Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aquarienregal - Welche Beleuchtung?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von Buchi, 27 Juli 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 27 Juli 2010
    Hallo Leute!

    Ich habe mir ein Aquariumregal gebaut, indem demnächst vier Garnelenbecken mit 40x35x35 cm stehen werden (je 2 pro Ebene).
    Ich überlege noch immer welche Beleuchtung ich dafür nehmen soll.
    Da ich bei anderen 80cm Becken gesehen habe, dass diese in den Abdeckungen zwei Röhren verbaut haben, sollte ich wohl auch genauso vorgehen und pro Ebene zwei T5 Röhren (mit 59cm/28W) verwenden.

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, welche Röhren ich verwenden sollte?
    Habe bis jetzt nur spezielle Leuchtbalken z.B. von Juwel gefunden, diese sind aber nicht unbedingt günstig. Da gibt es sicher auch ganz einfach Balken die ich dafür nehmen kann, oder? Die Balken werden über den Becken hängen, brauchen also auch nicht Spritzwasser geschützt sein (Becken haben eine Glasabdeckung).

    Für eure Tipps bin ich sehr dankbar.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 Mai 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Blubber
    Offline

    Blubber GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    210
    Blubber 27 Juli 2010
    hi,

    einfach mal bei Google Lichtleiste t5 eingeben. Oder nach methline googlen und da dann unter "Licht technisch" auf Lichtleisten klicken, ham zwar nich soviel W wie du willst aber vlt findest unter den Googleergebnissen was passendes.
  4. markus1
    Offline

    markus1 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    markus1 28 Juli 2010
    Ich würde ESL verbauen.
    Die besten ESL findest du in der "Tornado" Reihe von Philipps. Von denen würde ich 1x5W pro Becken nehmen und dann einen kleinen Reflektor dabei.


    Grüße
    Markus
  5. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 28 Juli 2010
    Danke, hat sonst noch jemand eine Idee bzw. einen Vorschlag für mich?
  6. theEvil007
    Offline

    theEvil007 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    71
    theEvil007 28 Juli 2010
    Hi,

    vlt. schaust Du mal beim Baumarkt vorbei.
    In den hiesigen gibt es für wenig Geld schon den ein oder anderen Leuchtbalken, meist als Feuchtraumwannenlampe, aber ich denke für Deine Zwecke geeignet.
    Zu beachten wäre dabei, ob T5 oder T8, allerdings kannst Du Dir dabei sicher sein, dass Standard-Leuchtmittel verbaut sind.
  7. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 29 Juli 2010
    Habe auch schon im Baumarkt geschaut, jedoch haben diese in T5 nur Unterbauleuchten. Die sind so klein gebaut, dass da nicht einmal ein Reflektor platz hat.

    Wenn ich die nächsten Tage nichts passendes finde, werde ich wohl doch auf die T8 Version ausweichen müssen.

    Kann mir noch jemand sagen welche Wattanzahl bzw. ich einen oder zwei Balken pro Regalebene verwenden sollte (z.b eine Röhre für Tageslicht und die zweite für Pflanzen)?
  8. Wabenschilderwels
    Offline

    Wabenschilderwels GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    287
    Wabenschilderwels 29 Juli 2010
    Moin Manuel,
    ein Balken mit zwei Röhren reicht völlig aus. Wenn du T5 verbauen möchtest, dann reichen zwei Tageslichtröhren zb. die Lumilux Daylight mit 14 Watt/865 + Reflektor völlig aus. Muß aber fairer weise dazu sagen, die Wattzahl ist ausschlaggebend vom verbauten EVG / VG. Mußt also schaun, was ist in dem handelsüblichen Leuchtbalken drin (welche Röhre = Wattzahl). Oder du baust selber (wenn du Schaltpläne lesen kannst), dann hast du die möglichkeit die Wattstärke selbst zu bestimmen. Alles was du dafür benötigst, kannst du in der Bucht oder im Elektrohandel ordern. Eine spezielle Pflanzenröhre bedarf es nicht, da die meisten Röhren drei oder sogar 4-5 Bandröhren sind. Das heißt sie decken das komplette Lichtspektrum was benötigt wird ab. Der Vorteil der T5 Beleuchtung, mit Evg betrieben, ist das du die Röhre bis zum ausbrennen nicht mehr tauschen mußt. Die Leuchtkraft der T5 3-5 Bandenröhren nimmt bis zum Lebensende gerade mal 30% ab (glaube so war es), ist also unerheblich. Bei den T8 Röhren mußt du nach spätestens 1 - 1/2 Jahren tauschen, da dann die Leuchtkraft soweit abgebaut hat, das die Pflanzen keinen nutzen mehr davon haben - Salopp gesagt. Habe über meinem Becken (die selben Maße wie deines) einen selbstgebauten Leuchtbalken mit 2 x 14 Watt inkl. Reflektoren. Licht ohne Ende und die Pflanzen wachsen sehr gut. Ach ja, die Lichtfarben zb. 840/ 865 und 9xx spielen eine Rolle in dem Sinne das du die Beleuchtung greller bzw augenfreundlicher gestalten kannst. Ist reine Geschmackssache. Ich sag mal so, je niedriger die Lichtfarbe desto gelber der Schein.
  9. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 29 Juli 2010
    Hallo Martin und danke für deine Antwort.
    Hast du zufällig Bilder von deinen Balken, würde mich interessieren wie du das gemacht hast.
  10. Wabenschilderwels
    Offline

