Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dennerle Scapers Soil Einlaufphase?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Lukas1905, 23 Juni 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Lukas1905
    Offline

    Lukas1905 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 November 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    1.733
    Lukas1905 23 Juni 2014
    Hallo zusammen!
    Habe Interesse an dem neuen Dennerle Scapers Soil. Hat jemand von euch Informationen wie lang die Einlaufphase ca sein soll? Konnte dies nirgends herausfinden. lg lukas
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 September 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. Taimania
    Offline

    Taimania GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    589
    Taimania 23 Juni 2014
    Wenn du keinen alten Bodengrund darunter hast würde ich es wie sonst auch 3 Wochen einfahren lassen.
  4. TheYeti
    Offline

    TheYeti Moderations-Yeti Moderator Moderator

    Registriert seit:
    16 Juni 2013
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1.564
    Garneleneier:
    14.555
    TheYeti 24 Juni 2014
    Hallo Lukas,

    generell ist es so, dass die Einlaufphase sich bei einem Soilbecken eher verlängert. Die ist ganz einfach zu erklären, wenn man sich mal die Eigenschaften eines Soils bewusst macht:

    1. Soil sorgt für sehr weiches Wasser
    Dadurch, dass Soil für weiches, in gewissem Sinne mineralarmes, Wasser sorgt, ist natürlich die Mineralversorgung von Bakterien für ein optimales Wachstum nicht so ideal.
    2. Soi sorgt für saures Wasser
    Alle Bakterien haben einen optimalen pH, bei welchem sie sich gut vermehren. Ein saurer pH ist für viele Bakterien allerdings ein Wachstumshemmnis. Man denke da nur an den sauren pH der Haut, der eine chemische Barriere für Bakterien darstellt und so einen gewissen Schutz vor bakteriellen Infekten bietet.
    Im Aquarium sieht man dies sehr schön an Laub, welches man ins Becken gibt: In Becken mit neutralem Bodengrund und evtl. auch Leitungswasser, findet ein bakterieller Abbau des Laubs deutlich schneller statt, als dies in einem Soilbecken der Fall ist.

    Von daher benötigt ein Soilbecken für gewöhnlich länger, bis es definitiv stabil eingefahren ist. Das ist allerdings bei allen Soils so. Im späteren Betrieb gleicht sich dieser "Nachteil" irgendwann aus, weil der saure pH natürlich ein Selektionskriterium für die Bakterien darstellt, und säuretolerante Bakterien den Platz der nicht säuretoleranten einnehmen. Dies dauert eben nur eine gewisse Zeit.

    Um die Bakterienansiedlung im Bodengrund zu unterstützen, kann man beim Einfüllen des Soils alle 2 cm ein WENIG Mineralpulper aufstreuen, um den Bakterien den Start etwas zu erleichtern.

    Eine Einlaufphase von 3 Wochen ist in meinen Augen definitiv zu kurz, wenn man ein stabiles Becken und gut wachsende Jungtiere haben will. Natürlich hat man nach 3 Wochen ein leidlich funktionierendes Becken, was auch nicht unbedingt Probleme machen wird, allerdings sind bei mir die wirklich nachwuchstarken Becken 6-8 Wochen eingelaufen und haben von Anfang an reichlich und überlebensfähige Jungtiere hervorgebracht.

    VG vom Himalaya
    Yeti
    La-Luna und shrimpfarmffm gefällt das.
  5. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    1.384
    Garneleneier:
    17.865
    shrimpfarmffm 24 Juni 2014
    Ein super Beitrag! Gut erklärt und wiedermal fachlich einwandfrei!
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2014
  6. Taimania
    Offline

    Taimania GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    589
    Taimania 24 Juni 2014
    Danke dir Yeti nu hab ich sogar noch was dazu gelernt.
    Ich hab mein 120L soil becken nur 3 Wochen einlaufen lassen hatte 3 verluste an Garnelen aber jetzt leuft alles super und hab auch wieder Junggarnelen im Becken die sich sehr gut entwickeln.

    LG Dennis
  7. Lukas1905
    Offline

    Lukas1905 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 November 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    78
    Garneleneier:
    1.733
    Lukas1905 24 Juni 2014
    Hi! Danke für die Antworten! Aber Erfahrung hat noch keiner mit dem Boden gemacht oder?
  8. Taimania
    Offline

    Taimania GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    589
    Taimania 24 Juni 2014
    Nein leider nicht ich benutz den Environment Aquarium Soil und bin bis jetzt sehr zufrieden damit

Diese Seite empfehlen