Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dennerle Eckfilter Filterpratrone Umbau

Dieses Thema im Forum "Bastelanleitungen" wurde erstellt von kasselkrebs, 5 Juni 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 24 Benutzern beobachtet..
  1. kasselkrebs
    Offline

    kasselkrebs Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    1.901
    kasselkrebs 5 Juni 2010
    Hallo Leute,
    Ich habe mal wieder gebastelt :D
    Mein Eckfilter im 20 Liter Nano Cube ist alle paar Tage so voll dass ich ihn auswaschen muss.
    Nachdem ich mir eine Ersatzpatrone gekauft habe, wurde die aktuelle natürlich sofort "geschlachtet".
    5,- € für ein Stück Vlies auf Plastikrahmen gespannt ... :mad:

    In der Hoffnung dass es länger durch hält habe ich das ganze mit Filterwatte "aufgepimpt".
    Das alte Vlies raus
    Ein Stück Filterschwamm zugeschnitten, an den Ecken kleine Würfel entfernt.
    Das Rohr des Plastikrahmens mit dem Lötkolben mit Löchern versehen.
    Filter-schwamm dann so eingezogen dass in der Ecke hinten die beiden verschmälerten Ecken aneinander sind.
    und ab ins Becken.
    Mal schauen wie lange ich diesmal warten kann biss es nicht mehr durchläuft.

    20100606095628k.JPG 20100606095736k.JPG 20100606095829k.JPG 20100606100111k.JPG 20100606100121k.JPG 20100606100450k.JPG

    Ich freue mich über eure Kommentare und natürlich auch eure Kreationen wenn ihr Ähnliches gemacht habt. (gern mit Bildern)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 30 Juni 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. RedrumMoon
    Offline

    RedrumMoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    218
    RedrumMoon 5 Juni 2010
    Hallo,
    ich sehe mir gerne "Eckfilter Umbauten" an. Deiner wurde aber schonmal besprochen. Mein Eckfilter ist auch ein Umbau und besteht aus zurechtgeschnittenen Schaumklötzchen in 30 und 45ppi. Das original Vlies ist komplett drausen.

    P.S. Dennerle bietet nun auch den Vlies ohne Plastik an. ich glaube im 3er Pack. Jedenfalls habe ich den letztens beim vorbeilaufen gesehen.

    Hier noch mehr Umbauten:
    http://www.garnelenforum.de/board/showthread.php?t=132524
  4. Getula
    Online

    Getula Guest

    Garneleneier:
    Getula 5 Juni 2010
    Hallo!

    Das ist eine gute Idee!
    Wo bekommt man das relativ dünne Flies?

    Gruß Frank
  5. kasselkrebs
    Offline

    kasselkrebs Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    1.901
    kasselkrebs 6 Juni 2010
    Ja das liest sich ganz interessant.
    Wobei das "neue" hier die Löcher im Rohr.
    Normalerweise wird ja das Wasser durch die Filtermatte runter zum Schlitz und dann zur pumpe fließen.
    Wenn die Watte nur so drumm gemacht ist nimmt das Wasser den weg des geringsten Wiederstandes und würde nur unten durch gehen oder?
    mit den Löchern wird das eher verteilt. auf die ganze Matte

    Ich hab mal schnell ein Bild gemacht.
    filteraltneu.jpg

    Einzelne Filtermatten habe ich von denen noch nicht gesehen
    oder meinst du die zum zuschneiden für normale filter? ("klarwasser micro filter vlies")
  6. RedrumMoon
    Offline

    RedrumMoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    218
    RedrumMoon 6 Juni 2010
    Ne, ne, die 3 Filtermatten sind schon zurechtgeschnitten in einem Pack, beim nächsten Zooladen Besuch, gucke ich mir das Filterpack aber zur Sicherheit nochmal genauer an.
  7. Ecstasy
    Offline

    Ecstasy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    56
    Ecstasy 8 Juni 2010
    Hallo,

    ich habe alle meine Filter auch anders bestückt, nun habe ich die 5 Plastikrahmen in die man das Vlies spannt übrig, wer interesse daran hat einfach eine PN schicken.
    LG Christine
  8. Getula
    Online

    Getula Guest

    Garneleneier:
    Getula 8 Juni 2010
    Hallo!

