Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Cube 30 von vorne anfangen ...

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Chris77, 8 Juli 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 8 Juli 2015
    Hallo,

    für diese Gemeinschaft bin ich vermutlich eine echte Niete, denn meine Nelen sind mir irgendwie verstorben, nacheinander und das Cube sieht auch echt sch.... aus, sind recht viele Grünalgen drin obwohl ich viele Pflanzen habe, 80% Wasserpest.
    Das Wasser kann nicht so schlecht sein, was auch die Werte gezeigt haben, und mein kleiner Neon-Schwarm (8 Fische) ist auch wohl auf.

    Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, den Cube komplett leer zu räumen um ihn gründlich zu reinigen und neu einzurichten. Aber ob ich das dann besser hinbekomme wie jetzt weiß ich eben auch nicht.
    Würde mich über hilfreiche Unterstützung, Tipps und Ratschläge sehr freuen.

    Wie fange ich es am besten an, muß ich jetzt auch wieder eine 3 Wöchige Einfahrphase durchgehen oder kann es mir helfen wenn ich etwas vom aktuellen Bodengrund in die Neuanlage beigebe?
    Habe aber immer etwas Angst das mir dann später wieder die Algen blühen.

    Wie gesagt, würde mich sehr über eure Hilfe freuen.


    Grüße
    Chris
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Mai 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Mat2k
    Offline

    Mat2k GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    138
    Mat2k 8 Juli 2015
    Hallo. Wenn du total unzufrieden bist mit deinem Cube, wirst du wohl nicht umhin kommen es neu einzurichten. Sonst wirst nie glücklich damit.

    Was ich allerdings besorgniserregend finde sind die Neons. Diese Fische brauchen mehr Platz um sich auszuschwimmen. Würde sagen ab 60 cm Beckenbreite sind Neons artgerecht zu halten. Im Zweifelsfall zweites Becken aufstellen oder abgeben - den Tieren zuliebe.
    Allgemein finde ich es nicht sehr sinnvoll, Garnelen mit Fischen zusammenzuhalten. Du wirst evtl. Schwierigkeiten haben mit Nachwuchs. Aber da scheiden sich die Geister.

    Ich halte nichts davon, etwas aus einem nicht funktionierenden Becken wieder ins neue einzubringen. Besetzen direkt nach Neueinrichtung geht schon, du solltest aber den Filter nicht reinigen und während der Reinigungsaktion im Aquarienwasser weiterlaufen lassen (Eimer), da dir sonst zu viele nützliche Bakterien verloren gehen. Wenn du dich hierfür entscheidest, musst du die Wasserwerte unbedingt im Auge behalten und ggf. mit größeren, häufigeren Wasserwechseln nachhelfen.

    Da du aber im Moment so wie ich lese keine Garnelen hast, würde ich mit dem Besatz mind. 3 Wochen warten.

    Bei mir hat sich in der Einlaufphase die Verwendung von Easy Carbo bewährt. Das kommt den Pflanzen zugute und verhindert wirksam Algen.

    Grüße
  4. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    520
    Garneleneier:
    18.362
    Lunde 9 Juli 2015
    Hallo Chris,
    Zeig mal ein Foto von dem Würfel. Damit man sieht wie schlimm es aussieht.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2015
  5. Wasser-Farben
    Offline

    Wasser-Farben GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    603
    Garneleneier:
    25.754
    Wasser-Farben 9 Juli 2015
    Hallo Chris,

    meinst du mit Grünalgen Fadenalgen? Dann wäre den Nitrat-Wert interessant, da Fadenalgen bei Nitratmangel auftreten (sollen) und du mit der Wasserpest einen starken Nitratzeherer als Hauptbepflanzung im Becken hast.
  6. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 9 Juli 2015
    Danke eich erst einmal für eure Tipps und ein aktuelles Bild werde ich versuchen heute Abend zu machen und es dann hier einstellen. Auch die WW werde ich versuchen zu machen.
    Die Wasserpest habe ich reingemacht da sie mir hier empfohlen wurde, um dem Algenwuchs entgegen zu wirken. Bin jetzt etwas verwirrt.
    Erst hatte ich den Cube recht "kahl" und nur mit einer kleineren Pflanze, glaube Anubis oder so, und dann wurde mir hier enpfohlen mehr Pflanzen einzubringen unter anderem Wasserpest.
    Das "Easy Carbo" ist das eine Art Dünger oder nur ein Bodenkalk?

