Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Andy's 12L Weißglas

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Am87, 5 Oktober 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 5 Oktober 2018
    Grüßt euch miteinander...
    Heute habe ich es geschafft das 12 Liter Weißglas einzurichten.
    Hier geht es mir dieses Mal nicht vorrangig um die Pflanzen sonder mehr um das Thema Düngung und Algenvermeidung.

    Bei ziemlich genau 10 Liter Wasser ballern 900lm.
    Da kein Co2 drin ist und auch keine schnellwachsenden Pflanzen, sind ja Algen vorprogrammiert.
    Mal sehen was bei rum kommt.

    Aufgebunden hab ich jetzt bloß paar Anubia, Quellmoos und Javafarn.

    Mit Absicht hab ich nichts "eingepflanzt" um es bei Eventualitäten einfach entnehmen zu können.

    Wenn bis Ende des Jahres alles gut laufen sollte dürfen hier paar Taiwaner einziehen.
    Also drückt mir die Daumen und / oder unterstützt mich.
    IMG_20181005_201611-2976x2232.jpg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 13 Dezember 2018
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 6 Oktober 2018
    Ich kann gutes berichten, keine Algen in Sicht! :hurray:
    Und das Wasser ist auch Glas klar.
    Wie würdet ihr den Filter bestücken?
    Aktuell ist nur ganz normaler Filterschaum. IMG_20181006_203317-2976x2232.jpg

    Anhänge:

  4. Stachelmaus
    Offline

    Stachelmaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    4.761
    Stachelmaus 6 Oktober 2018
    Moin,
    ist ja ganz schick, das Becken. Ich kann allerdigs nicht ganz folgen, was die Algenvermeidung angeht. Wieso soviel Licht für Schwachlichtpfanzen? Und erwartest Du wirklich dass sich seit gestern schon Algen ansiedeln würden?
  5. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 6 Oktober 2018
    Heute erwarte ich nu noch keine Algen, das war als Spaß zu verstehen.

    Ich versuche einfach nur Experimente zu machen, da es ja nun genügend Düngesysteme gibt die man den jeweiligen Pflanzen oder Lichtintensitäten zu ordnet.
    Ich möchte hier einfach mal schauen was bei raus kommt, wenn man die jeweiligen extreme Kreuz.

    Außerdem hab ich extrem viel Freude daran den täglichen Bedarf zu ermitteln und zu beobachten wie die einzelnen Düngekomponenten den Wachstum beeinflussen.
    nupsi gefällt das.
  6. Stachelmaus
    Offline

    Stachelmaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    4.761
    Stachelmaus 6 Oktober 2018
    ah, ok. So gibt das Ganze schon mehr Sinn. Dann viel Spaß beim Experimentieren. Welches Düngesystem verwendest Du denn gerade?
  7. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 6 Oktober 2018
    Mein "Scape" läuft nach EI und alle anderen stimme ich mit Einzelkomponenten ab, da ich sehr gerne mit Po4 limitiere.
    Mein Leitungswasser bietet dafür sehr gute Voraussetzungen und daher fällt es mir leicht zu rechnen.
  8. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    7.773
    Garneleneier:
    190.687
    nupsi 7 Oktober 2018
    Hallo Andy,

    immer spannend, so ein neues AQ.
    Was für einen Filter hast Du denn da dran? Ich Blindfisch erkenne nur ein Rohr...
    Filterschwamm ist doch immer gut. Für große Außenfilter sind diverse Medien sinnvoll, aber bei einem 12l Becken wohl eher unpassend.

    Hast Du sehr weiches KH armes Wasser? Denn sonst würde ich nicht unbedingt Soil verwenden wollen.

    Zum Thema Düngung kann ich nichts beitragen. Aber Du testest ja alles und hast Freude daran.
    Ich beschäftige mich zu wenig damit und habe in einigen Aquarien deshalb grüne Scheiben... naja, irgend etwas ist ja immer.

    LG
    Tanja
  9. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 7 Oktober 2018
    Hallo Tanja, KH kommt mir knapp 1° aus der Leitung. :thumbsup:

    Als der Rucksackfilter ist so ein 10€ China Teil.
    Sehr langlebig und bloß 2 Watt.
  10. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 1 Dezember 2018
    Lange nichts gehört...
    Heute möchte ich berichten.
    Viel gibt's nicht zu sagen, außer das alles passt und eher als erwartet Garnelen eingezogen sind.
    IMG_20181111_192401-1984x1488.jpg IMG_20181201_221528-1488x1984.jpg IMG_20181201_221508-1984x1488.jpg IMG_20181128_191317-1984x1488.jpg IMG_20181128_191337-1984x1488.jpg IMG_20181201_221459-1984x1488.jpg
    Lunde, Möhrchen, GaSchne und 6 anderen gefällt das.
  11. gasa1
    Offline

    gasa1 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.187
    gasa1 2 Dezember 2018
    Schickes Becken:thumbsup:
    Was wuselt denn da jetzt alles drin rum?
    das Quellmoos ist aber gut gewachsen, und das ohne Co2:eek::thumbup:

    Gruss
    Sandro
  12. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    438
    Garneleneier:
    2.781
    Black Bees 2 Dezember 2018
    Sehr hübsch! Welchen Soil benutzt du? Ich mag die Farbe. Viel Erfolg weiterhin.
  13. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 2 Dezember 2018
    Co2 ist nach wie vor keins im Becken, gezielt gedüngt, sonst nix

    Das Soil ist das von Dennerle, das gefällt mir mittlerweile auch am besten. Kein Nitritpeak und schöne Körnung.

