Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Futter Cpo

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von MSchoch, 19 November 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.648
    MSchoch 19 November 2011
    Was gebt ihr euren Cpos zu futtern, was nicht gleich komplett im AQ rumfliegt?

    Gurke? Blätter? Brennessel? Spezielles Futter? Mückenlarven


    Brauch mal inspiration ;) immer das Futter rausfischen is nervig, die verschleppen alles

    ich hab Sera Rings... brauch was kleineres...
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Juni 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Kim1907
    Offline

    Kim1907 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 November 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    118
    Kim1907 19 November 2011
    Meine kriegen als abwechslung zum Ladenfutter Möhren, Gurken, Katoffeln, Reis, Nudeln, Tomate, Mückenlarven, Laub und Erlenzapfen natürlich. Alles in geringen Maßen und was die nciht fressen, holen sich die Schnecken, auf verunreinigung ist natürlich zu achten. Bisher hatte ich keine Probleme, selbst bei Kartoffeln, Reis und Nudeln, die ja umstritten sind.

    Kim
  4. Maple
    Offline

    Maple Wiki Autor Wiki Autor GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    413
    Garneleneier:
    4.111
    Maple 19 November 2011
    Hallo,

    eine gute Lage Laub und weniger füttern. Dann brauchst du dich nicht um die Futterreste zu kümmern.

    Dann noch die Kombi Garnelen und genug Schnecken dazu... und das Futter ist weg. Solange du noch Futter im Becken findest, würde ich auch nicht nachfüttern.
  5. Larso
    Offline

    Larso GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    262
    Larso 20 November 2011
    Auch Hallo !

    7 Experten und 23 Meinungen.

    Ich begebe mich nun mal auf hauchdünnes Eis und sage, CPO´s brauchen mehrmals (!) am Tag ihre Proteine.
    Natürlich macht es auch hier die "Menge" !
    Und das Eis wird dünner wenn ich sage, Laub schön und gut, geht aber auch ohne.
    Zu den Futterresten, ich füttere oft zuviel, nicht aus Unwissenheit sondern weil manche Dinge nicht so wirklich
    richtig gut ( mehr per PN ) dosiert werden können, das "spezielle Zeugs" mögen die aber sehr sehr gerne.
    Und da ich ja mehrmals täglich füttere, muss ich auch die WW dementsprechend häufiger durchführen.
    Nichtsdestotrotz, die Schnecken warten nur darauf, ich habe noch nie was nach einer
    Zeit X wieder rausgenommen, nach einer Zeit Y ist eh alles wech.
    Und ich rede von weniger als 3-4 Stunden, wenn überhaupt.
    CPO´s und Amanos sind Proteinjunkies.
    Hat mir mal einer gesagt.
    Und das auch ziemlich gut erklärt.
    Ich fahre jetzt seit ein paar Wochen ein Experiment.
    In einem anderen Bereich dieses Forums auch teils nachlesbar.
    Kürbis, Gurke, Möhre, Welstabs, alles schön und gut.
    Wenn Amanos oder besonders CPO´s nicht ihre tägliche Ration FLEISCH *g* bekommen,
    werden sie komisch.

    Und ne nette Sache...Wasserflöhe ! ( Daphnien )
    Kann man in einem besseren Zooladen kaufen.
    (Leider werden die wohl immernoch auch in Tümpeln gefangen sodass man sich auch
    allerhand anderes Getier einschleppen kann )
    Filter aus ( Vorsicht ! Man rät, den Filter nie länger als 10-15 Minuten auszuschalten...ohje... )

    Zu den Daphnien für die CPO´s als Leckerbissen:

    Gibt es im Beutel im Fachhandel, im Kühlschrank meist und hoffentlich.
    Zuhause das Zeugs durch ein Teesieb kippen, gut abspülen, und rein damit, 1/3 ist eh meist schon tot, aber macht nix.
    Filter aus und schaun und staunen !
    CPO´s sind nicht schnell ?
    CPO´s sehen schlecht ?
    Lasst Euch da mal überraschen !

    Aber Filter dann wieder irgendwann anstellen nicht vergessen !
    Stunde ohne ist aber ohne Problem.

