Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fish School

Dieses Thema im Forum "Literaturtipps" wurde erstellt von Belane, 12 Februar 2007.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Belane
    Offline

    Belane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Belane 12 Februar 2007
    Habe neulich in irgendeienr wissenschaftlichen Zeitschrift einen Miniartikel über die Fish School gelesen. Fischen wird ja doch immer wieder mal nachgesagt es seien dumme Tiere. Intelligenz zu messen ist seit jeher eine strittige Sache. Bei Tieren muß oft das Beispiel mit dem Hund herhalten. Hunde lassen sich dressieren und können mit etwas Geduld Kunststücke aufführen. Das hat Dean and Kyle Pomerleau dazu anmiert Fischen etwas beizubringen. Das Ergebnis. Fische können lernen und das gelernte auch nach Ewigkeiten wieder abrufen.

    Die Homepage sieht zwar scheußlich aus aber vermittelt doch ganz gut um was es geht

    -->

    Fisch School

    Was mich nun noch viel mehr interessiert. Sind dann folglich Krebse und Garnelen dumm? Wurde auf diesem Gebiet auch schon geforscht. Ich schätze mal das wär spannend sich hier eine Versuchsreihe zu überlegen und zu versuchen ob unsere Krustentierchen lernen können. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen zumindest Krebse können lernen. Ich erinner mich an meine Clarkiis. Einer von denen hat sehr schnell kapiert das meine Hand kein Feind ist sondern sein Freund der ihm Essen reicht. Der zweite Clarkii brauchte zwar um einiges länger das zu kapieren aber irgendwann hat ers auch gecheckt. Aber Futter aus der Hand fressen ist ja nur eine der ersten Trainingsstufen. Jetzt müßte man darauf aufbauen.

    Habe dieses Thema hier bei Literatur gepostet da es sich um eine schriftliche Veröffentlichung handelt. Zum anderen interessiert es mich übergreifend ob Krebs, Garnele oder Krabbe lernfähig sind und wenn ja in wie weit. Und für Offtopic halte ich das Thema dann doch nicht. Deshalb hier.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 August 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. CR-Garnelen
    Offline

    CR-Garnelen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 April 2006
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    1.158
    CR-Garnelen 13 Februar 2007
    Hallo Belane,

    auch Garnelen und Krebse können lernen.
    Z.B. merke ich bei meinen Garnelen oft, daß sie neues unbekanntes Futter nur mal kurz probieren und dann weiter ihrer Wege gehen.
    Wenn ich dann aber dieses Futter später wieder füttere, dann stürzen sie sich darauf und fressen es komplett auf.
    Also müssen sie doch beim ersten Probefressen gemerkt haben, daß ihnen das Futter bekommt und sie müssen diese Erfahrung gespeichert haben. Das ist doch eine Form des Lernens.
    Die o.g. Beobachtung konnte ich vor allem dann feststellen, wenn ich eine neue Gemüseart gefüttert habe, die sie bisher noch nicht kannten.
    Bei Futtermischungen (Tablettenfutter, Spirulinasticks, usw.) gehen sie normalerweise gleich an neues Futter, da dort immer auch Bestandteile enthalten sind, die sie schon kennen.
    Soweit jedenfalls meine Beobachtungen.
    Wie weit dieses Verhalten ein Zeichen von Intelligenz ist, das ist wohl eine Frage der Definition. Die Spezies Mensch wird z.B. häufig als recht intelligent bezeichnet - jedoch vorzugsweise von den Menschen selbst. ;)

    Grüße

    Peter
  4. Belane
    Offline

    Belane GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
  5. Bene
    Offline

    Bene GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    201
    Bene 16 März 2008
    Hi zusammen

    ...:hurray::hurray::hurray::hurray::hurray::hurray::hurray::hurray:

    respekt. ich glaub dem war zulange langweilig
    Cu Bene
  6. Maximilian
    Offline

    Maximilian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2007
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    206
    Maximilian 16 März 2008
    Hi,

    Ich glaube auch dem war zu langweilig omg :D

    Mfg Max
  7. Lottchen
    Offline

    Lottchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Februar 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    224
    Lottchen 17 März 2008
    :rofl: auch mal ein neuer Beruf Fischchoreograf

    Danke für den Link
  8. Ben Wagner
    Offline

    Ben Wagner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2007
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    188
    Ben Wagner 17 März 2008
    Hi,

    man schafft sogar Würmer was beizubringen.
    Ist schlicht und einfach Konditionieren ;).
    Und klappt bei fast alles Tieren.

    LG Ben
  9. Muecke
    Offline

    Muecke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    184
    Muecke 17 März 2008
    Heyho :)

    So schlicht und einfach ist das nun auch nicht Ben :smilielol5:

    Hast du EW?

    Überleg grad schon, was so einem Krebs nettes beibringen kann :hurray::rofl:

    Lieben Gruß
    Sarah
  10. Ben Wagner
    Offline

    Ben Wagner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2007
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    188
    Ben Wagner 17 März 2008
    Hi Sarah,

    hast ja recht ;).

    Ernährungswissenschaft :D?

    LG Ben
  11. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    901
    demlak 6 April 2012

Diese Seite empfehlen