    Ach auf die Gefahr hin, das ich nerve...
    Kann mir schon jemand sagen, wo ich das blaue Flies in der richtigen Stärke für den Eckfilter bekomme????

    Gruß Frank
  9. kasselkrebs
    Offline

    kasselkrebs Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    1.901
    kasselkrebs 8 Juni 2010
    Zooladen? meines habe ich aus dem /geweih/fluss/
    Ich hatte 2 cm dickes genommen
    is aber auch schon knapp gewesen, könnte dünner sein
  10. Getula
    Online

    Getula Guest

    Garneleneier:
    Getula 9 Juni 2010
    Lach!

    Danke für den Tip!
    Die Umschreibung des Anbieters ist nicht schlecht ;-)

    Gruß Frank
  11. BonesMC
    Offline

    BonesMC GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    57
    Garneleneier:
    1.797
    BonesMC 9 Juni 2010
    Hornbach....jetzt hab ichs auch kapiert :)
  12. _NiHiL_
    Offline

    _NiHiL_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2009
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    193
    Garneleneier:
    62
    _NiHiL_ 9 Juni 2010
    :hehe: .
  13. kraensi
    Offline

    kraensi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    223
    kraensi 20 Juni 2010
    Hallo

    wollt mal nachfragen wie lange die Standzeit von so einem umgebauten Filter ist, bis man ihn wieder sauber machen muss.

    LG Uta
  14. Tilko
    Offline

    Tilko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    231
    Tilko 20 Juni 2010
    Hallo Leute,

    kurze Korrektur zu dem Dreierpack Filterflies von Dennerle das sind 3 komplete Filterelemente, also Flies mit Plastik, hab das so selber gekauft. Das ganze ist aber auch nicht wirklich billig und versotten tun die Teile auch recht schnell. Ich kaufe die Cubes jetzt nur noch ohne den ganzen Klimbim und bau Bodenfilter oder HMF ein deutlich besseres Wasser.

    Gruss Tilo
  15. kasselkrebs
    Offline

    kasselkrebs Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    1.901
    kasselkrebs 26 Juni 2010
    also ich habe meinen vom 05.06. heute (26.06. = 21 Tage) das erste mal sauber gemacht weil der Durchfluss weniger wurde.
    Er hätte noch locker geschätzte 1-2 Wochen durchgehalten. Es lag an verstopften "Düsen" des Wasserauslaufs vom Filter.
    Das wird aber wohl auch von der Porendichte (ppi) des jeweiligen Materials abhängen und von der Besatzdichte (bei mir recht hoch).
    Entgegen meiner Befürchtungen war er auch nicht nur dort dreckig wo die Schlitze für den Wassereinlass sind sondern durchgehend braun "bemulmt"
    Insgesammt bin ich zufrieden
  16. kraensi
    Offline

    kraensi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    223
    kraensi 26 Juni 2010
    na das klingt ja alles gut. Mein umgebauter Filter läuft nun auch schon seit einer Woche und alles klappt gut.

    LG Uta
  17. m66
    Offline

    m66 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    52
    m66 29 Oktober 2010
    Ich habe ein 20er Cube.Ich muß sagen das es ja eigentlich schon ein Hammer ist das man sich Gedanken darüber machen muß wie man ein besseres Filtermaterial verwenden kann weil das originale nichts taugt und ein neuer Filtereinsatz für so einen Preis nicht gerechtfertigt ist.Die ganze Anschaffung war doch schon teuer genug.Einen anderen Filter einbauen damit ich den originalen in der Ecke liegen habe?Ich meine es ist erst einmal der Hersteller gefragt der sich nicht nur eine goldene Nase verdienen soll sondern seinen Kunden ordentliche Ware verkaufen sollte.Da hier im Forum wohl keiner so richtig mit dem Filter zu frieden ist,sollten doch alle mal eine Mail an De...le schicken.Vielleicht kann man mit so einer Aktion ja was erreichen.Die werden doch auch bei dieser Firma wissen das unzufriedene Kunden sich beim nächsten mal nach einem anderen Hersteller umschauen.Meine Mail wird noch heut abgeschickt.Es wäre schön wenn ihr unzufriedenden auch mal dort hinschreibt.Die Reaktion der Firma,wenn überhaupt eine kommt,wäre doch ganz interessant das mal jeder der eine Mail geschickt hat hier schreibt was er für eine Antwort bekommen hat.
  18. pepsimaus
    Offline

    pepsimaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    226
    pepsimaus 29 Oktober 2010
    Hi,

    tja, ich hab meinen soeben rausgeschmissen und hab mir einen kleinen luftbetriebenen Schwammfilter gekauft.
    Jetzt wird keine Nele mehr eingesaugt!
    Leider hab ich schon einen Ersatzfilter dafür gekauft und kann den nicht mehr umtauschen. Naja, lege ich ihn halt in ne Ecke.
    Aber ärgerlich ist das schon. Für so ne Firma find ich das schon krass. Werde wohl auch ne Mail hinsenden...
  19. m66
    Offline

    m66 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    52
    m66 29 Oktober 2010
    Hallo pepsimaus.Meine Mail ist gerade rausgegangen an einen Herr Kaufmann bei der Firma.Habe ihm es so beschrieben was hier von einigen gemacht wurde,wie anderes Filtermaterial oder wie du sofort einen anderen Filter.Bin mal gespannt was zurück kommt.Keine Sorge habe natürlich nicht geschrieben das der Protest aus dem Forum kommt.Also schreiben,schreiben,schreiben.Ich zähle auf euch.
  20. m66
    Offline

    m66 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    52
    m66 29 Oktober 2010
    Hier meine Mail an die Firma De...le
    Sehr geehrter Herr Kaufmann.Ich betreibe seit Anfang August ein 20er Nano Cube.Mir ist aufgefallen das sich der Filter sehr schnell zusetzt.Am Anfang, bei der Einlaufphase habe ich noch dafür Verständnis gehabt da man ja eine gewisse Anzahl an kleineren Schwebeteilchen hat durch Pflanzen und Deko einbringung.Nach einigen Wochen sollte es doch nicht mehr so oft vorkommen oder?Ich meine das die Leistung auch noch nach 1,5- 2 Wochen ausreichend genug sein sollte und ich nicht gezwungen bin wieder an dem Cube "rum zu fummeln".Meiner Meinung ist, das das von Ihrer Firma angebotene Filtermaterial für den Nano Eckfilter sich zu schnell zusetzt und ich gezwungen bin nach kurzer Zeit das Filtermaterial zu reinigen oder für neuen Ersatz zu sorgen wo ich den Preis im Handel nicht gerechtfertigt finde.In meinem Bekanntenkreis bin ich leider nicht der einzige der diese Erfahrung gemacht hat.Einige dieser Cube Besitzer sind dazu übergegangen und verwenden nun anderes Filtermaterial oder sie haben den Filter gegen einen anderen getauscht.Es kann ja eigentlich nicht im Interesse Ihrer Firma sein das Ihre Kunden unzufrieden sind.Die Filtermaterialien werden doch bestimmt,bevor sie im Handel kommen getestet und es muss doch auch in der "Testphase"schon aufgefallen sein und nicht erst bei Ihren Kunden.Über eine Antwort und Tips von Ihnen würde ich mich sehr freuen.
  21. m66
    Offline

    m66 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    52
    m66 29 Oktober 2010
    Antwort auf meine Mail bekommen.
    Sehr geehrter Herr K.

    vielen Dank für Ihre Anfrage und den Besuch auf der DE....LE Website.

    Ihr geschildertes Problem ist mir bei mehreren eigenen Nano-Cubes nicht
    aufgefallen, aber solche oder ähnliche Berichte konnte ich schon ab und zu
    registrieren. Persönlich wäre mir ein Filterschwamm auch lieber, aber bis
    jetzt konnte ich mich mit diesem Wunsch noch nicht durchsetzen. Ich nehme
    Ihre Anfrage nun zum Anlass, die zuständigen Leute noch einmal auf die
    Problematik anzusprechen. Die Antwort werde ich Ihnen dann gerne zukommen
    lassen. Leider kann ich im Moment nicht mehr für Sie tun.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd Kaufmann

Diese Seite empfehlen