Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Halocaridina rubra auf meiner Fensterbank

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von JustinX, 11 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 14 Benutzern beobachtet..
  1. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 14 August 2014
    Hallo,

    Zum Glück sind Aquarianer und Messies ja Art verwandt ;)

    Mir viel vorhin ein, das ich ja noch einen kleinen Eck HMF mit 9cm Schenkellänge liegen habe.
    Der wurde gerade in der Höhe gekürzt, auf 24cm.
    Dann wurde er in die recht hintere Ecke gesetzt und die Kanten mit Orca Unterwasserkleber verklebt.
    Als antrieb passt da wunderbar die Eheim Compact 300 rein, auf kleinster Stufe + einen Abweiser von einer Aquael Pumpe.

    [​IMG]
    [​IMG]

    MFG Andre
    D1675 gefällt das.
  2. Sini333
    Offline

    Sini333 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 März 2013
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1.620
    Garneleneier:
    9.186
    Sini333 14 August 2014
    Becken ohne Pflanzen wirken auf mich immer etwas trostlos. Aber um die Optik etwas zu verbessern könntest du vielleicht vor dem Filter den Steinhaufen so platzieren das ein Berg entsteht der zur linken Seite hin abfällt? Und den Heizer dann auch noch hinter dem Filter oder zumindest hinter den Steinen verstecken...
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2014
  3. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 14 August 2014
    Hallo,

    Ja, in Brackwasser ist es mit Pflanzen immer etwas schwierig ;)

    Leider ist der HMF so klein, das der Heizstab nicht da hinter passt.

    Ich finde die höhe so eigentlich OK zumal es jetzt schon wacklig wird.
    Da die Garnelen auch den HMF abweisen werden, möchte ich ihn eigentlich nicht vollständig verdecken, da die Hawaii Garnele ja etwas schüchtern ist, muss man froh sein, wenn Mann sie sieht.

    Mfg Andre
  4. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 14 August 2014
    Also so einen HMF finde ich nicht störend, vor allem weil auf dem ganzen Schwamm Algen wachsen, auch im Brackwasser.
    Genau, die Garnelen weiden auch gerne den Schwamm ab, deshalb verdecke ich meinen auch nicht.
    Aber dieser Heizstab würde mich optisch stören.

    Warte ab, wenn du mal genug Nachwuchs hast, sind die nicht mehr schüchtern. Ich sehe jedes mal mindestens 15 Garnelen auf dem Boden verteilt... :)
  5. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 14 August 2014
    Hallo,

    Ich finde den Heizstab noch recht dezent, aber wie gesagt, leider ist hinter dem HMF kein Platz wenn ich bei der Pumpe bleibe.
    Zwar ist er momentan nicht nötig, habe vorhin 23,5 Grad gemessen, aber in den Kühleren Monaten sind am Fenster nicht sehr hohe Temperaturen, da werde ich ihn brauchen.

    In dem Aquarium finde ich den HMF auch nicht als störend, im Gegenteil, bei der Stein Optik fällt er kaum auf, und für Garnelen ist er nur von Vorteil.

    Ich habe mit vorhin noch eine 6w LED Lampe für die Abendstunden und den Winter bestellt.
    Die reist zwar keine Bäume aus, und in meinen anderen Aquarien wäre sie mir auch viel zu schwach, aber hier gibt es ja andere Ansprüche.

    Mfg Andre
  6. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 14 August 2014
    6W ist doch für LED eine ganze Menge, es gibt zumindest sehr helle 5-7W LED Aquarium Lampen?
  7. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 14 August 2014
    Ich habe die Aquael Leddy Smart bestellt, ich habe nur ein Händler gefunden der eine Lumen Zahl angegeben hat, danach soll sie bei 490 Lumen liegen.
    Mit 81,5 Lumen/Watt ist sie nicht brillant, aber ausreichend.
    Die Dennerle LED auf meinem Linkei Aquarium sind mit 500Lumen bei 5W etwas besser, aber fast 50% teurer.

    Mfg Andre
  8. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 14 August 2014
    Echt, die Dennerle ist nur etwas besser? Die möchte ich eigentlich kaufen, wenn meine 11W Dennerle Röhre kaputt geht...
    Im Laden sah die zumindest sehr hell und gut aus.
  9. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 14 August 2014
    Die Dennerle ist schon gut, finde sie auch Chick, kostet aber mindestens 55€.
    Die Aquael kostet 35+5€.
    Wenn ich beide habe, kann ich mal die Leistung messen, was sie tatsächlich verbrauchen,
    die Helligkeit könnte ich nur über eine Handy APP messen, professionelle Geräte habe ich nicht.

    Mfg Andre
    Zuletzt bearbeitet: 14 August 2014
  10. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 14 August 2014
    Das wäre toll, weil die Netzteile verbrauchen ja auch Strom, deshalb weiß man nie wie viel sie wirklich verbrauchen.

