Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

großer WW im Aquascapebecken- wie am Besten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von robinsam, 19 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. robinsam
    Offline

    robinsam GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    2.135
    robinsam 19 August 2014
    Hallo alle zusammen,

    nachdem unsere zwei Minipfützen 10l/ 12l sehr gut laufen und ich als "Pflanzentante" mit Aquascaping infiziert bin, ist nun ein 50l Scaperstank hier- der gerade am einlaufen ist.
    Bis jetzt haben wir in unseren Pfützen den WW immer mit einem Silikonschlauch nach dem physikalischen
    Prinzip entleert - und 1/2 l-weise im ca. 20 min.Takt wieder befüllt-
    Das würde bei einem 50% WW (also 25 Liter) im Scaperstank ja eeewig dauern.....außerdem habe ich bange, dass die frisch gepflanzten Pflanzen durch die Ströung wieder locker werden.
    Natürlich kenne ich das Dennerlevideo, wo mit Küchenkrepp gearbeitet wird- aber das geht ja schlecht, wenn da später mal Garnelen drinnen sind...

    Wie macht ihr das? Tipps? Tricks?
    Ich dachte schon an so ein Camping-Wasser-Duschsystem (Beutel-Schlauch)?

    Danke:biggrinjester:
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 1 Juni 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    388
    Garneleneier:
    8.615
    Black Bees 19 August 2014
    Hi,

    Ich hab drei Methoden, je nach Becken.
    -in Halbe kokosnuss schale gießen, auf Wasser Höhe
    -in Hand gießen , auf Wasser Höhe
    -freischalte Folie auf dass Wasser legen (im Prinzip wie Küchen krepp).

    Am besten komme ich mit letzterem zurecht ;)
  4. flossi
    Offline

    flossi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    2.068
    Garneleneier:
    1.831
    flossi 19 August 2014
    Hallo,
    in Becken unter 60 Liter mit Messbecher,
    in allen anderen mit Schlauch vom Wasserhahn,
    Schwamm auf den Auslauf, nichts wirbelt auf.

    Gruß

    Flossi
  5. Arya
    Offline

    Arya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2011
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    244
    Garneleneier:
    5.640
    Arya 19 August 2014
    huhu,

    wenn hardscape vorhanden ist, vorsichtig darüber einlaufen lassen.
    in einem 60 aquascape habe ich einen innenfilter. über dessen kopf kann man das wasser auch wunderbar einlaufen lassen oder eben wie schon geschrieben, über einen Messbecher, schüssel etc.

    der phantasie sind dort kaum grenzen gesetzt ;)
  6. robinsam
    Offline

    robinsam GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    2.135
    robinsam 19 August 2014
    Hallo Louis,
    hallo Flossi,
    hallo Bine,

    danke für die Tips:hurray:- ja, das werde ich dann mal auf allen Methoden probieren und mir dann das "passenste" aussuchen.

    Frage: Wie schnell gebt ihr denn 25 l vorbereitetes Frischwasser wieder dazu? (Wenn Temperatur soweit stimmt?)
    Einfach reinschütten- oder macht ihr Pausen?
    Es kommen später mal Neocardinias rein-. die sind ja nicht so empfindlich, aber wie schon oben beschrieben, sind wir momentan suuuper vorsichtig.

    Noch eine Frage: Aus unserer Wasserleitung kommt das Wasser mit ph8 GH10 und KH10- bis jetzt verschneide ich immer mit Aquadest.....das bringt aber immer nur ein paar Tage etwas....könnte ich für die Neocaridinias das Gepansche aufhören und nur mit den obigen Werten arbeiten?
  7. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.522
    Zustimmungen:
    1.309
    Garneleneier:
    16.259
    shrimpfarmffm 19 August 2014
    Kann ich betsätigen, das geht prima.
    Alternativ kann man das Wasser auch in die Innenfläche der Hand plätschern lassen. Das bremst auch sämtliche Strömung ab.

    So gesehen tausene von Möglichkeiten. Allesamt haben sie eins gemeinsam. Eine dauerhafte Wasserbewegung in eine bestimmte Richtung (Strömung) wird zu einem Plätschern.

    Grüße

    Philipp
  8. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    4.599
    Garneleneier:
    40.784
    Rave 19 August 2014
    So mache ich das (20L Nano Cube & Scapers Tanks)

    1 Kanister (20L gibts in der Bucht oder im Baumarkt)
    2m Luftschlauch 4/6 mm
    1 Membran Luftpumpe

    In den Deckel 2 6er löcher bohren, einen Luftschlauch nur ein Paar cm durchstecken, den anderen so lang lassen das er zum Boden reicht.
    002.jpg

    Wasser rein, Deckel drauf, den Schlauch mit dem kurzen Durchlass auf die Luftpumpe stecken

    004.jpg

    das Ende des Wasserschlauchs mit einer Wäscheklammer am Beckenrand so anbringen das das Wasser in einem schönen breiten Schwall über die Scheibe einläuft

    003.jpg

    Dann brauchste nur noch ne schöne Tasse Kaffee. ;)
    Zuletzt bearbeitet: 19 August 2014
    shrimpfarmffm gefällt das.
  9. robinsam
    Offline

    robinsam GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    2.135
    robinsam 19 August 2014
    Hallo Thomas.

    Das ist genial!
    Vielen Dank für die tolle Fotodoku- das ist die "Leitungslösung"- so ähnlich hatte ich mir das mit den Campingdusche auch vorgestellt- aber die Lösung mit Pumpe ist noch viel genialer. Danke für die Bauanleitung:D
    Thank you very much!

    Lg Jessica
    Rave gefällt das.
  10. ClaudiaD
    Offline

    ClaudiaD GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    1.256
    ClaudiaD 19 August 2014
    Hallo miteinander,

    Ich benutze für's Wasser-Einfüllen einfach eine 5L-Gießkanne mit Brause-Aufsatz. Die darf natürlich für nichts anderes verwendet werden.

    LG

    Claudia
    La-Luna gefällt das.
  11. robinsam
    Offline

    robinsam GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    2.135
    robinsam 19 August 2014
    Stimmt, das wäre für unsere kleinen Becken auch eine coole Lösung...Danke Claudia
  12. qty
    Offline

    qty GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    203
    Garneleneier:
    5.426
    qty 19 August 2014
    1L Messbecher und nen Deckel einer Lock&Lock Dose (schwimmt oben und durch die 4 Laschen an der Seite wird das Wasser im Zweifel nochmal gebrochen und wird sanfter).
    So wechsel ich in allen Becken das Wasser.
  13. Clint
    Offline

    Clint GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 April 2013
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    1.002
    Clint 20 August 2014
    Wasser auf Filtermatte kippen. Die Matte schwimmt oben und verteilt das Wasser wie ein großer Schwamm.
  14. robinsam
    Offline

    robinsam GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Juli 2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    2.135
    robinsam 21 August 2014
    Ich danke Euch!

Diese Seite empfehlen