Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bauanleitung: Wasserdurchlaufanlage für die Garnelen Zuchtanlage

Dieses Thema im Forum "Bastelanleitungen" wurde erstellt von GarnelenTom, 1 Oktober 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 29 Benutzern beobachtet..
  1. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    2.158
    Garneleneier:
    52.485
    GarnelenTom 1 Oktober 2012
    Es ist soweit, das versprochene Filmchen über meine selbstgebaute Wasserwechselanlage ist fertig.
    Da das Video recht technisch ist, habe ich für die nichtechnischen Gucker am Ende des Films noch ein paar nette Impressionen angehängt.
    Also durchhalten ;)

    41 Person(en) gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 26 Mai 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.380
    Garneleneier:
    13.475
    buffy 1 Oktober 2012
    Hallo Tom,

    das ist ja Wahnsinn! Hätte ich auch gerne, aber mein Mann hat gleich gesagt: Kriegst du nicht!
    Naja, soviele Becken, wie du hab ich ja auch nicht. Dann schleppe ich halt weiter die Gießkannen.

    Sehr schön!
  4. Marco26670
    Offline

    Marco26670 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 November 2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    16
    Garneleneier:
    328
    Marco26670 1 Oktober 2012
    Moin Tom,
    danke das du uns an deinen Wissenschatz teil haben lässt,
    ich finde es echt gut wie du dein WW machst wenn ichn eines Tages soweit bin das ich auch soviele Becken habe dann werde ich dieses als Anleitung sehen für die Anlage
  5. lysnoire
    Offline

    lysnoire Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    10 Juni 2010
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    135
    Garneleneier:
    196
    lysnoire 1 Oktober 2012
    Wow - super detailreich, einleuchtend und sogar für Technik-und-Handwerks-Loser für mich ein wirklich interessante und nachvollziehbare Dokumentation!!! *freu* Du machst das klasse!!! :pray:
  6. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    2.158
    Garneleneier:
    52.485
    GarnelenTom 1 Oktober 2012
    Marco, die Art der Anlage würde ich mir ab 10 Aquarien überlegen eine zu basteln. Statts dem großen HT Rohr einfach ein 40er Rohr nehmen. Alles etwas kleiner dimensionieren, als Pumpe z.B. eine Eheim.
    Es geht ja hauptsächlich um die Idee, den so in der Form hab ich das vorher noch nicht gesehen und es funktioniert aber Klasse.
  7. Marco26670
    Offline

    Marco26670 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 November 2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    16
    Garneleneier:
    328
    Marco26670 1 Oktober 2012
    ja Tom stimmt aber ich habe zur Zeit nur 2 nano beide 20 L und 1 * 240 L und 1*120 L wenn ich soweit bin was bestimmt noch 2 jahre dauert dann werde ich mich mal bei dir melden
  8. HeikeK
    Offline

    HeikeK Guest

    Garneleneier:
    HeikeK 1 Oktober 2012
    grüß Dich, Tom,
    und dickes Lob: einfach genial, logisch und konsequent aufgebaut, so dass zumindest mir vor begeistertem Staunen die Worte fehlen...

    Das macht richtig Spaß, zuzusehen! Danke für diesen Beitrag.

    Mein Mann würde sogar zustimmen, wenn ich das einrichten wollte, aber wir wohnen in einem Mietshaus ohne Wasseranschluss im Keller. Schad aber auch.

    Was die schmerzende Hand betrifft, so erinnert mich das an unsere über 40m Bücherregal; im Sparrings-System aufgehangen, lange bevor ein Akkuschrauber den Einzug in unser Leben hielt. Blasen an den Händen waren Standard. Sowas vergisst man nie!

    LG
    Heike
  9. +Tim+
    Offline

    +Tim+ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2012
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    16
    Garneleneier:
    52
    +Tim+ 1 Oktober 2012
    sehr schön tom,
    naja ich brauche sowas ja noch nich aber wenn ich so weiter mache dann bald schon
  10. Bumble
    Offline

    Bumble GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    191
    Bumble 1 Oktober 2012
    Hallo Tom,

    das ist der Hammer, ganz großes Kino.
    Danke für die Dokumentation une die Arbeit die du in das Video investiert hast.

    Viele Grüße
    Norman
  11. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 1 Oktober 2012
    nicht schlecht, herr specht.. da wird man definitiv neidisch =)

    gibts einen technischen grund, warum die nylonstrümpfe für den überlauf nutzt? ich hatte den gedanken, da einfach ein stück filtermatte ins rohr zu stopfen?

    und hast du ekine angst, dass die silikonverklebungen der überläufe mit der zeit problematisch werden, weil die kabelrohr-winkel nicht fixiert sondern beweglich sind? ich weiß nicht, ob mir das nicht zu viel spiel fürs silikon wäre..
  12. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.646
    Zustimmungen:
    5.828
    Garneleneier:
    379.240
    meiner einer 1 Oktober 2012
    Wirklich tolle Arbeit / Danke.
  13. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    4.592
    Garneleneier:
    40.448
    Rave 1 Oktober 2012
    Großartig. Ich bin sprachlos.
  14. The_Chancellor
    Offline

    The_Chancellor Guest

    Garneleneier:
    The_Chancellor 1 Oktober 2012
    Hallöle,

    Hatte es im anderen Beitrag schon geschrieben. Das eigene Thema habe ich jetzt erst gesehen.