    Gruß,
    Michael
  11. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 15 August 2014
    Hallo,

    Ich habe noch etwas bedenken wegen der Strömung, aber die Eheim ist so schön leise,
    aber das minimum ist 150l/h.
    Habe vorhin eine JBl t300 besorgt, angeblich nur 80l/h, die macht fast mehr Strömung als die Eheim, ein fehlgriff.
    Mal sehen wie kräftig der Luftheber ist, der kommt hoffentlich Sonnabend oder Montag.

    Die Aquaell Lampe ist noch nicht angekommen.
    Aber nach dem ich gestern mit der ein oder anderen APP zum Lichtstärke messen gespielt habe, kann ich nur sagen, das ich das nicht versuchen werde, da kann ich auch würfeln.
    Aber den Strom werde ich mal messen.

    Ich habe vorhin 5l frisches Brackwasser gemacht und Wasser gewechselt, mit 20g/l Salz.
    Die Temperatur liegt bei 22,5 Grad.
    Ich werde die Tage noch mal ein Thermometer mit Min/Max Speicher installieren, um zu sehen, in welchem Bereich ich mich bewege.

    MFG Andre
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2014
  12. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 15 August 2014
    Hallo Andre,

    ich denke auch dass so eine App nicht funktioniert.

    Es gibt so gut wie keine Pumpen die schwach genug für Halocaridina Rubras sind. 50l/h würden schon reichen.
    An deiner Stelle würde ich hinter dem HMF den Dennerle Filter, ohne Filterelement befestigen. Der ist unhörbar und von der Strömung genau richtig.
    Der Aquael Fan Mikro Plus würde aber auch gehen, oder eben eine einfache Pumpe für Zimmerbrunnen.

    Heute habe ich auch mal wieder mein Wasser gewechselt, auch 5l. :)

    Gruß,
    Michael
  13. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 15 August 2014
    Bei der Brunnenpumpe war ich nicht sicher wegen dem Salzwasser,
    dafür dürften die meisten nicht gedacht sein, wenn die billige Stahlachsen haben, rosten die doch?

    Der Dennerle Eckfilter ist wirklich gut, er saugt nur zu hoch an, da müßte ich ihn wohl modifizieren.

    Mfg Andre
  14. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 15 August 2014
    Hmm, keine Ahnung ob die rosten. Bei meiner Aquarium Zange steht auch rostfrei drauf, aber die rostet trotzdem, obwohl ich sie immer mit Süßwasser abwasche. Sicher kann man sich da also nie sein.

    Was meinst du mit zu hoch ansaugen? Den kann man doch überall anbringen.
  15. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 15 August 2014
    Ja, aber dann ist hinter der Matte kein Platz mehr den Auslauf nach oben zu bekommen.
    Der Motor passt nur so grade eben hinter die Matte, füllt die 6cm fast komplett aus.

    Mfg Andre
  16. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 16 August 2014
    Hallo,

    Die freundlichen Mitarbeiter beim Fressnapf haben mir die JBL Pumpe gegen den Dennerle Eckfilter getauscht.
    Den habe ich mit etwas tricksen doch mittig in den HMF bekommen, der Auslass ist weiterhin an der Wasseroberfläche.
    Der Eckfilter läuft jetzt mit kleinst möglichem Durchfluss.

    MFG Andre
  17. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 16 August 2014
    Das ist ja klasse, mich ärgert es dass ich nicht so einen HMF eingebaut habe, das ist wirklich die beste Lösung.
    Meine umgebaute Aquael Pumpe nervt mich gerade etwas. Vielleicht baue ich den Dennerle Eckfilter auch mal um, das ist echt die leiseste Pumpe die ich hatte.

    Viele Grüße,
    Michael
  18. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 17 August 2014
    Moin,

    Ich habe gerade mal gemessen, ob ich gute Bedingungen für den schnellen wuchs von Algen habe.
    Und ich habe :)
    NO3 >25mg/l
    PO4 >1,8mg/l

    In dem Aquarium mache mich genau das Gegenteil von meinen anderen Aquarien, für viel Algen sorgen.

    Mfg Andre
  19. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    837
    Garneleneier:
    14.401
    D1675 17 August 2014
    Hallo,

    seit ich erfolgreich meine Algenblüte bekämpft habe, wächst keine einzige Alge mehr. :(
    Ich weiß halt nicht wie lange die Beleuchtung an sein sollte. Wenn sie zu kurz an ist, wachsen keine Algen und wenn sie zu lang an ist, habe ich schnell eine Algenblüte.

    Gruß,
    Micharl
  20. JustinX
    Offline

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.331
    Zustimmungen:
    1.335
    Garneleneier:
    30.709
    JustinX 17 August 2014
    Mal schauen wie es bei mir mit dem Tageslicht und der LED klappt.

    Habe gerade mal meine beiden Dennerle Lampen gemessen, Soll 5W ist 5,4W,das Netzteil ist also recht gut.

    Mfg Andre
    D1675 gefällt das.

Diese Seite empfehlen