    Eingezogen sind 5 mini Geweihschnecken, paar Blasenschnecken und paar richtig schöne Taiwaner.
  14. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    2.994
    Zustimmungen:
    438
    Garneleneier:
    2.781
    Black Bees 2 Dezember 2018
    Wie düngst du denn? Einlaufphase mit dem Dennerle Soil lief problemlos? Eigentlich ist der ja für Scaping ausgelegt und nicht explizit für Garnelen. Unser Hornbach hat den allerdings im Laden, dann müsste ich keinen Soil extra bestellen...:hehe:
  15. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 2 Dezember 2018
    Ich hab den tatsächlich auch aus dem Hornbach. :thumbup:
    Da war er im Angebot und mein Wandaquarium musste mal neu... Also probiert... Und für gut empfunden.

    Düngen tu ich nur mit AR Produkten und die Einlaufphase verlief problemlos, paar braunalgen... Das wars.
  16. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.169
    Zustimmungen:
    10.819
    Garneleneier:
    149.900
    Wolke 4 Dezember 2018
    5 Geweihe auf 12l, in ein frisch eingerichtetes Becken? Du bist aber mutig. Ich hoffe, dass sich schon genug Algen gebildet haben und du ein paar Ausweichaquarien hast, wenn sie 5 das 12er blank gelutscht haben. Das geht erfahrungsgemäß ruckizucki. ;)
  17. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 4 Dezember 2018
    Grüße, liebe Biene.
    Die 5 sind blos zur Einfahrphase geladen und außerdem noch recht klein.
    Solange sich noch paar Braunalgen bilden, bleiben die auch danach dürfen sie wieder ausziehen. Genügend Becken sind ja vorhanden.
  18. Tappi
    Offline

    Tappi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.392
    Tappi 5 Dezember 2018
    Hey sieht super aus :)

    darf ich mal fragen wie die Wasserwerte sind? Bzw. was benutzt du zum aufhärten?

    Ich hatte das problem das mein Wechselwasser immer zu sauer war weil die KH durch Liquid GH immer bei 0 lag das führte zu starken häutungsproblemen, ist es da ratsam dieses PH puffer Material zu nutzen?
  19. Am87
    Online

    Am87 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    91
    Garneleneier:
    11.441
    Am87 10 Dezember 2018 um 01:51 Uhr
    Hab mal wieder was zu berichten. Und zwar darf ich die 4te tragende Dame melden!

    Die Wasserwerte sind die klassischen, also Gh6 und Kh0. Nur der ph haut ab, komischerweise nach oben, der liegt aktuell bei 6.9- 7.1 warum das so ist kann ich leider selbst noch nicht sagen.
    Das Wechselwasser hat jedenfalls einen ph gegen 5.

    Die weißen Steine sind übrigens Zeolith mit der Körnung 16-32mm
    IMG_20181203_153517-1984x1488.jpg
    IMG_20181208_205021-1984x1488.jpg
    IMG_20181208_205028-1984x1488.jpg
    IMG_20181207_224459-1984x1488.jpg
    IMG_20181207_224528-1488x1984.jpg
    IMG_20181207_224512-1984x1488.jpg
  20. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    7.773
    Garneleneier:
    190.687
    nupsi 11 Dezember 2018 um 20:04 Uhr
    Hallo Andy,

    das sind ja wieder wundervolle Bilder. :yes:
    Und schön zu lesen, dass es gut läuft mit den Shrimps. Warum der PH Wert steigt, kann ich aber auch nicht nachvollziehen. Soil sollte dem doch entgegenwirken. Seltsam... Ich messe nicht selbst (keine Möglichkeit dazu) - aber ab und zu gebe ich meinem Lebensgefährten Wasserproben mit, weil er auf seiner Dienststelle geeichte Messgeräte hat. Über 6 hab ich nirgends, solange ich GH6/KH0 fahre und Soil verwende. Eher 5,4 bis 5,7. Das bekommt meinen Caridinas auch nicht schlecht.

    Bin schon gespannt auf die ersten Babyfotos ;)

    LG
    Tanja
  21. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    2.142
    Garneleneier:
    186.077
    babywelsi 11 Dezember 2018 um 22:51 Uhr
    Hallo,

    ich kann mir nicht so ganz vorstellen, dass dein Leitungs-/Wechselwasser solch einen niedrigen PH-Wert von 5 hat.
    Da du ja einen sehr niedrigen KH und wahrscheinlich auch GH Wert aus der Leitung hast, wird der PH-Wert erfahrungsgemäß bei weit über PH 8 liegen.
    (Habe übrigens ähnlich niedrige KH und GH Werte aus der Leitung und einen PH-Wert von PH 8.8)
    Die Trinkwasserversorger fügen dem TW Zusatzstoffe wie Polyphosphate und Orthophosphate bei um eine Rohrkorrosion zu verhindern. Dadurch geht leider der PH-Wert stark in die Höhe)
    Wenn Du also immer normales TW als Wechselwasser nimmst ist Dein Soil ruckzuck ausgelaugt.

Diese Seite empfehlen