Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Anfang der Krabbenhaltung?

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Ameise83, 4 Mai 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 1 Benutzer beobachtet..
  1. Ameise83
    Offline

    Ameise83 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    193
    Ameise83 4 Mai 2010
    Hallo ich bin hier neu und habe ein paar Fragen !

    Ich komme eigentlich aus der Ameisenhaltung und habe mir ein großes Becken gebaut oder besser ich bin dabei.

    Daa das ein sehr großes Tropenbecken ist habe ich gedacht das ich ein paar Kraben noch dabei halten könnte.
    Da ich aber nicht einfach paar Krabben mir kaufen will ohne das Wissen zu haben will ich hier mein Wissen aufbessern.

    So zuerst mal ein Bild damit ihr wisst wodrum es geht.

    Auf den Bilder sieht man auch den Wasserteil es gehen so um die 50 Liter rein.Eine Pumpe pumt das Wasser zu Anfang des Bachlaufes.

    Die Grundfläche des Beckens ist 200cm x80 cm
    Wie erwähnt ist es ein Tropenbecken. Die Luftfeuchtigkeit wird später bei 60 bis 90 % liegen.
    Das Becken wird natürlich mit sehr vielen Pflanzen versehen.

    Kann ich in so einem Becken Krabben halten ??
    Ich hatte mir die Pseudosearma moeshi (Rote Mangrovenkrabbe) ausgesucht. Ist das eine gute Wahl ?

    Oder habt ihr vielleicht eine bessere Art ,die eher hier rein passen würde?

    Ich würde mich freuen wenn ich viel Hilfe bei meinem Vorhaben von euch bekommen könnte.

    Gruß Marcel
    Ich hab grade gesehen das der Beitrag ihr Falsch ist Sorry

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 Juli 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here

Diese Seite empfehlen