Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gartenbilder

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von meiner einer, 30 Mai 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 19 Benutzern beobachtet..
  1. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    3.860
    Garneleneier:
    90.598
    Neid 22 August 2017
    Morgen

    Johannes die Dahlien sind ein Traum , ich hatte auch mal ein Beet mit verschidenen Dahlien zu Anfang im Garten. Doch die Wühlmaus hat sie nach und nach alle weggefressen . ( sie und ihre Nachkommen sind sehr Fleisig ) deshalb hab ich jetzt viel im Kübel und nur wenige Beete im Garten grrrr.

    LG Steffy die vileicht nächstes Jahr mal eine Dahlie im Kübel zihen könnte hmmmm
    meiner einer gefällt das.
  2. Shrimp
    Offline

    Shrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    3 Juni 2007
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    775
    Garneleneier:
    10.972
    Shrimp 23 August 2017
    Tolle Blumen Johannes !

    Das mit den Wühlmäusen ist leider so eine Sache. Die hatten
    auch 80% der Tulpen vernascht. Ich mag ja Mäuschen aber ...
    Und seit ein paar Tagen sind die auch wieder aktiv.

    TROTZDEM noch ein Blümchenbild.
    Studio_20170823_190509.jpg

    Und die Äpfel sind auch schon richtig lecker !!
    Studio_20170823_185833-1.jpg

    Beste Grüße

    Shrimp
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2017
    Nelchen87, RaMo, Laura G und 5 anderen gefällt das.
  3. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    8.808
    Garneleneier:
    1.633.172
    meiner einer 3 September 2017
    DSCN8713.JPG DSCN8714.JPG DSCN8715.JPG
    univers, Shrimp, Nelchen87 und 5 anderen gefällt das.
  4. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    2.214
    Garneleneier:
    187.775
  5. Nelchen87
    Offline

    Nelchen87 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1.506
    Garneleneier:
    82.190
    Nelchen87 9 September 2017
    Hallo,
    hier mal was von mir:

    20170813_114438.jpg

    20170505_201216.jpg

    20170801_173414.jpg

    grüsle Melanie
    RaMo, Shrimp, Mortifera und 5 anderen gefällt das.
  6. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    3.860
    Garneleneier:
    90.598
    Neid 11 April 2018
    Hallo zusammen
    Ich habe am Sonntag einige Fotos gemacht im Garten das erste zeigt meine Neuerwerbungen ..
    Pfeige , Maulbeere , Esskastanie und Mirabelle ( gelbe Pflaume )

    image.jpeg

    Auch meine kleine Edbeerplantage ist wider zu neuen Leben erwacht ...
    image.jpeg

    Der kleine Teich ist aufgetaut und schon ist wider Leben in der Pfütze
    Na wer findet den Goldfisch auf den Foto ? Richtig ........re mittig .
    image.jpeg
    Kaum schwimmen die Fische wider und es Schneckt im Teich wird er wider belauert tzzz
    image.jpeg image.jpeg
    Und ein paar Schneckenbilder ....
    image.jpeg
    Entschuldigung ich müsste mal vorbei ....Hey Goetz noch runter von mir die Straße ist breit genug !
    image.jpeg

    LG Steffy

    Anhänge:

    Heizung, meiner einer, Möhrchen und 3 anderen gefällt das.
  7. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 11 April 2018
    Hei...da wir es im Chat von Tomaten haben..hier mal paar Fotos...
    Diesjahr hab ich 28 Sorten Tomatensalat bunt.jpg
    VG Monika

    Anhänge:

    Shrimp, Soadbrennen, Laura G und 8 anderen gefällt das.
  8. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    2.214
    Garneleneier:
    187.775
    babywelsi 12 April 2018
    Hi Moni,

