Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Kann mir jemand sagen was das ist?

Dieses Thema im Forum "Algen" wurde erstellt von saggishrimp, 8 Dezember 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. saggishrimp
    Offline

    saggishrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    2.196
    saggishrimp 8 Dezember 2018
    Habe heute bei der Aquariumpflege sowohl auf meinem Korallenmoos, als auch einer weiteren Pflanze
    etwas dunkelgrünes entdeckt. Es wirkt pflanzenartig und hat verzweigte "Aste"

    Auf den ersten Blick sieht es aus wie eine Alge, ich bin mir aber nicht ganz sicher.

    Kann eventuell jemand was dazu sagen und mir bestätigen, ob es sich um eine Algenart handelt und wenn ja um welche, um diese langfristig loszuwerden.

    Hier noch die Bilder


    [​IMG]


    [​IMG]

    LG

    Sascha
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 17 Februar 2019
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.236
    Zustimmungen:
    11.060
    Garneleneier:
    154.454
    Wolke 8 Dezember 2018
    Diese Alge hatte ich auch einmal. Bei Einlegen in Alkohol wird sie sich rot-violett verfärben und sich als eine Form der Rotalgen enttarnen.
    Ich bin sie einst mit Reduktion/Einstellen der Eisendüngung, Hochfahren des CO2-Gehalts und Makrodüngung losgeworden. Seitdem sind sie nie wieder aufgetaucht.
    http://www.garnelenforum.de/board/threads/seltsame-alge.103370/
  4. saggishrimp
    Offline

    saggishrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    2.196
    saggishrimp 10 Dezember 2018
    danke für deinen tIp und den Link Biene.

    Sieht genau nach dem aus, was ich mir eingefangen habe... CO2 sollte eigentlich genug im Becken vorhanden sein, aber ich werde den Eisendünger mal reduzieren und vorsichtig die Makrodüngung erhöhen und hoffe, dass es sich bessert.

    LG

    Sascha

Diese Seite empfehlen