Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hamburger Mattenfilter

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Losi, 24 April 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. Losi
    Offline

    Losi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    139
    Losi 24 April 2011
    Hallo an Alle Bio-Filter-Betreiber, ich möchte gerne einen Hamburger Mattenfilter bauen, tue mich aber etwas schwer:
    Nehme ich Fein oder Grob? Wer hat Erfahrungen???
    Woher habt Ihr Euren Filterschaum???
    Hier ein Bsp. aus dem großen www
    Hat jemand andere Tips?
    Wer hat Erfahrungen ? Brauche Infos!!!
    Dies ist KEINE Werbung, nur ein Musterbeispiel!!!

    Amerkung Rene: Aber trotzdem Trafficklau und nicht gern gesehene Schoplinks
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 Juni 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    326
    Garneleneier:
    744
    René 24 April 2011
    Hallo

    Schaue mal bei Ebay rein da gibt es die Matten günstiger und ich würde eine mittel feine Matte mit 20 -30 PPI verwenden.
    Bei einer groben Matte (10 PPI )können kleine Garnelen durchkommen und eine feine Matte (45 PPI )setzt sich schnell zu und verliert so die Filterleistung.

    schönen Gruß René
  4. soundofakira
    Offline

    soundofakira GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.063
    soundofakira 24 April 2011
    also ich habe mich bewusst für den mittleren Filter schaum entschieden, damit die kleinen Nelen auch nach hinten klettern können um da "sauber zu machen"
    Die sitzen auch ganz bequem zur Häutung immer da drin.
  5. Losi
    Offline

    Losi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    139
    Losi 24 April 2011
    Was ist mit der Varianr: außen im Becken eine Grobe (10ppi) und innen dirkt dahinter eine Feine (45 ppi) da wäre platz für die Garnelen in der Äußeren, gleichzeitig ein guter Grobfilter, und dann die Feine für die Bakterien, hört sich Theoretisch doch gut an???
    Losi
  6. Losi
    Offline

    Losi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    139
    Losi 24 April 2011
    Was ist mit dieser Variante: Grob außen und fein Innen, das hört sich doch ganz gut an. Grob für die Garnelen und als Schmutzfänger, Fein für die Bakterien; Hat das schon mal jemand getestet???
    @Andre: haste mal ein Foto???
  7. soundofakira
    Offline

    soundofakira GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.063
    soundofakira 24 April 2011
    da hät ich zu sehr Angst, dass die Nelen dazwischen krabbeln und nichtmehr raus kommen..

    Ich stell dir so in 20-25min mal Bilder rein :)
  8. soundofakira
    Offline

    soundofakira GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.063
    soundofakira 25 April 2011
    Hey sry bin vorhin abgelenkt worden und hab das mit den Bilder dann total vergessen :(

    Hier mal Bilder von allen meinen Becken
    Einfach nur mit Kabelkanal Halterungen eingeklebt und dann mal ein Bild der Matte von vorne und hinten
    Hinten ist schön zu sehen, wie die kleinen sich über die leckereien die die Matte so in sich hat hermacht ;)

    http://www.file-upload.net/download-3383906/Fotos.rar.html
  9. Erdbeerheld
    Offline

    Erdbeerheld GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    55
    Garneleneier:
    591
    Erdbeerheld 25 April 2011
    Hai,
    aus eigener Erfahrung kann ich nur die mittlere porengröße empfehlen.
    die feinporige matte (wie die schwämme beim luftheber) setzen sich einfach zu schnell zu, und damit bist du ständig dabei die matte herauszunehmen, auszuwaschen, der bodengrund rieselt in den filterbereich etc .... die mittelporige matte habe ich seit über einem jahr im becken drin, funktioniert bestens, und sie wird nur ab und zu beim wasserwechsell mit dem schlauch abgesaugt - fertig.
  10. Losi
    Offline

    Losi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    139
    Losi 25 April 2011
    Wie dick sollte so eine Filtermatte sein???
    3 5 oder 10 cm???
  11. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    388
    Garneleneier:
    8.859
    Black Bees 25 April 2011
    Hi,
    3cm Reichen.
  12. mehlhorn
    Offline

    mehlhorn GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    50
    Garneleneier:
    575
    mehlhorn 25 April 2011
    ich nehme immer 3cm dicke Matte. Die passt halt auch sehr gut in die Kabelkanäle (ebenfalls 3cm).

    Gruß
    Michael
  13. The_Chancellor
    Offline

    The_Chancellor Guest

    Garneleneier:
    The_Chancellor 25 April 2011
    Hallo zusammen,

    Ich benutze seit langer Zeit feine Filtermatte mit 30ppi (Poren pro inch). In reinen Garnelenbecken und auch bei den Salmlern reicht das aus, um lange stabil zu laufen und ohne das Garnelen durch die Matte können. Schau nach der Porengröße. Die Bezeichnung fein wird je nach Händler einmal für Matten mit 45ppi oder für Matten mit 30ppi verwendet. Herstellerseitig haben sich die Bezeichnungen grob(10ppi), mittel(20ppi), fein(30ppi) und sehr fein(45ppi) durchgesetzt. Nur, damit Du nicht die falsche Dichte kaufst.

    In Eck-HMF verwende ich 3cm starke Filtermatte und wenn die Matte parallel an einer Seiten-/Rückwand aufgestellt ist, nehme ich 5cm Stärke. 3cm starke Matten können sich an der Seitenwand schonmal biegen und haben nach meiner Erfahrung generell nicht die Stabilität, wenn sie entlang einer Wand eingeklemmt sind. Beim Eckfilter bekommen sie durch die vorgegebene Biegung in sich mehr Stabilität. Von der Filterleistung reichen nach allgemeiner meinung und meiner Erfahrung die 3cm-Matten völlig aus.

    Viele Grüße aus Koblenz
    Kay
  14. utti
    Offline

    utti GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    227
    utti 25 April 2011
    Hallo
    Ich benutze die mittlere Filtermatte für meinen Eck-Hmf,falls Junggarnelen durch den Filter kommen,ist es auch kein Problem,weil ich einen tschechischen Luftheber benutze,da werden sie,falls sie angesaugt werden wieder schadlos ausgespuckt.
    lg Wolf
  15. Losi
    Offline

    Losi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Februar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    139
    Losi 25 April 2011
    @utti, was ist den ein tschechischer Luftheber?
  16. utti
    Offline

    utti GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    227
    utti 25 April 2011
    Hallo Losi
    Goggle mal,dort wird es sehr genau erklärt.
    lg Wolf
  17. soundofakira
    Offline

    soundofakira GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.063
    soundofakira 25 April 2011
  18. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.680
    Zustimmungen:
    5.941
    Garneleneier:
    430.340
    meiner einer 25 April 2011
    Hallo Andre,
    Danke für den Tip.
    Gruß
    Johannes
  19. utti
    Offline

    utti GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 August 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    227
    utti 25 April 2011
    Hallo Andre
    Das ist eine der besten Seiten im Net über Luftheber.
    lg Wolf
  20. soundofakira
    Offline

    soundofakira GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Oktober 2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.063
    soundofakira 26 April 2011
    Seh ich auch auch so

    und wenn man zu Faul sein sollte sich die selber zu bauen..
    die gibts auch in der Bucht immer recht günstig ;)
  21. Heydt-Box
    Offline

    Heydt-Box GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2010
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    95
    Garneleneier:
    2.090
    Heydt-Box 20 Juni 2011
    kann mir einer sagen welchen durchmesser ein Ts. Luftheber für ein 30er cube haben soll und welche förderleistung pro stunde für mein 30er cube passend wären?

Diese Seite empfehlen