Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Tipp für neues EVG in Juwel Balken

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Herman Munster, 10 September 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Herman Munster
    Offline

    Herman Munster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2009
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    195
    Herman Munster 10 September 2009
    Hallo liebe Leute, ich habe das übliche Problem mit der 120cm Juwel AQ Beleuchtung, das EVG ist offenbar hinüber...den Balken habe ich bereits geöffnet, es war leider der Kunststoffverschweisste:rolleyes:. Nun brauche ich, da ich EVG mässig nicht auf dem richtigen Stand bin bitte mal einen Hinweis was ich mir nun am besten genau zulege. Habe mir überlegt wie es am optimalsten möglich wäre die beiden Röhren unabhängig voneinander zu schalten und bin da auch noch nicht weiter. Wäre schön wen sich jemand findet, der Ahnung davon hat, vielen Dank schonmal und schöne Grüsse von dem der z.Z. ein dunkles AQ hat:o

    ps.anbei ein Bild der offenen Leuchtbalkenabdeckung, vielleicht hilfts ja weiter

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 2 Juli 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. gumo2
    Offline

    gumo2 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    228
    gumo2 10 September 2009
    Hallo Herman,

    hatte vor einiger Zeit das selbe Problem.
    Ich habe einfach in Anlehnung an DIESEN BEITRAG das EVG gewechselt. Bin aber bei T8 geblieben, habe also praktisch nur das EVG gewechselt. Funzt einwandfrei !!! Das neue EVG habe ich mir bei einem Elektrobetrieb um die Ecke besorgt (ca. 23,- Eur) plus neue Leitungen, ca. 1 - 1,5 mm² (ca. 2 - 3 m für ´nen Euro). Die ganze "Bastelei" hat ca. 1 Stunde gedauert. Und nun weiß ich auch, das ich für eine längere Zeit "Ruhe" habe. Wer sich diese Billig-EVG´s (welche diese Bezeichnung eig. gar net verdienen) von JUWEL mal angesehen hat, weiß, wovon ich spreche.
    Allerdings bin ich von der selben Idee, welche du hast (Getrenntschaltung) wieder abgekommen. Der Aufwand war mir dann doch zu groß...

    Hoffe, ich konnte die etwas helfen.
    Wirst sehen, es ist (für handwerklich einigermaßen begabte Leute) gar nicht sooo schwer.
    Achte nur unbedingt auf eine 100 % Abdichtung deines "Ausschnittes" !!!
    Ich hab meinen "Deckel" mit Heißkleber "zugeschweißt"...
  4. Garnifreund 79
    Offline

    Garnifreund 79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 November 2007
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    203
    Garnifreund 79 10 September 2009
    Hallo

    Ich habe mir mal bei Ebay ne gebrauchte Abdeckung von Juwel gekauft 100cm lang mit einer Röhre...... und da schein durch den Transport das EVG abgegangen sein und am EVG was abgebrochen so das es nicht mehr ging.
    Habe mir von arbeit aus einer ausgedienten Neonröhrenfassung das EVG ausgebaut und habe geschaut das die Werte eingermaßen passen und es geht heute noch. hat mich also kein Cent gekostet.
    Müßte eigentlich machbar sein das du 2 EVG nimmst und anklemmst und schon kannst du sie getrennt steuern!!!!

    MFG Andre
  5. Herman Munster
    Offline

    Herman Munster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2009
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    195
    Herman Munster 11 September 2009
    Vielen Dank Euch beiden, habe nun auch Unterstützung aus dem Bekanntenkreis. Die Idee mit den 2 EVGs reizt mich mal sehen was draus wird. Bezüglich abdichten dachte ich an AQ Silikon. Gruss, Dan
  6. rody
    Offline

    rody GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    213
    rody 11 September 2009
    Hallo
    oh ja, das hatte wir auch schon.
    Kann nur raten, angesicht dessen was so ein EVG kostet... und Du möchtest dann ja 2, bei InDerBucht gleich nen neuen Juwel- Leuchtbalken zu kaufen.
    Grüße
    Rody
  7. gumo2
    Offline

    gumo2 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    228
    gumo2 13 September 2009
    Hallo,

    also ganz so leicht isses nun auch wieder nicht.
    Schließlich musst du ja beide EVG´s getrennt schaltbar machen.
    Entweder, du bastelst dir dazu ´nen Schalter in den Leuchtbalken (halt ich pers. für "Dünnef" weil ´ne Steuerung über ZSU damit praktisch nicht möglich ist) oder du musst ´ne Zweite, bzw. gleich ´ne neue 3 (4)- adrige Zuleitung legen, welche du dann am Netzanschluss auch noch verzweigen musst. Selbstverständlich alles schön (oder wenigstens "einigermaßen") nach VDE.;)
    Dazu kommen noch (wie bereits von RODY erwähnt) die Kosten für ein zweites EVG (ich weiß echt nicht, ob es welche als "Getrennt" für 2 Röhren gibt...?:confused:)

    Also mir pers. war das damals zu "fett", habe es so gelassen, wie es war.

    Was möchtest du eig. mit der Getrennt-Schaltung erreichen...?

    EDIT:

    P.S. Silikon als Dicht (Klebe-)mittel für PVC ist sicherlich ´ne ziemlich unglückliche Wahl (auf gut deutsch: das hält nicht !!!)
  8. gumo2
    Offline

    gumo2 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    228
    gumo2 4 Oktober 2009
    *hochschieb*

    ...und, was ist nun daraus geworden?
    I-welche Erfolgsmeldungen...?

    (würde mich ja schon interessieren, ob und wie das mit der getrennten Schaltung geklappt hat)
  9. Herman Munster
    Offline

    Herman Munster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2009
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    195
    Herman Munster 4 Oktober 2009
    Hallo, also ich habe mich für einen neuen Balken entschieden. Habe beim öffnen des alten auch so einiges zerbraselt und Angesicht der ungerechtfertigt hohen Preise für EVGs ist es mir den Aufwand einfach nicht wert.
    Gruss
  10. gumo2
    Offline

    gumo2 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    228
    gumo2 5 Oktober 2009
    Hallo,

    nun gut. Wenn beim "rumbasteln" etwas (mehr) kaputt geht, kann ich deine Entscheidung verstehen.
    Aber was meinst du mit: "...ungerechtfertigt hohen Preise für EVGs..."
    Ich habe für meins ca. 23,- € bezahlt. Angesichts dessen, das ich jetzt ein "richtiges" EVG mein Eigen nennen kann, finde ich den Preis durchaus gerechtfertigt.
    Ich hoffe, das du mit deiner "neuen Juwel- Leuchte" mehr Glück hast, als so manch andere. Über die Haltbarkeit der "Originalfunzeln" können sicher Einige (wie auch ich) ein (Klage-) Lied singen.
    Aber vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit etwas in Puncto Zuverlässigkeit bei Juwel getan.
    Hebe auf alle Fälle den Kaufbeleg gut auf !!!

Diese Seite empfehlen