muss. Der Thread wurde eröffnet DAMIT man hier diskutiert. Es ist lediglich sinnfrei, auf einzelnen Punkten rum zu reiten, wenn fest steht, dass diese begründet und nicht verhandelbar sind ;)
  2. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    490
    Garneleneier:
    905
    NebelGeîst 1 November 2011
    Mal was anderes..
    Wie ist es denn mit Kram der verschenkt wird?
    Da steckt ja wohl keinerlei Gedanke an Gewinn dahinter.. Und auch das kommt ab und an mal vor.
    Meist bei Hobbyaufgabe.
    Da hier keinerlei kommerzielles Interesse vorliegt, wäre es nicht sehr zweckdienlich, wenn es da auch Beschränkungen gäbe.
    Kann man da nicht ne Ausnahmeregelung treffen? Zu Beispiel mit einem neuen Bereich 'Zu verschenken', wasdie Überwachung vereinfachen würde?
  3. No Entry
    Offline

    No Entry Guest

    Garneleneier:
    No Entry 1 November 2011
    sorry, hab das wohl überlesen, lol....
    nagut, dann diskutiert mal schön weiter, bin mal gespannt was dabei raus kommt und was sich da noch ändert :D
  4. JayCe
    Offline

    JayCe GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2010
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    195
    JayCe 1 November 2011
    Hi,

    natürlich respektiere ich als Gast hier, die Regeln die vom GF Team aufgestellt werden. Aber hier ist ja auch um ein Feedback gebeten wurden.
    Die Sache mit den zwei Arten stößt mir schon etwas auf. Den Hintergrund verstehe ich, und die Beweggründe sehe ich auch ein. Aber würde es nicht genügen die Beschränkung auf zwei Arten nur auf den Biete-Bereich an zu wenden? Das sollte doch reichen um Komerziellen Anzeigen einen Riegel vor zu schieben. Es Schadet doch niemanden, wenn jemand in einer Suchanzeigen 10 Pflanzenarten sucht weil er ein Becken neu einrichten will.
    Ein anderes Beispiel: ich habe seit ca. einer Woche eine Anzeige im Tauschbereich stehen, mit der ich gegen diese nun neue Regel verstoße. Ich suche nach einer Sache (Sakura Männchen) da ich aber nicht weiß, was jemand brauchen könnte der zufällig Sakuramännchen hat; habe ich natürlich alles angeboten wovon ich mich für ein paar gute Sakura-Männer trennen würde. Das sieht dann so aus:

    Ich Biete:
    ein Bund Urticaria aurea,
    ein Bund Perlkraut [​IMG] Hemianthus sp. (kein kubanisches Perlkraut [​IMG] )
    15 Pflanzen Zwerg-Pfeilkraut
    5 Pflanzen Vallisneria [​IMG] americana „Mini Twisted“
    5 Mooskugeln
    10 Pflanzen Froschbiss

    10 Turmdeckelschnecken [​IMG]
    30 Blasenschnecken [​IMG]
    20 Invasionsgarnelen Neocaridina heteropoda [​IMG]
    10 Ausselektierte Yellow Fire [​IMG]

    Das macht also aktuell 6 Pflanzenarten und vier Tierarten in einer Anzeige. Mir wurde auf die Anzeige auch schon Geld für einige Sachen geboten, was ich abgelehnt habe. da ich ja tauschen möchte. Ich würde auch in Zukunft gerne solche Anzeigen schalten da ich ja wie gesagt, nicht wissen kann was jemand braucht der das hat was ich suche.

    Letztendliche finde ich es aber sehr schade, dass überhaupt solche Regeln nötig sind. Kann ja nur sein dass es bestimmte Leute übertrieben haben. Gerade Diejenigen die mehr als zwei Aquarien haben, werden nun Probleme bekommen wenn sie mal "ausmisten". Ich werde wahrscheinlich werde ich in Zukunft wieder viele Pflanzen weg schmeißen die, ein anderer noch gebrauchen könnte. Geld mache ich eh nicht, wenn ich hier Pflanzen abgebe.