    Möchte nur kurz anmerken dass das lediglich meine Erfahrungen sind.
    Und die sind nicht sonderlich fundiert, befasse mich erst seit 2 Jahren eher
    beiläufig mit CPO´s.
    Dafür allerdings für meine Verhältnisse intensiv.
    Wie geschrieben, gerne mehr per PN.

    Schönen Sonntag, Gruß Lars
  6. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.648
    MSchoch 20 November 2011
    MÖÖÖÖP falsch... ich fütter zb nur jeden 2 Tag mal normales futter... :) und die häuten und leben immer no^^ "Fleisch" geb ich garnet... nur Sera Crabs :)

    Filter können übrigends auch mal nen Tag aus sein^^ im Wasser ist soviel Sauerstoff das das locker reicht :)
  7. Maple
    Offline

    Maple Wiki Autor Wiki Autor GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    413
    Garneleneier:
    4.111
    Maple 20 November 2011
    Hallo Lars,

    in der Frage der Proteinfütterung stimme ich dir voll zu...

    mit weniger füttern meinte ich angepasstes füttern, da ich es auch nicht kenne das die Krebse das Futter lange liegen lassen. Okay, ich bin nur ein einmal am Tag Futterspender und es gibt auch nicht jeden Tag Protein. Dafür sorge ich aber dafür, das immer genug Schnecken (PHS,Blasenschnecken) im Becken sind. Nach der Devise.. selst ist der Krebs/Garnele.

    Das Laub ist für den Fall, das sie evtl. doch noch Hunger haben oder den Diättagen und es wird von meinen Tieren auch gerne genommen. Sonst hätte ich wahrscheinlich auch nicht so einen hohen Verbrauch.

    Ich verstehe auch nicht warum der Filter aus soll?
  8. Carcinus
    Offline

    Carcinus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    50
    Carcinus 20 November 2011
    Hallo,
    der Filter sollte ausgeschaltet werden damit die Futtertiere nicht eingesaugt werden.
    Habe ich aber auch unbewusst nie getan, deshalb hatte ich immer MüLas in den Schwämmen.:arrgw:

    Aber meine CPOs wahren echt träge, Mückenlarven wurden fast immer ignoriert (schwimmende).
    Was richtig toll für sie ist sind Tubifex und rote MüLas.

    Ganz wichtig ist aber Protein, Eiweiß und nie die Tiere verwöhnen.

    MfG
  9. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.648
    MSchoch 20 November 2011
    Wie gibst du ihnen den Eiweiß :) also was gibst du den? :D B
  10. Verlorenerjunge
    Offline

    Verlorenerjunge GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    2.311
    Verlorenerjunge 20 November 2011
    meine kriegen das jbl nano crabs hauptfutter, da lassen die nix von über. mfg andre
  11. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.648
    MSchoch 20 November 2011
    ich gebe ihnen Sera Crabs Hauptfutter diese Ringe... da is Fischöl usw drin... das sind doch Proteine oder?^^
  12. Larso
    Offline

    Larso GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    92
    Garneleneier:
    262
    Larso 20 November 2011
    Genau deshalb hehe.

    Die Tiere nie verwöhnen ? Das ist auch ein Punkt !
    Aber das ist alles sehr gratwanderig...
    Ich übe mal weiter, will das Rad nicht neu erfinden aber eines kann ich mit Sicherheit
    sagen, es gibt sie nicht, "die CPO" !
    Gemeinsames haben sie vieles, aber jeder von den Drec*****...Vie*** hat nen eigenen Kopp !:hehe::arrgw:
  13. MSchoch
    Offline

    MSchoch GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2009
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    4.648
    MSchoch 20 November 2011
    Und genau das macht se interessant^^

    hab bei mir au scho gemerkt der eine is bei uns der chef :D
  14. bellakaiser
    Offline

    bellakaiser GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    bellakaiser 1 Januar 2012
    Ich füttere einmal täglich Flockenfutter oder Bodentabletten oder Crusta Pellets oder getrocknete Zuccini bzw Butternut Kürbis, habe Eichen-, Buchenlaub und SMBB im Aquarium und meine CPOs "fahren total auf Schnecken ab". In dem Becken häufen sich bereits die leeren Schneckenhäuschen ;)

Diese Seite empfehlen