Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Black Bee

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von robbs1987, 16 August 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 16 August 2012
    Hallo. ich weiß nicht weiter hoffe das mir hier jemand helfen kann.

    ich habe seit ca. 4 Wochen eine 18´er Gruppe Black bee´s in einem 12 Liter Becken. habe jetzt auch schon zwei Weibchen gesehen die Eier tragen aber das eineWeibchen hat nach ca. 3 tagen alle Eier abgeworfen und das andere fängt scheinbar auch nach und nach damit an :confused:. Der Züchter von dem ich die Tiere hab meinte das es evtl. an der wärme lag. Bei dem ersten Weibchen war die Temperatur um die 26° und bei dem anderen ist die Temperatur momentan 21-23°. Die Tiere schwimmen im Dresdner Leitungswasser ohne Zusätze sind alle wohlauf und häuten sich Regelmäßig. Die Wasserwerte sind folgende

    Ph 7-7,5
    Gh 7-8
    Kh 2-3

    Der Züchter hat die gleichen Wasserwerte wie ich da er nur 5 Minuten von mir entfernt wohnt
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 9 Dezember 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 16 August 2012
    Tragen die Weibchen zum ersten Mal? Manchmal werfen sie dann die Eier ab. Genauso kann es auch sein, dass die Eier nicht befruchtet sind. Verpilzung kann auch eine Möglichkeit sein. Generell würde ich mir erst Sorgen machen, wenn die Weibchen beim 3.x die Eier komplett abwerfen.
  4. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 16 August 2012
    das kann ich leider nicht genau sagen das weibchen ist aber das größte in dem becken so ca. 2,5 cm. der züchter meinte auch das es bei ihm auch so währe das im sommer kaum bis garkein nachwuchs zu sehen ist eher in den winter monaten
  5. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 16 August 2012
    Kann es auch an der Becken Größe liegen? hab gelesen das garnelen bei überbevölkerung kein nachwuchs mehr kommt
  6. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 16 August 2012
    Nein, eigentlich nicht. Ich tippe darauf, dass das Weibchen zum 1.x trägt. Ich drücke dir die Daumen, dass später vielleicht mal Nachwuchs durchkommt.
  7. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 18 August 2012
    Ok ich werd es beobachten. Habe eben mal geschaut sehe momentan zwei tragende Weibchen aber mit nicht sehr viel eiern
  8. haralf24
    Offline

    haralf24 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2012
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    39
    Garneleneier:
    65
    haralf24 18 August 2012
    bei einen meiner tigern ist das ganz gleich...1x komplett abgeworfen danach nur 1 oder 2 tiere durchgekommen und jetzt siehts wieder änlich aus.
  9. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 19 August 2012
    Kann es sein das die garnelen die Eier die zuviel sondern für ihre Größe abwerfen das es einfach zuviele Eier sind?
  10. knaa
    Offline

    knaa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    314
    Garneleneier:
    217
    knaa 20 August 2012
    Das ist eher unwahrscheinlich. Zuviel ist eh Definitionssache. Generell gilt, dass die Tiere schon wissen, was sie machen ;)
  11. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 24 August 2012
    So wie es aussieht hat sich die Lage entspannt. hab mittlerweile 5 Black Bee Weibchen mit eiern in dem 12 Liter Becken dazu kommen noch 2 yellow fire Weibchen mit Eiern :-) hoffe mal das daraus was wird. Da müssten ja wenigstens ein paar durchkommen :-)
    LG
  12. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 28 August 2012
    Ich mal wieder. ich beobachte jetzt seit einigen tagen das zwei meiner eiertragenden black bee Weibchen ihre dunkle Farbe verlieren Industrie ins hell braune gehen. ist das normal? die anderen beiden haben normale Farbe
  13. rascal
    Offline

    rascal GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    58
    Garneleneier:
    121
    rascal 28 August 2012
    Beobachte das mal über längere Zeit. Mal sind die Tiere intensiver gefäbrt und mal sind sie schwächer. Beobachte ich auch ständig! 2 Tage heißen da nix
  14. robbs1987
    Offline

    robbs1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 August 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    622
    robbs1987 28 August 2012
    Das ist aber schon gut 1-2 Wochen so. erst war es nur am kopf das sie heller wurden nun gehts auch langsam an die anderen dunklen teile über :-(

Diese Seite empfehlen