    MfG
  5. Daniel G.
    Offline

    Daniel G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    206
    Daniel G. 1 November 2011
    Ich hätte mal ne Frage ans GF-Team:

    Reichts wenn meine Eltern ne Mail an Ute schreiben,
    in der sie bekannt geben, dass ich auch die Erlaubnis für
    zukünftige Anzeigen habe??

    Ich mein wenn jeder unter 18 für jede Anzeige
    eine Erlaubnis von den Eltern ans GF-Team schickt
    hat ja das Team nur noch mehr Arbeit.;)

    Grüßle, Daniel
  6. Shilok
    Offline

    Shilok GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    55
    Shilok 1 November 2011
    Hallo,

    ich - als viel-Leserin-wenig-Schreiberin-und-weniger-Marktplatz-Nutzerin - kann gut mit den neuen Marktplatzregeln leben :D

    Ich kann die Beweggründe auch nachvollziehen und habe in einem anderen (nicht AQ) Forum wegen weniger User, die den Marktplatz unsachgemäß genutzt haben, die Schließung des Marktplatzes miterlebt, was durchaus sehr schade war.

    Nun habe ich schon einmal in den Marktplatz eine Suchanfrage eingestellt und sie ist noch nicht erledigt.
    Laut § 5 der Marktplatznutzungsordnung "Die Laufzeit der Anzeigen beträgt generell 14 Tage. Nach Ablauf dieser Frist werden die Anzeigen automatisch aus dem Marktplatz entfernt." heißt das jetzt, dass ich alle 14 Tage eine neue Suchanfrage reinstellen muss, falls sich diese noch nicht erledigt hat?
  7. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    52
    Blackfire89 1 November 2011
    Hallo Shilok,

    ja das heißt es, da wenn es so ist wie es da steht, nach 14 tagen automatisch gelöscht wird.
    man könnte einen "verlängern" knopf einbinden, der es erlaubt weiter 14 tage dranzuhängen sofern noch nicht erledigt o.ä. sonst muss man es wie du sagst ja immer neu tippen.

    grüße
  8. niklas96
    Offline

    niklas96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    652
    niklas96 2 November 2011
    Hallo liebe Gemeinde (hört sich komisch an),

    also ich muss hier auch mal meinen Senf dazu geben (nachts um 1.48), da ich vieles nicht verstehe vielleicht liegt es daran, dass es so spät ist oder es zu kompliziert für mich ist.


    1. Die Regeln besagen ja, dass man insgesamt nur 2 Anzeigen je 14 Tage schalten darf, heißt das, ich darf nur 2 gleichzeitig und innerhalb 14 Tage schalten oder darf ich in den 14 Tagen nach Ende einer Anzeige (durch verkauf des Produkts) eine neue schalten? :confused:
    2. Was will die Forumsleitung mit den ganzen Einverständniserklärung für jede Transaktion/Anzeige eines Elternteils eines Minderjährigen (ich selbst bin 15).:mad: Die würden ja nur noch Post/Fax und Mails bekommen. In ein paar Jahren dürfen die dann anbauen oder wie?
    3. Warum darf ich nicht mehr "mach mir einen Vorschlag" drunter schreiben. Denn so hab ich die Sachen besser, im sinne von schneller und nicht von mehr Geld, verkauft. :cool:
      Ein Konkretes Beispiel von mir, denn ich habe vor einiger Zeit kleine Schnelcken (PHS) verkauft für 50ct VB das Stück und dann 10ct VB das Stück, weil ich so oft PN's bekommen hab mit dem Inhalt: "Die verkaufst du viel zu teuer, im Geschäft gibts die kostenlos", so oder so ähnlich. Dann hab ich die selbe Anzeige geschaltet mit selbem Bild und Text nur halt mit dem Zusatz "mach mir einen Vorschlag/Angebot". Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe das Tier dann für 50ct bis 70ct verkauft bekommen, ich hab mich gewundert, ihr glaubt es nicht. :D
    Mit dem Rest bin eigentlich ich im gesamten zufriden, ich respektiere auch die Regeln hier im Forum, nur die Dinge die ich kritisier habe gefallen mir nunmal nicht und dafür ist der Thread ja auch da, oder nicht?
  9. annika82
    Offline