    stehst Du mit den Teilen dann im Sommer auf dem Markt??
    Wir haben mit 3 Personen schon Probleme bei 8 Tomatenbüschen die ganzen Tomaten zu verdrücken, aber mit 28. :nono:
    Wenn ihr sie nicht aufbekommt, kannst Du mir mal ein paar seltene Sorten schicken. (würde Dir auch Samen abkaufen oder tauschen ;))
  9. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 12 April 2018
    Hei..naja...wir sind halt Tomatenjunkeys:o
    Tomatenochsenherzsalat.jpg
    Tomatenmitlachs.jpg
    Zu der Zeit gibts nix ohne Tomaten, auf dem Handy sind noch etliche Fotos von Essen...wenn wir uns mit Freunden batteln, wer zuerst/zuletz geerntet hat und wer die dollsten Gerichte damit zaubert:yes:
    Die stehen aber auch im Gewächshaus sehr eng...wenn die weiter auseinander stehen würden, wären mehr pro Sorte, aber ich lieb halt die Vielfalt:D
    Manche sind trotzdem ziemlich übermotiviert, so wie die Tomberry
    TomatenTomberry.jpg
    oder die Orangenen Eier
    TomatenorangeneEier.jpg

    Die sind zwar nicht groß, aber es hängen unblaublich viel dran:hurray:
    Beate ich kann Dir gerne Samen schicken. Pflanzen halt nur wurzelnackt und ich hab eigentlich im Mom garkeine Zeit dafür...
    Ich pikier immer erst wenn ich weiß das jemand will zum Selbstabholen...Ich kann nicht auf verdacht 1000 Tomatenpflanzen hinstellen.
    Solange bis es nimmer geht, stehen die dann zusammen in einem Topf, wie gesäht...
    Diesjahr will ich auchmal Tomtoffel basteln..letztes Jahr hab ich es verbummelt...




    VG Monika
    Soadbrennen, Heizung, Just und 2 anderen gefällt das.
  10. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    2.214
    Garneleneier:
    187.775
    babywelsi 12 April 2018
    Hi Moni,

    das sieht sooo lecker aus, dass ich Tomatenhunger bekomme.
    Wir ziehen uns seit Jahren immer Dattelwein, Dulcia und eine Cocktailtomate wo ich den Namen vergessen habe.
    Das mit den Samen hat auch gar keine Eile. Für dieses Jahr haben wir schon unsere Pflänzchen gezogen.
    Vielleicht kannst du mir einfach im Herbst von schönen süß-fruchtigen Cocktailtomaten diverse "Probier Tomaten" schicken. Den Samen können wir dann selber machen. (Überlegst Dir dann halt, was Du dafür haben willst)
    Den Rest klären wir dann per PN :kiss:
  11. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 12 April 2018
    Hei, meld Dich dann einfach...weiß halt nicht, ob das gut is, die Tomaten per Post zu verschicken...
    Samen is aber kein Problem...
    Schaun mer mal...
    VG Monika
  12. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    184
    Garneleneier:
    4.044
    Just 12 April 2018
    Hallo,
    Bei uns wird auch schon fleissig im Garten gebuddelt.
    IMG_20180412_222414_368.jpg
    Die ersten Kartoffeln sind gesetzt, die ersten Tomaten, Salat, Maispflanzen, etc im Gewächshaus.
    Und nun passte auch noch ein alter Waschzuber ganz genau in die Betonringe für ein Kräuterbeet...
    Ob das nun doch ein Miniteich wird?
    Pfui, pfui, ....
    Besser gar nich dran denken und brav Kräuter pflanzen.

    Ich hoffe euch hat es auch so nach draussen gezogen bei dem schönen Wetter!
    Laura G und univers gefällt das.
  13. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 13 April 2018
    Hei, Mais hab ich auch diesjahr gekauft...Ich möchte mal Milpa ausprobieren mit Bantammais (eine alte Sorte, die auch Samenfest ist), Butternutkürbis und Stangenbohnen...Welche Sorte Bohen weiß ich noch nicht...die dürfen nicht ganz so invasiv sein.
    VG Monika
  14. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    184
    Garneleneier:
    4.044
    Just 13 April 2018
    IMG_20180413_084927_876.jpg Hi,
    gekauft hab ich Mais dieses Jahr nicht direkt.
    Ich habe Popcornmais genommen.:D Keimte im Versuch zu 90% nach 3 Tagen. Mal sehen ob der sich im Freilabd auch gut macht.
    Bei den Stangenbohnen hatten wir im letzten Jahr mit "Blauhilde" auf Kompostboden einen irren Ertrag. Sieht auch schick aus :thumbsup:
    Die Tomatensammlung ist allerdings überschaubar, da kann ich mit Monika nicht mithalten:
    Ochsenherz, Harzfeuer, Cocktail, Strauchtomate.
    Wenn nur das jäten nicht wäre...
  15. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 13 April 2018
    Hei, Jo...Blauhilde is klasse...letztes Jahr hatte ich noch Feuerbohnen, gelbe und grüne Nekargold und eine alte Sorte, die sehr flach, gelb und kurz war...von Rewe..irgendwie haben die diesjahr garkein Saatgut anzubieten??? Ich hab auch Samen genommen die waren dunkellila und rund. Säh ich wieder diesjahr...
    Dann noch Buschbohnen vom Gluckentyp, blaue und gelbe..in den Tomatentöpfen hab ich letztes Jahr je 5 Kerne Trockenbohnen als Gründünger mit drin gehabt..das waren so rot geflammte Italienische..ich glaub Borletto oder so...sind auch samenecht..hab ich Samen genommen..gegessen haben wir die noch nicht..war recht fies der Preis für 10 Körner...

