Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

B&W und Bienen mit Eier. WW Ja/Nein

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von soadfan_ae, 3 August 2007.

  1. soadfan_ae
    Offline

    soadfan_ae GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    187
    soadfan_ae 3 August 2007
    Hallo

    also ich hab folgendes Problem. Habe ein 12L Becken mit 3 eiertragenden Bienengarnelen und 2 Eiertragenden B6W Bienen und fast das ganze Becken voll Javamoos. Es steht bei mir am Fenster und wird mit einen Luftheber betrieben. Jetzt das eigentlich Problem und zwar ist das Wasser bis zur Hälfte verdunstet also sind jetzt noch ca. 5-7L drin. Weiß jetzt nicht ob ich es wieder auffüllen soll oder lieber solang lass bis die Junggarnelen alle geschlüpft sind(ca. 3 Wochen). Hab Angst das die Weibchen sich häuten und so ihre Eier abwerfen. Was würdet ihr machen??

    Gruß Tony
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 Mai 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Claudi
    Offline

    Claudi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2006
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    235
    Claudi 3 August 2007
    Hallöchen Tony!

    >>Jetzt das eigentlich Problem und zwar ist das Wasser bis zur Hälfte verdunstet also sind jetzt noch ca. 5-7L drin.<<
    Vielleicht schonmal ein Tipp für die Zukunft: Lege lieber ein Stückchen Bastlerglas oder so obendrauf. Es muß nicht dick sein, 2 mm reichen völlig. Du bekommst es im Baumarkt.
    Das dünne kannst Du auch prima zurechtsäbeln...

    >> Weiß jetzt nicht ob ich es wieder auffüllen soll<<
    Auf jeden Fall!

    >> oder lieber solang lass bis die Junggarnelen alle geschlüpft sind(ca. 3 Wochen). <<
    Bis dahin ist das Becken wahrscheinlich total vertrocknet.

    >>Hab Angst das die Weibchen sich häuten und so ihre Eier abwerfen.<<
    Tja, das Risiko besteht natürlich.
    Aber: Wenn das Auffüllwasser die gleiche Temperatur hat, wie das Becken, und ganz langsam eingelassen wird, minimierst Du es.

    >> Was würdet ihr machen??<<
    Einen Eimer etwa 5 Liter frisches Wasser auf die gleiche Fensterbank stellen, einige Stunden warten, damit sich die Temperatur angleichen kann..
    Den Eimer höher stellen, als das Becken, eventuell anderen umgedrehten Eimer darunter.
    Luftschlauch nehmen, eventuell sogar mit einem Lufthahn dran. Damit könntest Du das Wasser megalangsam eintröpfeln lassen.

    Grüßis claudi
    P.S.: Was mir noch dazu in den Sinn kommt... dadurch, daß das ursprüngliche Wasser verdunstet ist, müßten die Mineralien und so ja ziemlich konzentriert sein... Da weiß ich aber nicht, wie man das berücksichtigen müßte...
  4. Thorsten Schäfer
    Offline

    Thorsten Schäfer Freundeskreis

    Registriert seit:
    26 Oktober 2006
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    205
    Thorsten Schäfer 3 August 2007
    HI!

    Also normalerweise wird so gesagt, das man ca 20%WW 1-2x pro Woche machen soll.

    Wenn bei Dir schon so viel versunstet ist, denke ich mal das dies bei Dir ehr nicht der Fall war. Durch das Verdunsten des Wassers hast Du das Problem, das sich die Wasserchemie gewaltig ändert. Die Salze und sonstige um Wasser gelösten Stoffe verdunsten ja nicht.

    Um den Tieren gewaltige Umgewöhnungen und Werteänderungen zu ersparen, würde ich in Deiner Situation jetzt täglich 0,7-1 Liter entfernen und ca 1,2-1,5 Liter auffüllen. So bekommst Du das Becken behutsam binnen einer Woche wieder voll.
  5. red chrissi
    Offline

    red chrissi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    red chrissi 3 August 2007
    thorsten kann er nicht destell wasser nachschütten?
  6. soadfan_ae
    Offline

    soadfan_ae GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    187
    soadfan_ae 3 August 2007
    das Becken steht schon seit 3Monaten da.das wasser wechsel ich in diesem Becken sehr selten.bis jetzt ist mir noch keine einzige verloren gegangen in dem becken, ob b&w junge, tiger"orange eye" junge, blue tiger junge oder sonstige jungen. Ich find das eh ansichtssache mit dem wasserwechsel. muss schon sein aber nicht so oft.in das becken setzt ich immer meine Weibchen rein und lass dort die jungen ran wachsen. in letzter zeit(letzten 2 wochen) trugen aufeinmal 9 Garnelen(b&w, Bienen und WP) Eier. Hab sie da rein gesetzt und war dann 1 woche nicht zuhause. sonst füll ich ja jeden tag wasser auf aber jetzt ist in der woche schön viel verdunstet und nun hab ich halt weng angst das die alle ihre eier abwerfen. Blöd war das ich beim letzten auffüllen vergessen hatte die Glasabdeckung drauf zu machen. Aber ich denk mal ich werd jetzt so wie gesagt 1L raus und 1,5-2L rein pro tag. Hoff mal des klappt. Muss ich in zukunft aufpassen das ich ne wieder vergess das Becken abzudecken.
    Danke für eure antworten

    Gruß tony
  7. red chrissi
    Offline

    red chrissi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    red chrissi 3 August 2007
    Da haste recht mit den ww jede woche 1 mal find ich auch übertrieben.
    Ich mach alle 2-3 wochen und hab nur schwangere !!!

Diese Seite empfehlen