Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aquarium umgestalten

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von Laja, 28 April 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Laja
    Offline

    Laja GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.932
    Laja 28 April 2014
    Hallo zusammen,

    ich habe vor mein 15L Becken neu zu gestalten, da es mit nicht mehr gefällt und es viel zu zugewuchert ist. Jetzt stellt sich mir aber einer Frage.
    Der Kies und Teile der Pflanzen sollen drinen bleiben und der Filter ist ja auch noch der Selbe. Kann ich die Tiere dann nach der "Renovierung" gleich wieder einsetzen oder gibt es dann eine neue Einfahrphase?

    Danke schon mal für eure Hilfe und einen schönen Abend noch : )
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Juli 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Heizung
    Offline

    Heizung GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.242
    Zustimmungen:
    11.689
    Garneleneier:
    444.357
    Heizung 28 April 2014
    Wenn ich das richtig verstanden habe bleibt ja alles das alte im becken außer das du etwas umräumen möchtest und Pflanzen ausdünnen möchtest.
    Von daher kann der besatz auch gleich wieder rein oder sogar gleich drinnen bleiben denn das rausfangen und umsetzen ist bestimmt auch stress.
  4. Laja
    Offline

    Laja GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    1.932
    Laja 28 April 2014
    Erst mal Danke für die Antwort.

    Die Pflanzen will ich größsten Teils austasuche. Aber ich denke das die meisten Bakterien ja im Filter und Boden sind. Oder liege ich da falsch?

    Gruß Laja
  5. Wintermoon
    Offline

    Wintermoon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    33
    Garneleneier:
    638
    Wintermoon 28 April 2014
    Hallo,

    ja das ist richtig, wenn du den Filter weiter verwendest solltest du wegen der Bakterien kein Probleme bekommen.

    Wichtig ist aber wenn du neue Pflanzen einsetzt, das du diese auch lange genug gewässert hast, am besten mehrere Wochen. Ansonsten könntest du dir mit den Pflanzen Pestizide und ähnliches ins Becken holen, was für Garnelen schnell tödlich enden kann.
    Es sei denn natürlich du willst In-vitro Pflanzen einsetzen, die brauchen vorher nicht extra gewässert werden!

    MfG
    Wintermoon

Diese Seite empfehlen