Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bees / Tiger sterben

Dieses Thema im Forum "Unverständliches Garnelensterben" wurde erstellt von kkz89, 11 September 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 11 September 2014
    Was ist genau das Problem?
    Seit einer zeit sterben in sehr unregelmäßigen abständen bees und tiger. Sie sind im selben Becken.
    Erst dachte ich ja das wäre alters bedingt, rafft aber auch den Nachwuchs hin.

    - Seit wann tritt es auf?
    2 Monate

    - Wurde schon irgendetwas gemacht? Wenn ja: Was?
    Wasserwerte kontrolliert, nichts festgestellt.
    Große ww gemacht, großzügig erlenzapfen gegeben. Und heute halben Liter erlenzapfen / Mandelbaumblätter Sud rein gemacht.

    - Wie lange läuft das Becken bereits?
    1 Jahr

    - Wie groß ist das Becken?
    20l

    - Wie wird es gefiltert?
    Bodenfilter und Interner Filter (spec5)

    - Welcher Bodengrund wird verwendet?
    Ibaraki akadama

    - Sind Pflanzen, Wurzeln, Steine im Becken? Wenn ja: Welche genau?
    Mangrove, mosskugel

    - Wird das Wasser technisch oder chemisch aufbereitet? Womit?
    Osmose
    Mironekuton kommt rein in Pulver Form


    - Wie sind folgende Wasserwerte im AQ:
    PH:6,25
    GH:8
    KH:0
    Leitfähigkeit:325
    Nitrit:0
    Nitrat:10
    Ammoniak: 0
    Kupfer:0

    - Welche Temperatur hat das Wasser im Becken?
    21,5C

    - Wie oft wird ein Wasserwechsel gemacht und wieviel?
    3-4 mal im Monat 50%-80%

    - Wie ist der genaue Besatz des Beckens?

    Red bees etwa 10 plus seit gestern 25 Babys und 5 Deep Blue tiger
    - Was wird gefüttert? Wie oft und wieviel?
    Shrimp essentials Pudding Classic, p&b, diverse Blätter, shrimp King complete, shrimp essentials Protein, shrimp King pea&leaf Loops
    Alles abwechselnd. Mal das mal jenes.


    - Gab es in letzter Zeit Neukäufe von Tieren, Pflanzen oder Einrichtungsgegenständen?
    Nope

    - Wurden im Raum in dem das Becken steht irgendwelche Chemikalien (z.b. Raumspray, Insektenspray, Floh- oder Zeckenmitteln bei anderen Haustieren angewendet, etc.) verwendet?
    Nope

    - Sind im Aquarium irgendwelche unbekannten Tiere (Parasiten) zu sehen?
    Unbekanntes nicht ;)
    Hüpferlinge, Scheibenwürmer, leider Gottes planarien

    Ich finde einfach nichts auffälliges.
    Aber 4 Augen sind besser wie 2. und Forum voller Augen ist noch besser.
    Hier noch ein Bild einer gerade verstorbenen.
    Maximal eigentlich 24 Std Tod.
    War die zeit ned daheim daher kann ich es nicht 100% sagen.
    Ist eine der tiger. ;(((

    [​IMG]



    Gruß Kevin
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 September 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Verlorenerjunge
    Offline

    Verlorenerjunge GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    2.311
    Verlorenerjunge 11 September 2014
    Hast du ein Bild vom gesamten Becken ?
  4. Iris84
    Offline

    Iris84 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    24 November 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    676
    Garneleneier:
    7.301
    Iris84 12 September 2014
    Hallo Kevin,

    mensch, das ist ja traurig.
    Auf den ersten Blick fällt mir jetzt auch nichts gravierendes auf.
    Die GH finde ich einen Tick zu hoch, ebenso den LW. Aber wenn das Becken schon immer mit den Werten läuft, würde ich das nicht als Ursache sehen.

    Wie sieht es auch mit Faulstellen im Bodengrund oder in der Mooskugel?
    Hast du das Sterben der Tiere mal beobachtet? Also werden sie einfach schwächer, teilnahmslos oder sonstige Auffälligkeiten?

    Ich hoffe du findest die Ursache!

    Liebe Grüße
    Iris
  5. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 12 September 2014
    Bis jetzt nichts feststellen können.
    Füttere auch nur in einer futterschale um gammel stellen zu vermeiden.
    Bei den bees würde ich sagen das manche mal bisschen blasser sind.
    Beobachten bei sterben konnte ich sie nicht.
    Habe jetzt schon extra alles mögliche rausgenommen um besser beobachten zu können.
    Hier mal ein Bild vom gesamten.