    Vielen Dank Tom. Das ist doch mal ein klasse System. So macht es auch mit vielen Aquarien Spaß.

    Was war für Dich der Vorteil der vielen langen Silikonschläuche?
    Wäre es nicht etwas übersichtlicher gewesen, einmal rund um die Anlage einen PVC-Ring zu legen? Und dann relativ kurze Silikonschläuche von oben in die Aquarien zu verlegen?
    Wie lange betreibst Du dieses System schon? (Ehrlich gesagt würde mir der Silikon-Tankanschluss etwas Bauchschmerzen bereiten. ;))

    Viele Grüße aus Koblenz,
    Kay
  15. Clemens
    Offline

    Clemens GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    52
    Clemens 1 Oktober 2012
    Wow, ich zerbreche mir seit Wochen den Kopf und habe noch keinen Konstruktionsplan hin bekommen. Das ist ein suuuper Video, vielleicht schaffe ich das nach zu bauen..
    Ansatzweise sind meine Ideen schon so gewesen, nur die Umsetzung fehlt...

    Wenn ich also nächstes Jahr meine Große Anlage aufbaue, dann will ich auch sowas großes ;)
  16. m66
    Offline

    m66 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    52
    m66 1 Oktober 2012
    RESPEKT. Hast du schon ein Patent angemeldet:fr:?Da macht man sich nen Kopf über HMF Filter usw. und dann sowas:faint:.Deine Anlage ist ja wirklich der:cool: Hammer. Würde gerne wissen wie groß die Becken sind die du betreibst.Mach weiter so deine Videos sind sowieso immer super:cheers2:.
  17. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    2.158
    Garneleneier:
    52.485
    GarnelenTom 1 Oktober 2012
    Der Entscheidungsgrund war einfach für den Nylonstrumpf. Er ist günstig. So ne Strumpfhose im 5er Pack von meiner Frau war extremst billig :hehe:
    Es funktioniert nun seit knapp 3 Monaten eigentlich super mit dem Garnelenstopper. Habe noch keinen verstopften gehabt und wenn die Wasserlinsen mal wieder zuviel werden zieh ich einfach den Stopper ab und die verschwinden dann im Abguß.

    Also bisher hält das mit dem Silikon ganz gut. Ich habe da nicht gespart und ordentlich aussen und innen hingeschmiert. Das ganze war auch eine Kostenfrage. Musst mal schauen was Verschraubungen kosten. Wenn du dann so eine Verschraubung mal 90 nimmst, dann war das zumindest für mich ein schlagendes Argument nach einer günstigeren Lösung zu streben.
  18. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    745
    demlak 1 Oktober 2012
    da hast du natürlich recht.. die preise für tankverschraubungen sind sehr unverschämt...
    falls du da doch mal umbauen willst.. schau bei zubehör für ameisenzüchter.. die haben das zeug in günstiger =)


    bei der idee mit den filtermatten stückchen, ging mir durch den kopf, dass die auf keinen fall abrutschen können.. was eventuell bei deiner lösung passieren könnte.. zumindest hätte ich da befürchtungen =)
    1 Person gefällt das.
  19. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    2.158
    Garneleneier:
    52.485
    GarnelenTom 1 Oktober 2012
    Schau dir meinen Keller an, sehr rustikal mit vielen "um die Ecke". Bei den Platzverhältnissen eine Ringleitung zu setzen war unmöglich. Ich musste ja auch die Abläufe leider vorne installieren, hinten wäre mir viel lieber gewesen, aber das ging einfach nicht wegen Platzmangel.
    Aber auch wenn Platz gewesen wäre, die Silikonschläuche haben einfach den Vorteil das sie flexibel sind. Durch die Endhähnchen spielt es auch keine Rolle ob ich mehr oder weniger Druckverlust habe (die Pumpe ist hammer und ich fahr eh auf halbgas), ich kann das einpendeln mit den Hähnchen. Meine 12 Liter Becken z.B. sind stark gedrosselt. Becken mit Überbesatz haben teilweise zwei Zulauf Schläuche bekommen. Ich finde so ist das System total flexibel.
    Betreiben tue ich es jetzt knapp 3 Monate und bisher läuft alles super. Bin sehr zufrieden mit der Anlage.
    1 Person gefällt das.
  20. Clemens
    Offline

    Clemens GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    52
    Clemens 1 Oktober 2012
    So da meine Anlage noch nicht fertig ist, baue ich meine Rohre nochmals um. Hast du ein Rückschlagventil eingebaut, damit das Wasser nicht in dein 300Liter Fass zurück fließt?
  21. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    2.158
    Garneleneier:
    52.485
    GarnelenTom 1 Oktober 2012
    Hallo Clemens,

    ein Rückschlagventil braucht man nicht, dafür ist das Entlüftungshänchen zuständig. Ca. 4 Sekunden nachdem ich den Wasserzufluß zum Verteiler geschlossen habe öffne ich das Entlüftungshänchen. Dadurch das der Verteiler unter der Decke hängt läuft so alles Wasser aus den Silkonschläuchen in die Becken - die Anlage ist entlüftet und ein Rückfluss ist ausgeschlossen.

Diese Seite empfehlen