    Wabenschilderwels GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    287
    Wabenschilderwels 29 Juli 2010
    Hi Manuel
    Bilder hab ich, suche ich dir raus. Kurz : Vierkantalurohr, 2 x Stuhlendkappen, bissi Silikon, Wasserdichte Kabeldurchführung, EVG, Wasserdichte Röhrenfassungen, Netzkabel, Schnurschalter und ein wenig 0,75 m² Kabel. Alles zusammengepriemelt und schick is gewesen.
  11. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 30 Juli 2010
    Habe auch schon überlegt, selber einen Balken nach meinen Wünschen zu bauen, jedoch gab es in den Baumärkten runum keine Fassungen : -(
    Zur Not habe ich auf Ebay auch schon passende Balken gefunden.
  12. Wabenschilderwels
    Offline

    Wabenschilderwels GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    287
    Wabenschilderwels 30 Juli 2010
    Hi Mabuel,
    hier mal ein Bild im Rohbau beim Funktionstest. Das Evg (hier nicht dimmbar) wurde dann in das Alu - Vierkantrohr versteckt und mit den Abschlußkappen verschlossen. Diese habe ich mit Silikon versiegelt. Nicht ganz korrekt, das ganze. Lieber Aluabschlußkappen verwenden die mit einer Gummidichtung unterlegt sind und dann mit dem Vierkantrohr verschraubt werden (zusätzliche Bastelarbeit). Die wasserdichten Fassungen sind mit dem Alu Vierkantrohr verschraubt. Einen Link für die Fassungen kann ich dir gerne senden, wenn du magst. Die wasserdichte Kabeldurchführung, für das Netzkabel erhälst du in fast jedem Elektrohandel.
    100_1232.jpg
    Und hier das Endergebnis
    Abdeckung L1_bearbeitet-1.jpg
  13. clumsy
    Offline

    clumsy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    122
    clumsy 30 Juli 2010
    Hallo Manuel, wie breit ist genau dein Regal?
    Ich an deiner Stelle würde zwischen 0,4 und 0,5 Watt/Liter dimensionieren.
    ich selbst habe 0,44 Watt/Liter und bin sehr zufrieden.

    Deine Becken haben jeweils 56 Liter. Demnach würde ich pro Becken 24Watt nehmen.
    Aber jetzt kommts drauf an, wie lang dein Regal ist, und ob man gegebenenfalls längere Leuchten verbauen könnte...
  14. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 30 Juli 2010
    Hallo Martin, danke für die Bilder. Genauso habe ich es mir auch vorgestellt. Bitte schick mir den Link per PN, danke.

    Hallo clumsy. Ich habe ein Innenmaß von 81cm , daher werde ich wohl 2x 24 Watt (59 cm) pro Ebene verwenden.
  15. Wabenschilderwels
    Offline

    Wabenschilderwels GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    287
    Wabenschilderwels 30 Juli 2010
    Hast Pn bekommen
  16. clumsy
    Offline

    clumsy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    122
    clumsy 30 Juli 2010
    kommen dann von der länge sowieso nur in frage!
    machs wie ich und kauf dir dieses EVG:

    Vossloh-Schwabe
    ELXc Typ 424.379 (Best.-Nr. 188116)
    4x24 Watt T5


    bei eBay gibt es einen Händler, der dir ALLE Vorschaltgeräte dieser Firma sehr günstig verkauft (notfalls auf Anfrage)

    Dazu vier T5 Röhren (zB Osram / Tageslicht), ein bißchen Kabel und die passenden Fassungen (müssen keine Feuchtraumfassungen sein). Das EVG kann man auch auf eine Aluplatte schrauben (zwecks besserer Wärmeableitung).

    Mit diesem System fährst du sehr gut!
  17. Wabenschilderwels
    Offline

    Wabenschilderwels GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    287
    Wabenschilderwels 30 Juli 2010
    Ich betreibe mein Becken mit 2 x 14 Watt und Reflektoren - schrieb ich ja bereits. Reicht auch völlig aus. Habe die IP67 Fassungen deshalb verwendet weil der Balken direkt über dem Wasser installiert ist. Sollte die Beleuchtung im Regal selbst befestigt werden gebe ich clumsy recht, dann tun es auch normale Fassungen. Ich persöhnlich bevorzuge aber das " kleine quentchen Sicherheit" zusätzlich. Muß aber jeder für sich wissen was er tut. Strom tut manchmal weh - manchmal auch nur einmal :cool:. Alles eine Frage der Sicherheit.
    Nix für Ungut clumsy;). Weitermachen.
  18. clumsy
    Offline

    clumsy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    122
    clumsy 30 Juli 2010
    Die EVGs schalten sich sofort ab, wenn etwas nicht stimmt.
    zusätzlich habe ich einen FI.
    davon ganz abgesehen fallen die Leuchtstoffröhren nicht ins wasser... ;) ich hab sie sicher befestigt.

    14Watt auf 56 Liter halte ich für zu wenig, kommt aber immer auf die bepflanzung an, muss jeder selber wissen!
  19. Buchi
    Offline

    Buchi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    191
    Buchi 30 Juli 2010
    Habe auf Ebay den Händler gefunden mit dem EVG.
    Ist ja noch dazu voll günstig, dafür dass ich 4 Röhren verwenden kann.
    Danke für den Tipp!

Diese Seite empfehlen