    [​IMG]
    Hinten die Pflanze habe ich vor 3 Tagen neu geholt (in vitro) die schnecke kann sie nicht leiden und das sie wieder ausgebuddelt.
    Was man sonst noch sagen kann, ist das zeolith unter dem akadama ist.
    Bzw teilweise auch mal hoch kommt.
    Danke


    Gruß Kevin
  6. uncreativeusername
    Offline

    uncreativeusername GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    8
    Garneleneier:
    1.136
    uncreativeusername 12 September 2014
    Hallo Kevin,

    Wann hast du denn die Tiger zugekauft?
    Es könnte nämlich sein, dass sich die Bakterienstämme der neuen Tiere nicht mit dem der "alten" Tiere "vertragen"
    Sowas kann auch zu Problemen führen!

    Grüße
    Manuel
    Zuletzt bearbeitet: 12 September 2014
  7. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
  8. Iris84
    Offline

    Iris84 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    24 November 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    676
    Garneleneier:
    7.301
    Iris84 16 September 2014
    Man, das ist echt schade, dass hier niemandem etwas einfällt. :(
    Wie sieht es denn im Moment aus? Hattest du noch weitere Ausfälle?
  9. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 16 September 2014
    Ne.
    Auch freunde befragt und andere Foren.
    Kam nichts raus.
    Habe das Becken jetzt zu 95% neu gemacht.
    Gucken ob es jetzt aufhört.
    Dann ist zwar die Ursache nicht geklärt, was mich eigentlich total stört. Aber dann bleiben wenigstens meine nelen.


    Gruß Kevin
    Iris84 gefällt das.
  10. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    9.998
    Garneleneier:
    99.483
    Kim0208 16 September 2014
    Hallo Kevin,

    ist das Becken schon immer so wenig bepflanzzt gewesen?
    Und wieviel bzw wie oft wird gefüttert?

    Wenn nicht genug Pflanzen im Becken vorhanden sind und das
    Futter im Boden versickert dann kann so ein Bodenfilter
    das irgendwann nicht mehr schaffen. Und dann muss das Becken
    neu gemacht werden.
    Ich weiß nicht wie grob die Körnung vom Ibaraki ist aber ich denke
    da kann schon einiges an Futter in deinen Boen gelangt sein.

    Ich hoffe das Neuaufsetzen hat dir Erfolg gebracht.

    Manchmal ist das eben nicht umgänglich das Becken neu zu machen.
    Habe ich bei meinen Bodenfilter auch schon durchgemacht. Das nächste Bodenfilter
    Becken wartet bereits auf einen Bodengrundtausch da kein Nachwuchs mehr hoch kommt.
    Und das nach 12-14 Monaten Standzeit.

    Und da bist du ja auch gerade angekommen.
    Das ist das einzige was ich beitragen kann und was für mich einen
    Sinn ergeben würde.
    Alos Abwarten ob es jetzt besser wird.

    Lieben Gruß
    Kim
  11. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 16 September 2014
    Füttere nur in Schale rein.
    Und Futter auch kaum.
    Mehr Blätter und p&b.
    Naja jetzt ist kein bodenfilter mehr drin. ;)


    Gruß Kevin
  12. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    9.998
    Garneleneier:
    99.483
    Kim0208 16 September 2014
    Das Füttern in der Schale ist für mich nur in
    Becken mit einer hohen Besatzdichte sinnvoll.
    Wenige Garnelen bringen das Futter im ganzen Becken ein.

    So meine Erfahrung.
    Was heißt nicht viel Futter? Wie oft und wieviel in der Woche?
    P & B ist kein Futter für mich. Das ist ein Zusatz der die Mikrofauna im Becken
    nährt und Aufbaut.

    Lieben Gruß
    Kim
  13. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 16 September 2014
    Wenn es hoch kommt 1 mal die Woche.
    Shrimp essentials Protein
    Oder
    Shrimp essentials Pudding
    Oder
    Mineral Futter
    Oder
    ebi dama
    Oder
    Hokkaido
    Usw usw usw ;)
    Gehen auch kaum ran, weil die Becken alle sehr gut mit Micro Organismen voll sind. Und bei etwa 20 Tieren im becken bekommt da jeder genug ;)




    Gruß Kevin
  14. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    9.998
    Garneleneier:
    99.483
    Kim0208 16 September 2014
    Hallo Kevin,

    ja bei der Anzahl Tiere sollte das mehr als genung sein.
    Danke für deine Info.
    Aber wie schon gesagt einen BoFi Becken kommt manchmal recht schnell
    an seine Grenzen und will dann neu aufgesetzt werden. Danach läuft es dann oft wieder
    besser.
    Mit deinem neuen Becken ohne BoFi kann ich dir nur viel Gluck wünschen
    und hoffen das es schnell wieder bergauf geht.

