Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CO2 Schlauch unter den Bodengrund ?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Little_N, 27 März 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Little_N
    Offline

    Little_N GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Little_N 27 März 2012
    Guten Tag,

    Ich dachte ich lege den Schlauch aus einer Bio CO2 Anlage einfach unter den Boden, sodass dieser als Diffusor wirkt und das CO2 gleichmäßig in kleinen Blasen ausströmt.
    Es handelt sich übrings um ADA Soil und ein 30l Garnelen Becken.

    Ist das möglich? Also einfach das Schlauchende und Soil drüber ?

    Grüße
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 Juli 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Lutz V
    Offline

    Lutz V GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2011
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    170
    Lutz V 27 März 2012
    Mh...da der CO² Schlacuh CO² undurchlässig ist, wird das nicht klappen. :D
  4. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 27 März 2012
    der bodengrund soll als diffusor dienen? das stell ich mir sehr ineffektiv vor..
  5. Lutz V
    Offline

    Lutz V GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2011
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    170
    Lutz V 27 März 2012
    Das CO2 wird auch einfach durch den Kies blubbern...und nicht glecimäßig, sondern da, wo es aus dem Schlauch kommt...
  6. Little_N
    Offline

    Little_N GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Little_N 27 März 2012
    @ Lutz V (erster Beitrag)
    Natürlich mit einem offenem Ende ;)

    Danke für die Meinungen.
    Dann werd ichs wohl lassen,
    Und einen Diffusor hinter den HMF hängen.
  7. bose
    Offline

    bose GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    197
    bose 27 März 2012
    Die Idee klingt garnicht mal so schlecht.
    Es gibt auch Luftschläuche, die mehrere kleine Öffnungen haben.
    Dieser wäre wohl besser geeignet.

    Aber ich bin nicht sicher, ob es die Blasen auch wirklich nach oben schaffen und nicht einfach zwischen dem Kies hängenbleiben.
    Sollte, dann wohl nicht zu hoch sein.
  8. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 27 März 2012
    die bleiben ja nich auf dauer im keis hängen.. es kommen ja immer mehr dazu und irgendwann gehen de so oder so nach oben.. sonst würde der kies aufschwimmen =)

    aber ändert alles nix daran, dass das co2 dann nur kurz das wasser berührt.. aber nicht wirklich ins wasser eingewaschen wird...

    ein diffussor hinter dem HMF ist eine super idee! versteckbar, und trotzdem effektiv!

Diese Seite empfehlen