Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cryptocoryne - Becken

Dieses Thema im Forum "Aquascaping" wurde erstellt von meiner einer, 9 September 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    8.676
    Garneleneier:
    1.590.142
    meiner einer 9 September 2018
    Ein Cryptocoryne - Becken , Einrichtung 30.08.18 letzten Bild von heute.
    Gesamter Bodengrund von ADA.
    F251AC6C-C99D-450C-A8EC-CD11E27FEE78.jpeg 602332AD-30AA-4442-9F12-A634CA2880A3.jpeg A9CFD092-82F8-4B24-A6E0-5DD8C1DB8CC5.jpeg 0D3E77A9-51CC-47F1-8AF0-945EE08F54D4.jpeg 332FBE66-751C-4992-AD7C-E82BA9A7E247.jpeg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 16 November 2018
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Puschel07
    Offline

    Puschel07 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    331
    Garneleneier:
    5.849
    Puschel07 10 September 2018
    Moin Johannes,

    bin ich mal gespannt wie es in ein paar Wochen aussieht. Rein ein Cryptocoryne Becken hab ich so noch nicht gesehen. Finde aber die Idee Klasse. Sind ja immerhin tolle Pflanzen :thumbup:
    meiner einer gefällt das.
  4. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.208
    Garneleneier:
    30.958
    Mowa 10 September 2018
    Hei, bin gespannt, was die Cryptos zum Soil meinen. Bitte regelmäßig berichten:thumbup:
    Große Schwankungen in den Wasserwerten mögen sie ja nicht, dafür schummriges Licht, außer die Flaminge vielleicht.
    Finde ich echt spannend...
    VG Monika
    meiner einer gefällt das.
  5. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    3.707
    Garneleneier:
    41.475
    Öhrchen 10 September 2018
    Meine C. hudoroi findet Soil und üppige Beleuchtung so gut, daß ich sie wöchentlich davon abhalten muß, das Becken zu übernehmen.

    Johannes, was für Cryptos sind das? Vordere sowas wie Green gecko? Oder flamingo?
    meiner einer gefällt das.
  6. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    8.676
    Garneleneier:
    1.590.142
    meiner einer 10 September 2018
    Stefanie
    Hinten
    Cryptocoryne wendtii 'Tropica'
    Tropica-Wasserkelch
    Vorne
    Cryptocoryne wendtii 'Pink Panther'
    Rosa Wasserkelch
    Öhrchen gefällt das.
  7. Roli M
    Offline

    Roli M GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    43
    Garneleneier:
    3.130
    Roli M 10 September 2018
    Hallo Johannes

    kleiner Tipp, falls es nicht schon bekannt ist, schmeisse keine Seemandelbaumblätter in das Becken mit Cryptos.:thumbsup:
    Mir ist so eine Crypto innert kurzer Zeit fast komplett auseinander gefallen.
    Nach Entnahme des Seemandelbaumblattes und grossem Wasserwechsel hat sie sich langsam wieder erholt.
    Da es das einzige war was ich im Becken verändert hatte, wahr die Ursache schnell klar.

    Beste Grüsse Roli
    meiner einer gefällt das.
  8. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    8.676
    Garneleneier:
    1.590.142
    meiner einer 10 September 2018
    Hallo Roli,
    Dankeschön für den Tip.
  9. Birke
    Offline

    Birke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Oktober 2017
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    305
    Garneleneier:
    9.740
    Birke 11 September 2018

    Dieser Aussage muß ich entschieden wiedersprechen.
    Habe schon immer in so ziemlich jedem Becken Cryptocorynen und auch regelmäßig Seemandelbaumblätter. Die Cryptos wachsen gut und sehen schön aus.
    Die Cryptocorynenfäule hat andere Ursachen und liegt nicht am Seemandelbaumblatt. ;)
    Man geht davon aus, das die Pflanzen plötzliche Veränderungen bei Wasserwerten und Licht nicht mögen und das die Fäule begünstigt.
    Zuletzt bearbeitet: 11 September 2018
  10. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.208
    Garneleneier:
    30.958
    Mowa 11 September 2018
    Hei...bei mir sind auch immer Seemandelbaumblätter im Becken...Die Cryptos juckt das ehr weniger...
    Was meine garnicht mögen, ist wenn im Februar die Sonneneinstahlung langsam vom Becken weg geht...wenn sie im Winter kommt, ist nicht so das Problem.
    Früher sind sie mir immer beim Filterputzen zusammengeklatscht...aber nichtmal das passiert mehr..ok, der Boden ist voll mit Mulm...das gefällt ihnen absolut :-)
    VG Monika
    meiner einer gefällt das.
  11. Roli M
    Offline

    Roli M GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    43
    Garneleneier:
    3.130
    Roli M 11 September 2018
    Hallo zusammen

    dann hatte ich wohl eine optische Täuschung.:rolleyes:
    Wie gesagt, ich hatte davor eine schöne Crypto im Becken, während das Blatt drin war eine serbelnde, und als es wieder draussen
    war eine sich wieder erholende Crypto, ob das bei anderen anders ist kann ich nicht beurteilen, aber mein eigenes Becken wo es passiert ist schon.
    Es hat sich sonst im Becken nix geändert, an der Sonneneinstrahlung kann es auch nicht liegen, da meine Becken im Untergeschoss sind.

    Und nach ca. 20 Jahren Aquaristikerfahrung glaube ich schon das ich meine Beobachtung hier kundtun darf, wahr nur gut gemeint.
    Aber man wird einfach platt gebügelt wie wenn man Null Ahnung hätte.:mad:

    Beste Grüsse

    Roli
    shrimpfarmffm und meiner einer gefällt das.
  12. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    8.676
    Garneleneier:
    1.590.142
    meiner einer 11 September 2018
    Alles gut Roli !
  13. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    8.676
    Garneleneier:
    1.590.142
    meiner einer 11 September 2018
    Reeper und shrimpfarmffm gefällt das.
  14. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.208
    Garneleneier:
    30.958
    Mowa 11 September 2018
    Aber man wird einfach platt gebügelt wie wenn man Null Ahnung hätte.:mad:

    A Quatsch..jedes Becken ist anders...
    Kann ja sein, das die Crypto unter Deinen Umständen wegen dem Seemandelbaumblatt die Grätsche gemacht hat...
    Ich hab auch eine Crypto cordata rosanervig in dem Becken...die hatte seit sie da ist bestimmt schon 3 große Seemandelbaumblätter und etliche Brennessel und Walnussblätter...kein Problem...Becken hat mittlere Werte...also Kh5/GH14/Ph 7,2
    Es ist ein altes Becken...über 20 Jahre alt..das lieben Cryptos...
    Also es wollte Dir echt keiner Unwissenheit unterstellen...

    VG Monika
  15. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    1.798
    Garneleneier:
    25.368
    shrimpfarmffm 12 September 2018
    Das ist das Problem, wenn wir uns hier nur zutexten könne. Keine Mimik und Gestik wird übertragen, also interpretieren wir nur Wörter.
    Ich denke nicht, dass es so strikt gemeint war, sondern einfach eine andere Erfahrung mitgeteilt wurde.

    Ich habe mit Cryptocorynen unterschiedlichster Sorten diese Beobachtung jedenfalls auch nie machen können. Ich setzte sogar Liquid Humin ein, was sich ja stärker auf die Wasserwerte auswirken kann. Dennoch waren wir alle nicht dabei und müssen deine Beobachtung einfach nur annehmen und dankbar sein, dass du sie uns mitteilst. Niemand kann alles wissen und alles gesehen haben ;)


    Definitiv! Überhaupt eine tolle Seite um insbesondere die Basics der Aquaristik zu verstehen!
    Ich mag Cryptocorynen wegen Ihrer positiven Eigenschaften für das Substrat sehr und habe ja schön öfter empfohlen sie in Garnelenaquarien einzusetzen.
    Von daher kann ich dein Projekt nur Unterstützen und finde die Sortenauswahl auch sehr gelungen!
    Mit der Cryptocoryne Lutea Hobbit gibt es ja mittlerweile auch eine hübsche für die Nano Aquaristik!
    meiner einer gefällt das.
  16. Knickohr
    Online

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    3.209
    Garneleneier:
    86.583
    Knickohr 12 September 2018
    Erklär das mal bitte etwas genauer ;)

    Thomas
  17. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    1.798
    Garneleneier:
    25.368
    shrimpfarmffm 12 September 2018
    Sie bilden ein breites und feines Wurzelnetz über eine sehr große Grundfläche. An ihren Wurzeln werden Symbiosen mit diversenen Bakterien eingegangen, die die Pflanze mit Nährstoffen versorgt. Cryptocorynen liefern im Gegenzug Sauerstoff in das Substrat, versorgen damit auch nitrifizierende Bakterien, so dass ein großer Biofilter entsteht.
    Lunde, Knickohr, Mowa und 2 anderen gefällt das.
  18. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.208
    Garneleneier:
    30.958
    Mowa 12 September 2018
    Hei, ja..wenn man mind. 3cm Bodengrund hat, sind die echt spitze...
    In den meisten Becken hab ich aber nurnoch 5mm bis 1,5cm. Das ist für Cryptos leider zu wenig...
    Vielleicht sollte ich es nochmal mit Aufbinden versuchen, ala Klingbeil ;-)
    VG Monika
    Knickohr gefällt das.
  19. Knickohr
    Online

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    3.209
    Garneleneier:
    86.583
    Knickohr 12 September 2018
    Ahhh, das dachte ich mir schon. Mit meinen 5mm Boden wird das wohl nix :(

    OK; zurück zum Thema.

    Thomas
  20. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    1.798
    Garneleneier:
    25.368
    shrimpfarmffm 12 September 2018
    Sag doch sowas nicht! Einige Arten eignen sich sogar prima als Aufsitzer wie z.B. die Cryptocoryne 'Petchii' die bevorzugt auf Lava wächst!
    Mit Wendtii green klappt das auch ganz gut.
    Bei weniger als 3cm Kies also besser gleich aufbinden. Dann versteht die Pflanze, dass sie hier als Aufsitzer gebraucht wird und passt sich entsprechend an.
  21. Mowa
    Online

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.208
    Garneleneier:
    30.958
    Mowa 12 September 2018
    Hihi...ab Min. 6 bindet die Diplombiologin Cryptos auf einen Ast:punk:

    Damals war der Teufel los:smilielol5:Entrüstungsstürme in allen Foren:dipli:.
    Ich habs dann auch versucht, Anarchismus...und was soll ich sagen..es ging:hehe:
    Also Thomas..Ärmel hinterkrempeln..und los:D
    VG Monika

Diese Seite empfehlen