    Lieben Gruß
    Kim
  15. TheYeti
    Offline

    TheYeti Moderations-Yeti Moderator Moderator

    Registriert seit:
    16 Juni 2013
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1.564
    Garneleneier:
    14.562
    TheYeti 16 September 2014
    Hi,

    was hat das eine mit dem anderen zu tun? Es stimmt zwar schon, dass Futterresete bakteriell abgebaut werden, aber sie sind für Pflanzen nicht direkt nutzbar. Wenn ich Stück Gulasch in meinem Blumentopf vergrabe, sind das zwar auch Nährstoffe, die kann aber eine Pflanze frühestens dann nutzen, wenn Bakterien sie aus den komplexeren Verbindungen aufgeschlossen haben.

    Das hält natürlich die Illusion aufrecht, dass P&B keinen Schaden anrichten kann, da es ja nur pflegt. Wenn man sich mit der Zusammensetzung ein wenig befasst wird allerdings schon klar, dass es nicht einzig und allein durch die Mikrofauna genutzt wird. Jetzt kommt zwar wieder das schöne "Etiketten-Argument" ins Spiel, wo dann behauptet wird, dass die richtige Zusammensetzung eine andere wäre als aufgedruckt, da das Produkt sonst nicht auf den deutschen Markt dürfte. Ein unsinniges Argument, denn eine vorsätzliche Fehldeklaration würde die Marktpräsenz von behördlicher Seite sehr rasch beenden. Von daher darf die Glaubwürdigkeit dieses Arguments wohl mit Recht angezweifelt werden.

    Vielleicht sollte man auch einfach mal in Erwägung ziehen, dass die Problemursache mit unserem Kenntnisstand manchmal einfach nicht zu ermitteln ist. Das ist dann zwar frustrierend, aber leider auch zu akzeptieren.
    Deswegen ist das Neuaufsetzen des Beckens vielelicht nicht der schlechteste Weg, obwohl die Häutungsprobleme jetzt nicht in einen direkten kausalen Zusammenhang zu bringen sind.
    Aber vielleicht spielt der Zufall ja mit, und das Problem ist jetz, wenn auch immer noch nicht diagnostiziert, behoben.

    Allerdings halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass das Problem im Akadama zu suchen ist: Immer mal dran denken, dass das Zeug als Pflanzsubstrat für Bonsais gedacht ist, und nur durch Zufall zum aktiven Bodengrund für Shrimps taugt.
    Deswegen wird das Zeug mit Sicherheit nicht vom Hersteller auf die Konstanz und Qualität seiner Eigenschaften als Garnelensoil überwacht oder irgendwie optimiert.
    Da ist es nicht unwahrscheinlich, das die Standzeit als Soil durch nicht erkannte, weil nie gezielt beobachtete/geprüfte, Schwankungen einem originären Soil unterlegen ist und es vieleicht auch zu unerklärlichen Problemen kommen kann. Als Bonsaierde hätte es vielleicht einen Topjob gemacht, weil eben darauf spezialisiert.

    VG vom Himalaya

    Yeti
    Iris84 und LarsP gefällt das.
  16. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.720
    Zustimmungen:
    9.998
    Garneleneier:
    99.483
    Kim0208 16 September 2014
    Hallo Yeti,

    sicher hast du mit deinen Aussagen recht.
    Aber es ist nun mal so das die Bakterien im Boden Arbeiten und die Stoffe für Pflanzen verwertbar machen.
    Sind also genug BaKterien da die Arbeiten, aber nicht genug Pflanzen da um alles zu verarbeiten
    stehen wir wieder vor dem gleichen Problem.

    Ich wollte damit lediglich sagen das es in einem gut bepflanzten Becken evtl nicht solche
    Probleme hätte geben können.
    Das können wir aber eigentlich ausschließen da ja nicht sehr stark und viel gefüttert wurde.

    Und mit P & B ist das sicher eine Ansichtssache. Ich denke das es kein Futterersatz ist.
    Lediglich ein Zusatz um das Becken zu unterstützen. Wieviele andere Mittel auch. Nur
    das es für mich sehr effektiv Arbeitet.

    Lieben Gruß
    Kim
  17. Toffee
    Offline

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    123
    Garneleneier:
    12.192
    Toffee 16 September 2014
    Hallo,

    ich habe auch gerade mein Taiwaner-Mischlings-Becken neu aufgesetzt. Lief wie bei Kim auch erst so 16 Monate, mit Bofi und Fluval Stratum.
    Auch bei mir kamen keine Jungen mehr hoch. Ich habe den Bodenfilter jetzt ganz rausgeschmissen.
    Aber den Bofi hast Du ja auch schon raus.
  18. Iris84
    Offline

    Iris84 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    24 November 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    676
    Garneleneier:
    7.301
    Iris84 18 September 2014
    Ich drücke dir die Daumen, dass es jetzt aufhört. :)


    Ich habe mir das gerade vorgestellt und musste sehr lachen. :D

Diese Seite empfehlen