    annika82 Wichtel-Chefin 2015 GF Supporter

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    349
    Garneleneier:
    6.571
    annika82 2 November 2011
    Hallo niklas,

    Ich denke die Frage wurde hier schon beantwortet, du darfst innerhalb von 14 Tagen 2 Anzeigen schalten. Egal, ob die noch am gleichen Tag erledigt sind, oder es sich keiner dafür findet, der auf die Anzeige antwortet.

    Ich denke, auch diese Frage wurde hier schon geklärt. Es ist einfach so, dass du als Minderjähriger nur über die Höhe deines Taschengeldes verfügen darfst. Das Forum muss sich einfach absichern, dass deine Eltern mit deinen Aktivitäten auf dem Marktplatz einverstanden sind. Wenn ich das richtig verstanden habe, müssen deine Eltern nicht vor jeder Transaktion im Marktplatz eine separate Erlaubnis erteilen, sondern eine reicht in der sie gründsätzlich deine Aktivitäten im Marktplatz erlauben. Liebe Mods korrigiert mich, wenn ich das falsch verstanden habe.

    Niklas, dein Beitrag hört sich doch so an, als wenn es dir um den größt möglichen Gewinn geht, und nicht nur darum, deine Sachen schneller los zu werden. Wenn du 50 Cent für deine PHS bekommen möchtest, dann schreib das so in dein Angebot rein, wenn das jemand nicht zahlen will, dann eben nicht. Die Mods haben sich für diese Regel entschieden, und wie man aus kay´s post rauslesen kann, wird daran wohl auch nicht zu rütteln sein.

    LG, Annika
  10. niklas96
    Offline

    niklas96 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2011
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    652
    niklas96 2 November 2011
    Hallo annika82,

    Es mag zwar für dich oder auch andere Mitglieder so rüber kommen, aber ich will damit sagen, dass wenn der Kunde, so nenne ich ihn einfach mal, selbst bestimmen darf wieviel Geld er für ein Produkt ausgeben möchte er viel eher den Preis den der Verkäufer erwartet anbietet als wenn man den selben Preis anbietet. Ich hoffe das ist zu verstehen. Ich möchte nichtmal damit Gewinn betreiben, ich will es nur so schnell wie möglich weg haben, damit es hier nicht gammelt oder mein Aquarium übervölkert oder och es wegschmeißen muss.
  11. Anneke
    Offline

    Anneke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    50
    Anneke 2 November 2011
    Hallo

    Als "Kunde" finde ich es angenehmer vom Verkäufer einen Preis vorgeschlagen zu bekommen. Ich kann dann immernoch entscheiden, wieviel ich für ein Produkt ausgeben möchte. Wenn der Zusatz vb da steht, kann ich dem Verkäufer immernoch sagen "2 Euro ist mir zuviel, ich geb dir 1,5".
    Während man bei "Macht mir ein Angebot" wirklich ins blaue schießt. Man kann sich zwar am allgemeinen "Marktwert" orientieren. Aber der allgemeine Marktwert ist ja auf Gewinn der Verkäufer ausgerichtet und hier ist der Marktplatz doch eher für Abgaben von Überschuss gedacht.