    Beim Mais hab ich im Deneree Bioladen zugeschlagen. Die haben auch immer Samenechtes Saatgut...Googel mal Bantammais. Das ist eine Initiative gegen Monsanto, den Saatgutriesen, der Alte Sorten verdrängen und die Menschheit von F1 Hybriden abhängig machen will. Die haben durchgesetzt, das Alte, bunte Tomatensorten ohne Zulassung nur als Zierpflanzen verkauft werden dürfen:faint:So ein Quatsch...
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Verbotenes-Gemuese,sendung511572.html
    Und die ganzen F1 Hybriden sind auchnicht resistenter gegen die ganzen Krankheiten..die sind bei mir immer zuerst verreckt...
    Ich freu mich über Gemüsesorten, die ich selbst vermehren kann..hab auch ein interessantes Buch darüber...
    https://www.amazon.de/Handbuch-Samengärtnerei-erhalten-vermehren-genießen/dp/B00I2ZRADK/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1523608200&sr=8-6&keywords=samengärtnerei handbuch
    Oft sind die aus eigenen Samen gezogen Pflanzen resistenter, weil sie sich an die Gegebenheiten im Garten anpassen und da in ihren Genen weitergeben.
    Aber das geht halt nur mit Sortenreinen Samen, sprich, alten Sorten...
    Kiepenkerl und Dreschflegel, oder auch Demetersamen haben solche Sorten.

    Uaaa, mir saufen gerade draußen die Kästen mit den Salatpflänzchen ab...#
    Arrg, da lachen sich die Nachbarn jetzt wieder kaputt, wenn ich die Dinger im strömenden Regen zurück ins Gewächshaus schleppe..oder ich häng grad gelbe Säcke drüber...aber heut mittag sind bei uns 44Liter/qm gemeldet..das haut die Pflanzen auch unter den Säcken zusammen...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2018
  16. Just
    Offline

