Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heizer Empfehlung für 30 Liter Becken

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von dermitdenschildkröten, 19 November 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. dermitdenschildkröten
    Offline

    dermitdenschildkröten Guest

    Garneleneier:
    dermitdenschildkröten 19 November 2008
    Hallo,

    welchen Heizer würdet ihr für ein 30 Liter Becken Empfehlen?

    Das ein Heizstab mit 20 bis 30 Watt reichen würde ist mir klar.
    Dennoch bin ich auf der Suche nach einem kleinen, formschönen Heizer.

    Zum Beispiel diese Newattino Heizer sind ganz nett.. diese gibt es aber wohl nur mit 10 Watt.

    Die eine Version ist fest auf ca. 25°C eingestellt und die andere heizt nonstop.

    Welche Heizer habt Ihr bei 30 Liter im Einsatz?


    Grüße!
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 31 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Galapagos
    Offline

    Galapagos GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Januar 2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    195
    Galapagos 19 November 2008
    Hallo,

    das mit den Newattino stimmt so nicht ganz. Der eine hat einen eingestellten Wert von 25 Grad, der andere heizt dauerhaft.
    Ich habe übrigens in meinen beiden 30l Becken jeweils einen stinknormalen 25 Watt-Heizer. Formschön gibt es da eh nichts, es sieht alles unnatürlich aus. Also schön mit Pflanzen, Steinen oder Wurzeln kaschieren, DANN ist formschön. Alternativ ne Bodenheizung.
  4. Lobbgottliebsam
    Offline

    Lobbgottliebsam GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    197
    Lobbgottliebsam 19 November 2008
    Moin,

    also ich habe auch ein 30er und benutze keinen Heizstab. Das Becken steht im Wohnzimmer und hat immer ausreichend Temperatur. Brauchst du denn wirklich einen Heizer? Was für Tiere sind da denn drin oder steht dein Aqua in einem kalten Flur / Keller? Heizt deine Lampe das Wasser nicht genug auf?

    Ist zwar keine Empfehlung, aber zumindest reges Interesse! ;)
  5. dermitdenschildkröten
    Offline

    dermitdenschildkröten Guest

    Garneleneier:
    dermitdenschildkröten 19 November 2008
    Das Becken hat mit Beleuchtung ca. 20 bis 22°C.
    Nachts kühlt das Wasser bis ca. 16°C ab.

    Besatz sind CR.

    Grüße!
  6. Lobbgottliebsam
    Offline

    Lobbgottliebsam GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    197
    Lobbgottliebsam 19 November 2008
  7. dermitdenschildkröten
    Offline

    dermitdenschildkröten Guest

    Garneleneier:
    dermitdenschildkröten 19 November 2008
    Hi,

    ja das schon.... aber ich kann nicht garantieren das die Temperatur nicht doch mal bis auf 15°C oder weniger runter geht.
    Das Passiert schnell mal bei so wenig Wasser und aufgerissenem Fenster im Winter.

    Ausserdem, wer will schon immer am minimum seiner benötigten Lebendstemperatur herum wuseln?
  8. Lobbgottliebsam
    Offline

    Lobbgottliebsam GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 August 2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    197
    Lobbgottliebsam 19 November 2008
    Ach so, ich dachte 15 Grad sind bereits das möglichste Extrem.:o

    Aber grundsätzlich habt ihr schon recht, dass Produktdesign bisweilen noch ein Fremdwort bei der Gestaltung von funktioneller Inneneinrichtung ist.
  9. Jeeper
    Offline

    Jeeper GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    128
    Jeeper 19 November 2008
    Hallo und wunderschönen guten Abend.

    Ich werde mir die Tage auch noch ein kleines 30l Becken einrichten (ist erst mal für einen kleinen CPO Rabauken). Da ich auch nicht genau weiß, ob die Raumtemperatur ausreichend sein wird, habe ich mir ein Mini Heizpad der Fa. Hydor mit 7,5 Watt gegönnt.

    [​IMG]

    Dieses Pad baue ich in die unterste Kiesschicht mit ein, damit auch hier etwas Thermik entsteht. Bei Bedarf kann ich dann immer noch einen kleinen Stab an die Seite pappen. Glaube aber nicht, dass es notwendig wird.


    Hat jemand diese Produkt im Einsatz? Würde mich interessieren, wie die Erfahrung ist.

    Grüße,
    Timo
  10. StefanE.
    Offline

    StefanE. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Oktober 2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    2.609
    StefanE. 19 November 2008
    Dennerle Nano Heizer 25 Watt ,9
  11. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    222
    Garneleneier:
    421
    Palinurus 19 November 2008
    Hi

    Man kann in einem Elektronikgeschäft Heizkabel als Meterware kaufen (je länger desto mehr Watt), dann braucht man einen Trafo in der gewünschten Wattzahl. Das Kabel kommt ins Aq, man kann es unter dem Bodengrund einarbeiten, der Trafo bleibt draußen. Niedervoltig, daher im Aq ungefährlich. Es heizt dauernd, aber hat praktisch keinen Verschleiß. Der Boden wird durch Konvektionströme durchflutet (über dem Kabel aufwärts, dazwischen abwärts Wasserstrom. Die Pflanzen schätzen "warme Füße". Für genauere Bastelanleitung PN

    MfG.
    Wolfgang
  12. misu
    Offline

    misu GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    245
    misu 19 November 2008
    aquael easy heater 15 w
  13. Schmerli
    Offline

    Schmerli GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Januar 2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    76
    Schmerli 19 November 2008

Diese Seite empfehlen