    Liebe Grüße
    Anneke
  12. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    1.850
    Garneleneier:
    15.073
    cambarus 2 November 2011
    Hallo Niklas,
    vielleicht ist ja das in deinem speziellen Fall mit den Schnecken so, aber wenn in einem anderen Beispiel, sagen wir mal, jemand eine King Kong Taiwan Bee mit Foto vorstellt und der dann hinschreibt, "mailt mir eure Preisvorstellung", dann kannst du keinem erzählen, dass der die nur ganz schnell weg haben will. Er wird wohl eher abwarten und an den verkaufen, der den Höchstbetrag bietet. Und genau dafür gibt es zum Beispiel ein Auktionshaus. Und weil die Moderatoren nicht jedes Angebot kontrollieren wollen (bei denen ist die Moderatorentätigkeit unbezahltes Hobby) wird diese Regelung getroffen. Die meisten werden damit gut leben können und auch du kannst deine Schnecken ja schnell loswerden, indem du sie zum Beispiel für 0,50 € (VB), größere Mengen mit Rabatt anbietest. Das macht doch kein Problem.

    Gruß
    Friedrich
  13. Blackfire89
    Offline

    Blackfire89 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Oktober 2011
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    52
    Blackfire89 2 November 2011
    Hallo,

    das stimmt so wie Anneke es sagt, soweit es mich betrifft, ist "macht mir ein angebot" für mich immer ein ausschluss kriterium weil mir soetwas nicht behagt, auch da wo kein preis bei steht, aber auch nicht nach angebot, frage ich oft nach um den preis zu erfahren auch wenn nur 50% interesse besteht, weil man ja nicht weis ob es ein schnäppchen sein könnte oder viel zu teuer etc.

    diese regelung finde ich jetz z.b. mal sinnvoll^^
  14. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 2 November 2011
    Ja eben nicht. Deine Argumentation bezieht sich allein auf den Preis, der dir bei 0,10€ nicht gefällt. PN´s hast du doch genug bekommen, wie ich oben lesen kann. Wenn ich das Zeug schnell weghaben will, dann mach ich auch super Schnäppchenpreise. Letztens erst eine Portion Moos + 2 Pflanzen fast verschenkt, damit sie nicht in die Tonne kommen. Wenn dir der Preis fast egal ist, erst dann willst du die Sachen los werden. Willst du die Sachen aber zu deinem Preis schnell loswerden ist das eine ganz andere Argmentation. Soviel nur am Rande.
    1 Person gefällt das.
  15. annika82
    Offline

    annika82 Wichtel-Chefin 2015 GF Supporter

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    349
    Garneleneier:
    6.571
    annika82 2 November 2011
    Hallo,

    ich finde es auch angenehmer, wenn bei den Angeboten ein Preis angegeben wird. Handeln kann man dann ja noch immer, wenn man es denn gerne möchte.
    Obwohl ich grundsätzlich kein Freund des Rumfeilschens bin, vor allem nicht, wenn ich hier privat bei anderen Hobbyisten kaufen, die ihre Becken mit Liebe pflegen. Wenn mir der Preis zu hoch ist, dann warte ich eben auf ein anderes Angebot.
    Aber wer wieviel handelt, ist ja jedem selbst überlassen.

    LG, Annika
  16. Selyra
    Offline

    Selyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2011
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    40
    Garneleneier:
    416
    Selyra 2 November 2011
    Also ich muss zugeben, ich finde das mit dem Preis wesentlich besser.
    Ich hab meist keine Lust jemanden mit "macht mir ein Vorschlag" anzuschreiben.
    1mal hab ich es gemacht und dann wurd ich so oder so nach oben Korriegiert, also bestand eine Preisvorstellung schon.
    Da seh ich nicht das Problem zu sagen "hey liebe Leutz hätte gern für XY 4€ auf VHB"
  17. werki
    Offline