    Gruß
    Chris
  7. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 9 Juli 2015
    ... ach und was die Neon angeht, die werde ich in mein großes AQ umziehen.
    Will dann auch nur ein reines Garnenbecken machen. :)
  8. Wasser-Farben
    Offline

    Wasser-Farben GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    603
    Garneleneier:
    25.754
    Wasser-Farben 9 Juli 2015
    Hallo Chris,

    der Rat, bei Algenbefall in einem schwach bepflanzten Becken einen Starkzehrer wie Wasserpest einzusetzen, ist richtig gewesen, denn bei gar nicht oder wenig bepflanzten Aquarien ist bei Algenbefall normalerweise ein Nährstoffüberschuss die Ursache. Hast du viele Pflanzen im Becken, vor allem viele Starkzehrer, dann werden die Nährstoffe schnell aufgebraucht, es entsteht ein -meist einseitiger- Nährstoffmangel, welcher den Algenwuchs begünstigt. Rein theoretisch ist die Lösung recht einfach: Ausreichende Bepflanzung und ausreichende Nährstoffzufuhr für die Bepflanzung. Rein praktisch... :rolleyes:
  9. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 10 Juli 2015
    So, hier ein Bild meines "veralgten" Cube.
    Die Wasserwerte werden noch nachgeliefert.

    Anhänge:

  10. Wasser-Farben
    Offline

    Wasser-Farben GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    30 März 2015
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    603
    Garneleneier:
    25.754
    Wasser-Farben 10 Juli 2015
    Hallo Chris,

    sieht auf dem Bild aus, als wären fast nur die Scheiben veralgt. Da hilft ein Scheibenputzermagnet, ein (neuer) Topfputzschwamm oder eine Rennschnecke (wobei die Ernährung derselben nach getaner Arbeit zum Problem werden könnte).
  11. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 10 Juli 2015
    nein, sind nicht nur die Scheiben. Die habe ich schon zigmal gereinigt und seit das Algenwachstum so extrem wurde habe ich die seit 4 Tagen nicht mehr gereinigt. Hatte es mit einem Magneten versucht und auch mit grobem Filterschwamm und Rasierklingenreiniger. Ich versuche die "innere" Veralgung noch besser zu fotografieren.
  12. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 8 August 2015
    OK, nachdem ich mich jetzt schon lange nicht mehr gemeldet habe, will ich euch hier meine neue Startmannschaft vorstellen.
    Ich habe den Cube gereinigt und will jetzt komplett von vorne beginnen, daher auch mein etwas sparsam eingerichteter Cube. Sicher noch verbesserungsfähig. :)
    Ich habe heute 10 RedFire Neben gekauft und starte mit ihnen jetzt das neue Cube. Ich habe das AQ ohne zusätzliche Heizung, was wohl auch nicht notwendig ist.
    Bisher benehmen sich die Neuen ganz normal und sind auch schon ans "CrustaGran" gegangen.
    Hier noch ein paar erste Fotos.

    Anhänge:

  13. hermi
    Offline

    hermi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    5.332
    hermi 8 August 2015
    Hallo Chris,
    so sieht es schon vielversprechend aus. Du musst aber unbedingt mehr Bepflanzung hinein bringen. Sehr wichtig sind Moose. Sie bieten Nahrung und auch Schutz für die Garnelen. Hier auf dem Marktplatz kannst du günstig dir Pflanzen und Moose zulegen. Wichtig ist auch, dass du nicht zu viel Fütterst. Lieber mal ein überbrühtes Blatt (Obstbaum und Brennesel) hineingeben und nur ab und zu zufüttern. Rezepte zum Selbermachen findest du hier auch. Dann wünsche ich dir viel Erfolg. Werde die weitere Entwicklung mal im Auge behalten.