    Just GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    184
    Garneleneier:
    4.044
    Just 14 April 2018
    Danke für die Links !
    Ich mag gar nicht anfangen mich über Glyphosat usw aufzuregen.
    Ich könnte KOTz... .
    Mit selbst Samen ziehen fange ich erst an.
    Die einfachen Kräuter wie Dill/ Petersilie/ Bohnenkraut mach ich schon, verlege aber regelmäßig die Tütchen.
  17. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 14 April 2018
    Hei, jo Glyphosat is wieder ein Thema...ich könnt mich immer aufregen, wenn die Nachbarn jedes ungewünschte Kräutlein mit Roundup anspritzen, auch wenn Rausreißen soforthilfe bringen würde. Ich hab noch eine ganz alte Flasche im Keller stehen, als Roundup noch "modern" war. Ich hatte Quecke in der 50m langen Natursteinmauer...vor 20 Jahren, da hab ich das auchmal benutzt...Gegen Wurzelunkräuter is man halt machtlos...aber 98% aller ungeliebten Wildkräuter muß man nur rausstechen, bevor der Samen ausfällt und gut ist es..zumindest im Privatgarten. Es heißt, Unkraut, das bis zum 18. Juni gejätet ist, kommt nichtmehr. Eben aus diesem Grund.
    Also los an die Unkrautstecher und Komposteimer...Was auch super funktioniert...ein etwa 50cm tiefes Loch in den Gemüsegarten graben und da immer das Unkraut im Laufe des Sommers rein. Das wird nieee mehr gesehen...Man sollte meinen, das an der Stelle dann immer Unkraut wächst..aber das ist nicht so. Die meisten Unkräuter lieben mageren Boden und der gedüngte Gemüsegarten passt ihnen nicht. Und selbst wenn..hier läßt es sich leicht entfernen..oder halt zusammen mit dem Rasenschnitt im Thermokomposter verkochen...das geht auch.
    Oder einen Rindenmulchsack umdrehen, das Unkraut da rein und in die Sonne legen...der wird derart heiß, das man es dann wieder zum Mulchen nehmen kann.
    Morgen fangen Fruchttage an, dann werde ich anfangen, Tomaten, Paprika und Gurken zu pflanzen. Heute ist Blatttag...für Salat, Mangold, Pak choi, Kresse, Kräuter...
    VG Monika
  18. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 19 April 2018
    Sooo, gestern beim Tomaten setzen...
    Tomaten setzen1.jpg
    Untere Blätter abzwicken, die Pflanzen quer in ein Loch legen, mit Pflanzerde (die hat Kalk) zudecken. darauf einen halben Eimer Kompost mit Kalk, Steinmehl, Hornspänen und Holzasche. Dazu ein paar Rapssamen, gegen Wurzelälchen/Nematoden und als Gründüngung.
    Mit der Gartenerde vom Loch ausheben zuschieben und mit Brennesseljauch angießen..ferdisch:thumbup:
    Das ganze x 30 Tomatenpflanzen im Gewächshaus...dazwischen dann Salat und Kohlrabi pflanzen.
    Tomatensetzen2.jpg
    Meine Arbeit vom Montag:D Der 20 Liter Eimer in der Mitte is mit einem Lotus "langes Leben" bepflanzt, der da drin zusammen mit Moina, Einheimischem Froschbiss und Myriophyllium Romaira überwintert hat.
    Und in wenigen Tagen sieht es dann so aus...
    Hinten an unter dem großen Fenster liegt immer ein großer Sack Pflanzerder mit Gurkenpflanzen drin. Die vertragen keine Erde, wo schonmal eine Gurke drin war..wegen dem Welkepilz..die gehen dann einfach ein...schlappe Blätter feierabend...Mit dem Erdsack umgeht man das... GewaechshausApril2015.jpg
    Links steht dann noch eine 45 Liter Maurerbütt für Fische...aber ich hatte da letztes Jahr sooo viele Liebellenlarven drin, das ich mir das mal lieber verkniffen hab und es erstmal mit Fliegengaze zugedeckt hab...mal sehen, ob das jetzt endgültig vorbei is...Da wohnen die ganze Zeit schon Radix drin. Uaaa, die Teichlinsen haben sich wieder ausgebreite wie nix gutes..dabei wär die Wolfsmilch schon soweit umzuziehen ins Gewächshaus...aber erst die Teichlinse wieder rausfischen...
    GewaechshauspottNetz.jpg
    VG Monika
    Neid, Heizung und Möhrchen gefällt das.
  19. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 19 April 2018
    Blöde Zeiteinschränkung..wollte noch schreiben, das in den grauen Eimern hinten Wasserflöhe drin sind..die haben auch da drin überwintert...
    Ein Gewächshaus ist in jedem Fall eine super Anschaffung :-)
    Heute hab ich Bohnen gelegt...Stangen und Buschbohnen.
    Die hab ich vorher 24 Std. in Kamillentee gebadet und solange gewartet, bis der Keimling rausspitzt...
    Wenn das jetzt noch 5 Tage so warm ist, sind die da..dann darf es ruhig auch wieder etwas kühler werden...Andersrum verfaulen sie im kalten Boden. Mach ich immer so..komischerweise ist es bei uns oft Mitte April wärmer als im Mai...Klar, wenn es im April kalt is, braucht man das nicht versuchen...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2018
    Just und Möhrchen gefällt das.
  20. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    8.808
    Garneleneier:
    1.633.172
    meiner einer 20 April 2018
    9BD8CF25-8B52-4903-AB5C-5EDB42E5F23B.jpeg

Diese Seite empfehlen