    werki GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    56
    Garneleneier:
    2.416
    werki 2 November 2011
    Hallo,
    dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben, obwohl ich den Marktplatz im Forum noch nie genutzt habe.
    Vielleicht könnte mir mal jemand die ganze Aufregung hier erklären. Wir befinden uns in einem Forum, das freiwillig und ehrenamtlich von Idealisten betrieben wird. Keiner von uns zahlt auch nur einen Pfennig, um z.B. Server- und Stromkosten mit zu finanzieren.
    Und nun erlauben sich plötzlich die Betreiber auch noch Regeln festzusetzen. Ich weiß, dass schon beim Wort Regeln der eine oder andere unsere Demokratie in Gefahr sieht. Weiterhin soll die gültige Gesetzeslage (Geschäftsfähigkeit) beachtet werden. Schon höre ich diejenigen, die mir Obrigkeitshörigkeit unterstellen, weil ich noch der altmodischen Meinung bin, das Regeln und Gesetze dazu da sind eingehalten zu werden.
    Wer geht denn in eine Kino und diskutiert dann mit der Person am Eingang, warum man im Kino nicht rauchen darf und besteht auch noch auf sein eingebildetes Recht dieses zu tun. Auf so eine Idee würde wahrscheinlich (fast) niemand kommen.
    Natürlich kann man über alles mögliche Diskutieren, aber in letzter Konsequenz muss einer dann die Entscheidung treffen. Und wem diese Entscheidung nicht gefällt... Ich werde nicht gezwungen mich hier zu betätigen und ich denke anderen geht es genauso.

    Nun halte ich es mit den Worten von No Entry: Ich bin bereit, mich beschimpfen zu lassen.

    LG
    Werner
    2 Person(en) gefällt das.
  18. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    8.170
    Garneleneier:
    54.535
    Wolke 2 November 2011
    Was mir grad in den Sinn kam, ich denke es ist ein zwar schon oft genannter, aber nicht beachteter Vergleich:

    Hier im Marktplatz gibt es Festpreise oder VB.
    Wer nicht zu Festpreisen oder VB verkaufen will, weil er Gewinnabsicht, Maximierung etc. hegt, der verkauft in der Bucht oder ähnlichen Portalen, wo die Käufer bieten können. Dort wird die Vorstellung von "Schlagt mir einen Preis vor" fast wortwörtlich realisiert.
  19. NebelGeîst
    Offline

    NebelGeîst Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    2 April 2010
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    490
    Garneleneier:
    905
    NebelGeîst 2 November 2011
    Hi Werner,

    Es wurde zur Diskussion aufgerufen. Deshalb existiert der Thread. Es ist keine reine Bekanntmachung, daher darf sich hier derjenige auch zu Wort melden, der was zu kritisieren oder zu loben hat.
    Lediglich sinnfreie Diskussion, über Punkte, die als bombenfest dastehen, sind etwas nervig.
    Ansonsten geb ich dir Recht, aber das wurde auch schon angeführt...

    Edit:
    @ Annika: Nein, eine einmalige Erklärung der Eltern reicht nicht aus, es muss für jedes Inserat eine Einverständnisserklärung vorab vorliegen. Das war eine Fehlinterpretation meinerseits.
  20. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.184
    Zustimmungen:
    8.170
    Garneleneier:
    54.535
    Wolke 2 November 2011
    @Paddy & Team: Das bedeutet aber sicher auch einen erheblichen Mehraufwand für das Team, wenn alle Minderjährigen, die hier aktiv den Marktplatz nutzen, für jedes einzelne Inserat ein Paper abschicken müssen, ganz abgesehen von den Portokosten, die die Eltern dann aufbringen müssen, auch die können sich summieren, wenn der Sprössling öfter gärtnern muss. Meine Idee geht dahin, dass, so die Eltern das akzeptieren, eine Einverständniserklärung a la "Wir sind mit jeder in Zukunft entstehende Anzeige unseres Kindes XY im Garnelenforum.de einverstanden." ausreicht. Ansonsten muss das Team um einige Mods aufstocken, die ausschließlich mit der Sichtung der Einverständniserklärungen beauftragt sind. ;)

    Weißte wie ich meine?

Diese Seite empfehlen