    Gruß
    hermi
  14. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 8 August 2015
    hallo hermi,
    danke für deine erste einschätzung, das mit der Bepflanzung kommt noch, hatte heute schon solch eine Mooskugel im Visier, aber irgendwie habe ich immer Angst das ich nachher das ganze Becken veralgt habe damit. Mag aber auch etwas übertrieben sein. :)
    Das mit dem Füttern werde ich mir zu Herzen nehmen, aber wie oft ist denn angebracht?
    1x die Woche etwas CrustaGran ?
  15. hermi
    Offline

    hermi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    5.332
    hermi 8 August 2015
    Hallo,
    eine Faustregel gibt es leider nicht. Ich nehme mal an, dass dein Aquarium noch nicht zu lange läuft. Somit ist auch noch nicht viel an Futter für die Garnelen im Becken. In den ersten Tage darf es etwas mehr sein, du regst damit auch die Algenbildung an aber Vorsicht, nicht übertreiben. Ansonsten auf Laub zurückgreifen. Alle 14 Tage ein Blatt hinein und wenn das Brennesselblatt weg ist wieder neues hinterher. Meine sind wild darauf und für den Winter einfach trocknen.

    gruß
    hermi
  16. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 8 August 2015
    hi hermi,
    danke für den Ratschlag, aber nochmal kurz zu den Brennnesselblätter bzw. Laub.
    Frische Brennesselblätter am Wegesrand pflücken und ab in den Cube? Und welches Laub sonst?
    Sorry für meine wohl etwas doofen Fragen. ;/
  17. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 8 August 2015
    So jetzt bin ich kurz vor die Türe und habe ein paar Brennesselblätter (3-4) gepflückt, sie kurz mit heißem Wasser überbrüht und in den Cube gegeben, damit sich meine neuen RedFire daran genüsslich tun können.
    Mal sehen ob die Blätter überhaupt angenommen werden. :)
    2 habe ich etwas am Boden fixiert und eines treibt an der Oberfläche.
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2015
  18. hermi
    Offline

    hermi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    5.332
    hermi 8 August 2015
    Das war schon richtig, die Blätter wenn möglich nicht dort wo Autos fahren pflücken, sie nehmen den Abgasgestang mit auf und wenn im Winter gestreut wird auch das. Da aber Brennnessel überall wachsen, ist das kein Problem. Das Überbrühen dient zum aufbrechen der Zellstruktur. Dann können die Garnelen die Pflanze besser verarbeiten. Wenn du Erlen in der nähe hast, kannst du auch deren Zapfen sammeln, kurz abkochen, abkühlen und dann ebenfalls zu den Garnelen geben. Nur ein paar von den Zapfen. Die werden mit der zeit ebenfalls abgegrast und vertilgt. Das dauert aber sehr lange.

    gruß
    hermi
  19. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 9 August 2015
    hallo hermi,
    an den Brennesselblättern von gestern hat sich noch keine Neele rangetraut, oder die schmecken nicht, obwohl sie richtig gut aussehen.
    auf jedenfall sind die Neelen recht aktiv und flitzen durchs Becken und erkunden alles. :)
    Hale aus dem alten Becken noch solch ein dreieckiges Röhrengebilde, glaube Ton oder so, werde das heute mal abkochen und soweit es geht säubern, damit es nicht ganz so kahl im Becken ist.
  20. hermi
    Offline

    hermi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    5.332
    hermi 9 August 2015
    Hallo Chris,
    das kommt noch. Meins war nach 2 Tagen komplett weg. Es sind ja auch mehr Garnelchen aktiv.

    Gruß
    hermi
  21. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 9 August 2015
    Hallo hermi,

    jetzt scheinen sie so langsam auf den Geschmack gekommen zu sein, die erste ist schon dran, oh nein 2, und andere tummeln sich noch auf dem Boden.
    Der Rest der 10-er Crew flitzt fröhlich durchs Wasser. Habe Neuen noch nie so viel schwimmen gesehen. ;)

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen