Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CPO in 30 Liter

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Pumasun, 12 Juni 2011.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. Pumasun
    Offline

    Pumasun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    187
    Pumasun 12 Juni 2011
    Hallo,

    wie viele CPO`s könnte man in einem 30 Liter Cube noch "Artgerecht" halten.

    Wenn es ein Artbecken ist, habe ich an 2 W und 1 M gedacht?

    Wird der Nachwuchs dann Chancen haben, wenn ich diesen in diesem Becken belassen würde?

    LG und Danke für Hilfreiche Antworten.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 August 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Welche Maße hat das Becken und wie ist die Einrichtung ?
    Gruß Thorsten
  4. Pumasun
    Offline

    Pumasun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    187
    Pumasun 12 Juni 2011
    Ist ein Dennerle Nano Cube. Bis jetzt sind dort Garnelen drin. Also es sind viele Pflanzen drin, Höhlen zum verstecken, Moosbälle... So das Garnelen Standart-Set.
  5. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Cpos werden evtl die Garnelen angreifen aber da du ja ein artenbecken haben willst müsstes ok sein

    Ein Bild wär nich schlecht damit wir sehen können wie viele versteck Möglichkeiten es gibt

    Aber cubes haben ne recht kleine Grundfläche deswegen bin ich mir nicht ganz sicher :?
  6. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Da Krebse den ganzen Tag am Boden unterwegs sind um Futter zu suchen ist die Bodenfläche wichtig. Kenne mich mit Nano-Becken nicht aus und weiß daher nicht dir Größe dieses Becken. Wenn viele Versteckmöglichkeiten vorhanden sind ist am Anfang nichts dagegen zusagen. Kann zwar sein das die eine oder andere Garnele es nicht übersteht. Der Nachwuchs hat es dann auch nicht leicht da Krebse auch Ihren eigenen Nachwuchs verspeisen. Man sollte es sich genau überlegen ob man da züchten will.
    Gruß Thorsten
  7. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    326
    Garneleneier:
    837
    René 12 Juni 2011
    keinen da die Bodenfläche zu klein ist

    in so einem kleinen Becken ist die Chance gleich null

    schönen Gruß René
  8. Fischerpaschi
    Offline

    Fischerpaschi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    167
    Fischerpaschi 12 Juni 2011
    Ich würde höchstens EINEN Cpo in ein 30liter Aq tun. Dann aber ohne irwas nur der Krebs alleine.
    sonst 3 Cpo´s in ein 60l AQ. Dort kannst du dann aber auch was anderes reintun;)
  9. JoGerhard
    Offline

    JoGerhard GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2010
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    906
    JoGerhard 12 Juni 2011
    Hallo

    in 60 Liter gehen bei guter Strukturierung des Beckens schon einige mehr.
    6 bis 8 ist kein Problem. Die haben da immer noch genügend Möglichkeiten sich aus dem Weg zu gehen.

    Gerhard
  10. Fischerpaschi
    Offline

    Fischerpaschi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    167
    Fischerpaschi 12 Juni 2011
    Ok.

    Habe dazu noch eine Frage.

    Ich habe mir am Anfang ein paar Allenis(2) gekauft.
    Dachte sie würden mit meinen Ringelhandgarnelen zusammenpassen.
    Aber falsch gedacht.
    Musste sie jetzt mit Lousiana Flusskrebsen zusammensetzen.
    Sie vertragen sich jetzt so gut, das ich das Gefühl habe, das sie nicht wieder auseinander möchten.

    Zudem habe ich ein paar Texanus (2) geschenk bekommen.
    Die vertragen sich alle perfekt.
    Kann ich diese Variante auch zusammensetzen Ohne das sie sich später alle umbringen


    Ach ja und meine Ringelhandgarnelen kommen dann weg.
  11. Pumasun
    Offline

    Pumasun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    187
    Pumasun 12 Juni 2011
    Dann könnte ich doch evtl. 3 CPO`s zu meinen Sakuras in das 60 Liter Tetra Art Becken setzen..................??
  12. Fischerpaschi
    Offline

    Fischerpaschi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    167
    Fischerpaschi 12 Juni 2011
    Wie viele sakuras hast du denn?
    Wenn es mehr als 10 sind dann würde ich sagen Ok. damit du sie züchten kannst
    Aber so 1 Cpo pro 10 Garnelen.
  13. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Wenn du das leben der sakuras gefährden willst falls du nen fiesen erwischt dann ja , aber ich persönlich würds nich tun such dir lieber kleiner wie cambarellus diminutus/ shuffeldti/lousiana oder so is besser ...
  14. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Also ich halte CPO`s im Moment mit Schoko Bee`s. Im 60er Becken mit genug Verstecken(Höhlen,Lochgestein,usw) dürfte es keine Probleme geben. Halte aber meine Zuchtgruppe von 6-7 CPO in einen eigenen Becken. Setze immer nur die trächtigen CPO-Damen mit ins Garnelenbecken und habe bisher keinen Ausfall.
    LG Thorsten
  15. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Kommt aber immer auch aufs Gemüt an viele berichten auch über regelrechte horrorszenarien
    ... Habe da aber selber keine Erfahrung gemacht
  16. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Ich gebe immer nur meine eigene,persönliche meinung ab.halte seit jahren wirbellose und bin bisher gut gefahren. für manche ist die paarung bei krebsen schon horror was einer vergewaltigung nahe kommt.
    gruß thorsten
  17. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Das mit der paarung finde ich gar nicht so schlimm und das meinte ich auch nicht ich Rede davon das viele berichten das ihre Cpos sowohl Fische als auch grnelen in wenigen Tagen komplett vernichtet haben...
  18. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Sorry,diese Meinung kann ich nicht bejahen. Es kann mal vorkommen das eine Garnele gefressen wird wenn sie in die Höhle des CPO`s schwimmt oder läuft. Sonst ist die Nele viel zu schnell und der CPO hat keine Chance. Hatte die CPO`s auch schon bei den Red Fire und Sakuras drin und jetzt bei den Schoko Bee`s. Aber wie gesagt, ist meine persönliche Meinung.
  19. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Ich habe ja schon gesagt das ich das nicht selbst beobachten konnte sondern es nur schon oft gelesen habe , den Krebse haben genau wie Menschen verschiedene Charaktere , ich wollte damit jur sagen das man aufpassen muss das man einen friedlichen Krebs/Stamm erwischt, weil es auch schiefgehn kann ( muss nicht , meine sind auch absolut friedlich)
  20. garnelo.info
    Offline

    garnelo.info GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    217
    garnelo.info 12 Juni 2011
    Neocarido@sie mir nicht böse. Aber über so ein Thema sollte man eigene Erfahrungen einbringen und nicht das was man bei goggle gelesen hat !!!
  21. Neocarido
    Offline

    Neocarido GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 November 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    444
    Neocarido 12 Juni 2011
    Letzendlich ist das doch auch Erfahrung von privaten Haltern und ich finde auch solche Aspekte sollten in Betracht gezogen werden...

Diese Seite empfehlen